Donnerstag, 22. Februar 2018

Top Ten Thursday #353


Diese Woche lautet das Thema:

10 Bücher, die dich vor allem durch den besonderen Schreibstil beeindruckt haben


  1. Romance Elements (3): Wie die Stille unter Wasser | Brittainy C. Cherry
    » verpackt Emotionen wie keine andere
  2. Scythe (1): Die Hüter des Todes | Neal Shusterman
    » schreibt unglaublich packend und fesselnd
  3. Das Reich der sieben Höfe (1): Dornen und Rosen | Sarah J. Maas
    » schreibt ausgesprochen kurzweilig und sehr bildlich
  4. Mein bester letzte Sommer | Anne Freytag
    » bringt mich dazu, mit Protagonisten mitzufühlen (noch kein Buch hat mich so zum Weinen gebracht!)
  5. Die Chroniken der Verbliebenen (1): Der Kuss der Lüge | Mary E. Pearson
    » schreibt gleichermaßen gut dynamisch und gemächlich, ohne Langatmigkeit oder Längen zu erzeugen



  1. Wölfe von Mercy Falls (1): Nach dem Sommer | Maggie Stiefvater
  2. Der Mann, der den Regen träumt | Ali Shaw
  3. Wenn ich jetzt nicht gehe | María Dueñas
  4. Die Worte der weißen Königin | Antonia Michaelis
  5. Die silberne Königin | Katharina Seck
   Bildergebnis für die worte der weißen königin 
Was habt ihr heute ausgesucht? Haben wir Bücher gemeinsam?
Wir freuen uns auf eure Kommentare und eure Beiträge.
Wir wünschen euch einen schönen Tag!

Kommentare:

  1. Guten Morgen ihr beiden!

    Wir haben nichts gemeinsam, aber Scythe hab ich ebenfalls gelesen und ich finde seinen Schreibstil auch extrem gut! Hätte ich eigentlich auch mit auf die Liste packen können :D Aber mir bleiben bei seinen Büchern eher die Themen hängen, die wirklich außergewöhnlich sind.
    "Das Reich der sieben Höfe" hängt ja immer noch auf meiner Wunschliste fest, aber da freu ich mich schon sehr darauf, da schwärmen ja bisher alle davon ♥

    "Die silberne Königin", das hab ich ebenfalls gelesen und ich war auch total versunken in dieser schönen winterlichen Märchenwelt, das fand ich auch ganz besonders schön geschrieben.
    Die Mercy Falls Trilogie von Maggie Stiefvater, auch die kenne und liebe ich sehr!
    Von Antonia Michaelis hab ich heute "Niemand liebt November" auf meiner Liste. Ihr Schreibstil ist wirklich was ganz besonderes, ich hab ja schon einige von ihr gelesen und jedesmal kann man so wunderbar in die Geschichten eintauchen! "Die Worte der weissen Königin" fehlt mir allerdings noch.

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      ich kann von "Das Reich der sieben Höfe" zwar nicht so sehr schwärmen wie Julia und andere Leser, aber mir hat die Geschichte auch ziemlich gut gefallen und ich kann es dir empfehlen :)
      Ja, "Die silberne Königin" ist wirklich wunderschön geschrieben, wobei ich sagen muss, dass ich ein paar Schwierigkeiten mit der Entwicklung der Geschichte hatte. Trotzdem hat mir das Buch insgesamt sehr gut gefallen. "Die Worte der weißen Königin" ist wie gesagt das einzige Buch, das ich bisher von Michaelis gelesen habe, aber ich fand es ziemlich gut und bin schon gespannt auf die beiden Bücher, die ich von ihr noch auf dem SuB habe.

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
    2. Mit der Entwicklung bei "Die silberne Königin" haben ja einige gehadert, was ich in den Rezis so gelesen hab. Das war auch etwas gewöhnungsbedürftig, hatte mich aber nicht wirklich gestört.

      Welche beiden von A. Michaelis hast du denn noch zu lesen?

      Löschen
    3. Hey,

      das gewichtet ja jeder anders :) Mir hat die Geschichte von diesem Aspekt abgesehen auch gut gefallen.
      Ich habe "Solange die Nachtigall singt" und "Nashville oder Das Wolfsspiel" noch auf dem SuB. Letzteres gab es mal kostenlos als eBook, da habe ich gleich zugeschlagen^^

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  2. Guten Morgen ihr zwei ;-)
    "Die Stille unter Wasser" werde ich im März lesen. Den Auftakt der Reihe mochte ich aber schon sehr gern. Von Neal Shusterman habe ich nicht nur "Scythe" sondern auch die "Vollendet"-Reihe gelesen. Ansonsten habe ich noch "Das Reich der Sieben Höfe", "Mein bester letzter Sommer" und die Reihe von Maggie Stiefvater gelesen - alle sehr gern.
    Sonnige Grüße, Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hibi,

      wir scheinen wirklich denselben Lesegeschmack zu haben :D

      Liebste Grüße
      Julia

      Löschen
  3. Huhu,

    @Julia:

    Der Kuss der Lüge sagte mir ja leider nicht so zu.

    @ Kerstin:

    Stimmt, Nach dem Sommer hätte ich auch wählen können. Von Ali Shaw hab ich ja Das Mädchen mit den gläsernen Füßen gelesen, aber das war gar nicht meins.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2018/02/22/ttt-118-besondere-schreibstile/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      "Das Mädchen mit den gläsernen Füßen" steht bei mir noch auf der Wunschliste, aber ich habe zu beiden Büchern des Autors schon gespaltene Meinungen gesehen. Ich kann mich zwar nicht mehr konkret an den Inhalt erinnern, aber ich weiß noch, dass mir das Buch ziemlich gut gefallen hat und ich vor allem den Schreibstil toll fand.

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  4. Hey ihr beiden :D

    Von eurer Liste kenne ich so gut wie alle Bücher vom sehen her, aber gelesen habe ich noch keins davon. Die meisten will ich aber noch lesen, ich bin also gespannt auf den Stil ;)

    Ich behalte viele Bücher eher wegen der Story im Hintergrund. Der Schreibstil ist für mich meistens nicht so präsent.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      für mich spielt der Schreibstil auch meistens nur eine sekundäre Rolle - Hauptsache, man kann das Buch gut und flüssig lesen, der Rest ist dann weniger von Bedeutung als eine gute Entwicklung der Geschichte. Aber bei den von mir gewählten Büchern ist der Schreibstil mir einfach als besonders schön in Erinnerung geblieben :) Die Bücher von meiner Liste kann ich dir auf jeden Fall alle empfehlen.

      Danke, dir auch noch einen schönen Tag!
      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  5. Hallo!

    Die silberne Königin von Seck war für mich ein kleines Highlight gewesen, als es damals rauskam. Die Sprache ist wirklich toll und zum Winter werde den Roman nochmal lesen. ;)
    Die anderen Romane von euch kenne ich eher vom sehen.

    Viele liebe Grüße
    Ani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      mir hat "Die silberne Königin" auch sehr gefallen, obwohl ich sagen muss, dass ich von der Entwicklung der Geschichte nicht hundertprozentig begeistert war. Trotzdem fand ich das Buch schön und gerade der Schreibstil ist einfach toll.

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  6. Hallo ihr Beiden,

    wir haben heute gleich drei Gemeinsamkeiten: Wie die Stille unter Wasser - das Buch war sooooo unglaublich schön! :) Das Reich der sieben Höfe (musste sein ^^) und die silberne Königin, bei dem mich der märchenhafte und bildgewaltige Schreibstil komplett begeistert haben. Irgendwie ist mir Scythe dabei total durchgegangen, das fand ich aber auch sehr genial.

    mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Nachmittag,

    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke,

      wow, das sind ganz schön viele Gemeinsamkeiten :) Wir scheinen einen ähnlich Geschmack zu haben :)

      Liebste Grüße
      Julia

      Löschen
  7. Hallo ihr beiden,
    wir haben zwar ncihts gemeinsam, aber wir haben jeweils zwei Bücher, die wir kennen ;) Anja kennt von Julia 2 (oder 3?) und ich kenne aus Kerstins Liste "Das Mädchen mit den gläsernen Füßen" und "Nach dem Sommer" als Hörbuchvariante. Beide wirklich schön, wobei mich Ali Shaw nicht ganz 100%ig mitnehmen konnte.
    "Das Reich der sieben Höfe" möchte ich auch irgendwann noch lesen und "Mein bester letzter Sommer" habe ich auch schon eine Weile im Auge :)
    Lg Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D Anja hat Scythe und Kuss der Lüge gelesen - letzteres ist mir vor allem aufgrund der für mich unerwarteten Wendung im Gedächnis geblieben.
      Wie die Stille unter Wasser ist auf meinem Reader - ich bin mega gespannt.
      Die silberne Königin habe ich auch gelesen, ist mir aber nicht als so besonders in erinnerung geblieben.
      Reich der sieben Höfe möchte ich unbedingt lesen, wenn der letzte Teil auch da ist.
      Viele Grüße
      Anja

      Löschen
    2. Hey ihr beiden,

      Dana: Das Buch von Ali Shaw hat von mir auch 'nur' 4 Sterne bekommen, auch wenn ich mich nicht mehr daran erinnern kann, wieso es nicht für 5 gereicht hat^^ Ich weiß nur noch, dass ich den Schreibstil sehr toll fand und deshalb hat es gut für die Aufgabe diese Woche gepasst. "Das Reich der sieben Höfe" kann ich dir auf jeden Fall empfehlen, mir hat das Buch ziemlich gut gefallen, vor allem die ersten zwei Drittel.
      Anja: "Wie die Stille unter Wasser" hat Julia wirklich sehr, sehr gut gefallen, also hoffe ich, dass das Buch dich auch überzeugen wird. Bei "Die silberne Königin" war ich nicht unbedingt davon begeistert, wie die Handlung sich letztlich entwickelt hat, aber ich fand die märchenhafte Stimmung, den Schreibstil und einen Großteil der Geschichte sehr schön. Und bei "Reich der sieben Höfe" bin ich auch schon gespannt auf Band 2+3, die ich noch lesen muss.

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  8. Hallo Ihr beiden,

    von euerer Liste kenne ich so einige. Selbst gelesen davon habe ich "Nach dem Sommer". Konnte mich leider nur bedingt überzeugen. Scythe, Das Reich der sieben Höfe, Der Kuss der Lüge und Die Worte der weißen Königin liegen noch auf meinem SuB.

    Lg. Heike vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      "Das Reich der sieben Höfe" und "Die Worte der weißen Königin" kann ich dir auf jeden Fall empfehlen; ersteres war für mich zwar kein Highlight, hat mir aber gut gefallen und letzteres habe ich zwar schon vor ein paar Jahren gelesen, aber ich weiß noch, dass ich es sehr gut fand. Schon einmal viel Spaß beim Lesen!

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  9. Hallo,

    wir haben zwar keine Gemeinsamkeiten, aber zumindest habe ich auch ein Buch von Maggie STiefvater auf meiner Liste und da es ja um den Schreibstil geht denke ich, dass das eine indirekte Gemeinsamkeit ist :)

    Mein Beitrag:D

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      das ist auf jeden Fall zumindest eine indirekte Gemeinsamkeit :) Das Buch von deiner Liste habe ich ja auch gelesen und der Schreibstil hat mir dort ebenfalls gefallen.

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  10. Hallo ihr beiden,

    gemeinsam haben wir zwar nichts, aber "Der Mann, der den Regen träumt" liegt hier auf meinem SUB und träumt weiter vor sich hin. Sollte ich es doch mal versuchen :-)
    Habt einen schönen Abend,

    Ponine
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      bei mir ist es schon ein paar Jahre her, seit ich das Buch gelesen habe, und leider kann ich mich nur noch vage an Einzelheiten erinnern, aber es hatte mir auf jeden Fall gut gefallen :) Ich könnte dir also empfehlen, es zu lesen.

      Danke, dir noch eine schöne Restwoche!
      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  11. Hallo Julia & Kerstin,

    ihr habt da viele tolle und interessante Bücher auf eurer Liste. "Das Reich der sieben Höfe" und Antonia Michaelis haben wir ja heute gemeinsam. "Der Kuss der Lüge" fand ich auch richtig gut, da ist mir der Schreibstil aber nicht besonders genug (wenn er auch sehr gut ist!) Die "Romance Elements", "Scythe", "Nach dem Sommer" und "Die silberne Königin" möchte ich auch noch unbedingt lesen.

    Liebe Grüße
    Lena ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      "Nach dem Sommer" und "Die silberne Königin" kann ich dir auf jeden Fall empfehlen. Bei der Reihe von Maggie Stiefvater fand ich die ersten drei Bände gut (den vierten kenne ich noch nicht), obwohl der zweite für mich ein bisschen schwächer war, und generell finde ich, dass sie sehr gut schreibt. "Die silberne Königin" hat eine tolle märchenhafte Stimmung und die Autorin schreibt wunderschön, auch wenn ich mit der Entwicklung der Geschichte nicht hundertprozentig glücklich war.
      "Scythe" habe ich noch auf dem SuB und die "Romance Elements"-Reihe auf der Wunschliste, aber Julia war von beidem wirklich begeistert.

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  12. Hallo ihr Beiden,

    von euren Listen habe ich nur "Mein bester letzter Sommer" gelesen. Das Buch hat mir auch unheimlich gut gefallen, es ist toll geschrieben. Von "Scythe" habe ich schon viel positives gehört, das Buch werde ich mir mal merken. :)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      "Mein bester letzte Sommer" ist auf jeden Fall ein tolles Buch, da stimme ich dir zu :) "Scythe" musst du unbedingt lesen! Es ist toll :)

      Liebste Grüße
      Julia

      Löschen
  13. Hallo Kerstin & Julia
    Das Buch "Das Reich der sieben Höfe - Dornen und Rosen" habe ich selber gelesen. Der erste Band ist gut. Aber ich fand das der zweite Band etwas besser war. Ich habe auf meiner Liste ein anders Buch von Sarah J. Maas geschrieben. Ich habe den 1. Bd von der "Throne of Glass" genommen.

    Das Buch "Die Chroniken der Verlieben - Der Kuss der Lüge" kenne von sehen her. Ich möchte das Buch auch mal lesen.


    Mein Beitrag

    LG Barbara
    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Barbara,

      ich habe den zweiten Band leider noch nicht gelesen. Derzeit liegt er noch auf meinem SuB. Ich wollte mit dem Lesen noch warten, bis der dritte Band erschienen ist. Aber ich habe schon oft gelesen, dass der zweite Band von "Das Reich der sieben Höfe" noch besser sein soll, als der erste Band. Ich bin super gespannt :)

      Liebste Grüße
      Julia

      Löschen

Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung und der Datenschutzerklärung von Google.

-->