Dienstag, 22. August 2017

Rezension | "Fair Catch" von Liora Blake

Forever | eBook | 381 Seiten | 4. September 2017 | B073B3RMNR | Band 1
Originaltitel: First Step Forward

"Ich bin nicht mein Vertrag oder mein Trikot. Sie findet einfach nur, dass ich ein Trottel bin. Mein Gott, sie ist einfach fantastisch." // bei 32,7%
Grand-Valley, Band 1
Wild Dream / Second Chance Season (2)
Ready for Wild (3)



Denvers Wide Receiver Cooper Lowry hat eine grandiose Karriere hinter sich. Dafür hat er schwer gearbeitet und sich keine Ablenkung gegönnt. Aber so langsam merkt Cooper, dass sein Körper die Schläge auf dem Football Feld nicht mehr so leicht wegsteckt. Nach einem besonders harten Match hilft nur noch der Gang in die Apotheke, wo ihm eine faszinierende, wunderschöne und leicht chaotische junge Frau hilft, das unterste Regalbrett zu erreichen. Cooper ist sich sicher, dass er diese Frau unbedingt wiedersehen muss. Und als sein Arzt ihm dann noch ein paar Tage Auszeit verschreibt, weiß Cooper genau, wo er hin will ...

Whitney Reed steht kurz davor ihre Apfelplantage zu verlieren, die sie vor drei Jahren in Hotchkiss, Colorado, gekauft hat. Damals suchte sie nur einen Ort zum Unterkommen, fand stattdessen ein Zuhause. Nun könnte jederzeit der Gerichtsvollzieher an ihre Tür klopfen. Stattdessen tut das allerdings ein leicht mürrischer, aber wahnsinnig gutaussehender Football Spieler. Und vielleicht ist er genau das, was Whitney braucht, um endlich Wurzeln zu schlagen ...

(dem Buch entnommen)

Liora Blake ist Romance-Autorin und lebt in Colorado. Sie schreibt, weil es das ist, was sie immer tun wollte. Sie schreibt Romane, weil sie es mag, die ganze Geschichte zu erzählen. Und sie schreibt Liebesromane, weil Happy Endings einfach am schönsten zu erzählen sind. Wenn Sie nicht gerade tippt, backt sie wahrscheinlich Kekse, die sie nicht essen sollte, denkt sich raffinierte Entschuldigungen aus, damit sie nicht joggen muss, oder bittet einen netten Barrista ihr einen weiteren vierfachen Espresso zu machen.


30 Kapitel
Leseprobe von "Wild Dream" (Band 2)


"Fair Catch" erzählt die Liebesgeschichte von Cooper, einem bekannten Football-Spieler, und Whitney, der Besitzerin einer Apfelplantage. Auf den ersten Blick haben die beiden nicht viel gemeinsam; er liebt seinen Sport, sie kennt sich damit überhaupt nicht aus. Sie arbeitet ökologisch und kann mit Thanksgiving nichts anfangen, während er den Feiertag liebt und andere Ansichten vertritt als sie. Er ist reich, sie steckt in finanziellen Schwierigkeiten, will aber kein Geld von ihm, während er gerne helfen würde. Trotzdem, oder vielleicht gerade deswegen, passen sie sehr gut zusammen. Sie ergänzen sich und die Unterschiede führen zu unterhaltsamen Kabbeleien, die durchaus als liebevoll betrachtet werden können. Die Chemie zwischen ihnen stimmt und vom ersten Moment an ist eine besondere Verbindung zwischen ihnen.

Mir hat gefallen, dass die Beziehung der beiden sich ziemlich unkompliziert entwickelt hat. In vielen Liebesromanen gibt es Konflikte und Fehlkommunikation, die konstruiert wirken, sodass ich schön fand, dass es hier anders war. Natürlich gab es Streitereien und Krisen, doch die Romanze an sich verlief ohne große Missverständnisse. Die Protagonisten haben kommuniziert und klar geäußert, was sie voneinander wollen, sie waren füreinander da und wenn einer der beiden einen Fehler gemacht hat, wurde er thematisiert, aber nicht dramatisiert. Insgesamt ist die Liebesgeschichte einfach schön und ich habe sie gerne gelesen. Besonders mochte ich das Ende, das zu den Figuren und der Handlung gepasst hat.

Sowohl das Football-Spiel als auch die Arbeit auf der Apfelplantage wurden lebendig dargestellt und es war interessant, die Protagonisten 'in ihrem Element' zu sehen und wie sie in die Welt des jeweils anderen eingetaucht sind. Die Charaktere selbst waren mir sympathisch. Whitney und Cooper sind nicht perfekt, sondern haben ihre Stärken und Schwächen und obwohl die Nebencharaktere im Vergleich zu den zweien im Hintergrund stehen, waren sie interessant und zu großen Teilen gut ausgearbeitet. Ich bin schon auf Garretts Liebesgeschichte gespannt, die im zweiten Band erzählt wird.


Verlagsseite
Homepage der Autorin (englisch)

Herzlichen Dank
_________________

... an den Verlag, der mir das Buch über Netgalley zur Verfügung gestellt hat.
Habt ihr schon von dem Buch gehört?
Oder ein anderes Werk der Autorin gelesen?
Noch einen schönen Tag :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen