Sonntag, 24. Dezember 2017

Lies dich nach Hogwarts | Extra-Aufgabe Dezember

Die Extra-Aufgabe im Dezember fand ich besonders kniffelig - es geht darum, dass man für Harry, Ron und Hermine jeweils drei Bücher als Weihnachtsgeschenke aussuchen sollte. Hermine ist eine begeisterte Leserin, die beiden Jungs dagegen weniger, was das ganze zu einer Herausforderung macht :D Folgende Bücher habe ich letztlich ausgewählt:

| Für Ron |

f
  
  • "Quidditch im Wandel der Zeiten" von Kennilworthy Whisp
Ron liebt Quidditch über alles und würde dieses Buch deshalb bestimmt verschlingen. Vermutlich hat er es sogar schon gelesen, aber in der magischen Welt könnte ich vermutlich eine wunderschön gestaltete Ausgabe finden, die noch mit bewegten Bildern illustriert ist.
  • "Schachnovelle" von Stefan Zweig:
Ron spielt auch sehr gerne Schach, weshalb ich mir vorstellen könnte, dass ihn ein Buch faszinieren würde, in dem das Schachspiel eine entscheidende Rolle spielt - auch wenn ich das Buch nicht kenne und selbst nicht Schach spielen kann, sodass ich nicht weiß, wie akkurat das Spiel dargestellt ist.
  • "Reif für die Insel: England für Anfänger und Fortgeschrittene" von Bill Bryson:
Ron heiratet Hermine, eine Muggelgeborene, weshalb es bestimmt Situationen gibt, in denen er sich in Muggel-England zurechtfinden muss, mit dem er sich nicht auskennt. Dieses Buch könnte vielleicht auf amüsante Weise dazu beitragen, dass er neues Wissen über die ihm fremde Welt erlangt.
Bildergebnis für ron weasley christmas gif
Bildquelle: klick 

| Für Hermine |

f
  
  • "Der Herr der Ringe" von J.R.R. Tolkien
Hermine hat die bekannte Fantasy-Reihe bestimmt schon verschlungen - schließlich ist es ein Klassiker, recht lang und eine komplexe Geschichte mit wichtigen Themen - aber ich bin mir sicher, dass sie sich über die illustrierte Gesamtausgabe freuen würde.
  • "Breaking the Magic Spell: Radical Theories of Folk & Fairy Tales" von Jack Zipes
Hermine liest gerne Fachliteratur, die sie zum Nachdenken anregt, und ich denke, ein Buch, das sich damit auseinander setzt, wie Märchen sich entwickelt haben und welche Rolle sie für die Gesellschaft spielen, würde sie interessieren. Dass der Autor sich auch mit Geschichten von J.K. Rowling beschäftigt, dürfte aber verwirrend sein^^
  • "Strong Female Protagonist: Book One" von Brennan Lee Mulligan & Molly Ostertag
Auf den ersten Blick ist ein Comic vielleicht nicht die richtige Wahl für Hermine, aber die Themen der Geschichte dürften sie interessieren - eine starke junge Frau, die die Welt retten muss und zugleich aufs College geht? Das dürfte Hermine an ihre eigenen Abenteuer in Hogwarts erinnern.
Ähnliches Foto
Bildquelle: klick
 

| Für Harry |

f
  Bildergebnis für gevatter tod pratchett
  • "A Darker Shade of Magic" / "Vier Farben der Magie" von V.E. Schwab
Harry ist fasziniert von Magie und ich könnte mir vorstellen, dass er alternative Magie-Systeme interessant finden würde - nur um danach auszuprobieren, ob er es vielleicht selbst tun kann. Hier gibt es beispielsweise die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Londons hin und herzureisen und das fände Harry bestimmt cool.
  • "Die Märchen von Beedle dem Barden" von J.K. Rowling
Harry will sich in der Zaubererwelt unbedingt zugehörig fühlen und da er die Geschichten im siebten Band als einziger seiner Freunde nicht kannte, würde er sich bestimmt über eine schöne Ausgabe der im magischen England bekannten Märchen freuen - er könnte sie später sogar an seine Kinder weiter geben.
  • "Gevatter Tod" von Terry Pratchett
 Ihm würde vermutlich generell der Humor in allen Büchern der "Scheibenwelt" zusagen, aber da das Thema Tod Harry immer sehr beschäftigt hat, würde es ihm vielleicht helfen, sich mit Pratchetts ziemlich beliebtem Charakter 'Tod' auseinanderzusetzen.
Bildergebnis für harry potter opening presents 
Bildquelle: klick 
Welche Bücher würdet ihr auswählen?
Ich wünsche euch einen schönen Abend
und FROHE WEIHNACHTEN :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen