Donnerstag, 19. Oktober 2017

Lies dich nach Hogwarts | Extra-Aufgabe Oktober

Das ist eine wirklich schwere Frage... eigentlich würde es sich anbieten, ungelesene Bücher einzupacken, um neuen Lesestoff zu haben, aber mit fünf käme ich nicht weit und wenn ich eine Eule hätte, könnten mir meine Eltern ja immer noch Bücher zukommen lassen.

Vermutlich würde meine Antwort ähnlich ausfallen wie die, die ich letztes Jahr bei einem Top Ten Thursday gegeben habe; damals ging es darum, welche Bücher man behalten würde, wenn die Anzahl auf 10 beschränkt wäre. Ich hatte mich für Titel entschieden, die sentimentalen Wert für mich haben und die für mich somit wertvoll sind. Mein Lieblingsbuch - der dritte Potter - würde aber zuhause bleiben, ich glaube nicht, dass es klug wäre, das Buch in Hogwarts auszupacken :D Selbst wenn Harry nicht mehr dort zur Schule ginge, wäre er noch ein prominentes Mitglied der Zauberergemeinschaft und bestimmt Gesprächsthema.

Meine Liste:
  1. Pferdeparadies Weidenhof (10): Hochzeit mit Hindernissen | Sybille Luise Binder
  2. Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär | Walter Moers
  3. Silber: Das dritte Buch der Träume | Kerstin Gier
  4. Bleib bei uns, Beate! | Berte Bratt
  5. Die Erben der Nacht (4): Dracas | Ulrike Schweikert
  Bildergebnis für silber das dritte buch der träume Bildergebnis für bleib bei uns beate berte bratt Die Erben der Nacht - Dracas
Lustigerweise wäre das Fantasy-Genre sehr dominant^^
Welche Bücher würdet ihr nach Hogwarts mitnehmen?
Noch einen schönen Abend :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen