Mittwoch, 13. Juni 2018

Cover Theme Day #44


Diese Woche lautet das Thema:

Zeige ein unheimliches Cover




Vor langer Zeit habe ich mal Der Patient von John Katzenbach gelesen. Ich finde das Cover nach all den Jahren immer noch wirklich gruselig und unheimlich :D

Der Patient
von John Katzenbach
Mehr Infos dazu gibt es hier.


Inhalt
Am Abend seines 53. Geburtstages verwandelt sich das Leben des New Yorker Psychiaters Dr. Frederick Starks in einen Alptraum. Im Wartezimmer seiner Praxis liegt ein Brief mit der Überschrift »Willkommen am ersten Tag Ihres Todes!« - unterzeichnet von einem »Rumpelstilzchen«. Starks hält das zunächst für einen üblen Scherz, doch er wird auf grausame Weise eines Besseren belehrt.

Der Unbekannte zwingt ihn zu einem teuflischen Spiel: 15 Tage lässt er seinem Opfer, um herauszufinden, wer »Rumpelstilzchen« in Wahrheit ist. Sonst wird er, einen nach dem anderen, Starks Familie umbringen - es sei denn, der Psychiater gibt auf und opfert sein eigenes Leben.
Ein mörderisches Katz-und-Maus-Spiel beginnt ... 

Info
Knaur | eBook | 668 Seiten | 21. Dezember 2009 | B004WPH2CI



Ich lese keine unheimlichen Bücher, also passt das am ehesten. Das Bild ist meiner Meinung nach beklemmend und ein Grund, wieso ich das Buch bisher noch nicht gelesen habe^^

Info
Sabine Deitmer - Scharfe Stiche
Weltbild | Hardcover | B004LJ2P9K

Inhalt
Am Straßenrand steht ein schönes Mädchen in einem hellen roten Sommerkleid. Mit der Erfahrung des Kenners mustert der Mann ihren grazilen Gang. Er fragt sich nicht, warum sie gerade an dieser Stelle steht und was sie von ihm wollen könnte, und irgendwie ist er sogar froh, sie zu sehen. Der Mann tritt auf die Bremse und öffnet die Wagentür. Einmal in seinem Leben macht er das Falsche, heißt es in Sabine Deitmers Roman Scharfe Stiche: Eine einzige falsche Entscheidung. Er wird mit seinem Leben dafür bezahlen. Aber das weiß er noch nicht.

Was habt ihr heute ausgesucht? Welches Cover gefällt euch besonders gut?
Wir freuen uns auf eure Kommentare und eure Beiträge
und wünschen euch einen schönen Tag :)

Kommentare:

  1. Hey ihr beiden :D

    @Julia: Das Cover ist wirklich unheimlich ... ich würde das Buch deswegen auch gar nicht erst in die Hand nehmen^^ Mein Genre ist es ja ohnehin nicht.

    @Kerstin: Das Cover hat auch ein bisschen was unheimliches. Lesen würde ich es auch nicht, weil es einfach nicht mein Genre ist^^

    Mein heutiger Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Mittwoch :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      Julias Cover finde ich auch ziemlich unheimlich und ich würde das Buch wohl auch nicht in die Hand nehmen :D
      Ich weiß auch gar nicht mehr, wie ich an "Scharfe Stiche" gekommen bin... ich glaube, ich hatte es geschenkt bekommen, gekauft hätte ich es mir wegen des Covers wohl nicht, obwohl die Inhaltsangabe immerhin interessant klingt.

      Danke, dir auch noch einen schönen Tag!
      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  2. Hallo ihr zwei!

    Eure Cover finde ich auch unheimlich. Da würde ich mich wahrscheinlich auch nicht rantrauen, obwohl sich Der Patient wirklich total interessant anhört. Aber wahrscheinlich wäre es mir zu gruselig.

    Hier findet ihr meinen Beitrag.

    Liebe Grüße,
    Rubine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Rubine,

      bei mir ist es schon ein paar Jährchen her, dass ich das Buch gelesen habe, deshalb weiß ich gar nicht mehr, wie gruselig es war. Aber ein Thriller sollte ja auch gruselig sein, meiner Meinung nach :)

      Liebste Grüße
      Julia

      Löschen
  3. Hallo ihr Zwei,

    ich freu mich, dass ihr mir so treu seid ♥
    Eure beiden Bücher sagen mir leider nichts, auch die Autoren nicht... Die Cover sind jetzt nicht so mein Fall, aber die Klappentexte klingen beide richtig gut :) Zum Thema passen die Cover auf jeden Fall :D

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      ich finde die Cover auch nicht unbedingt ansprechend :D Aber ja, die Inhaltsangabe von meinem Buch klingt interessant, sonst hätte ich es mittlerweile wohl schon vom SuB geschmissen...

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  4. Hallo, das Buch von John Katzenbach habe ich schon oft gesehen, aber noch nicht gelesen. Das andere kenne ich nicht. Ich glaube, ich bin zu abgehärtet *lach*, denn wirklich umheimlich finde ich beide nicht.
    LG, Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      du bist definitiv abgehärteter als ich^^ So richtig unheimlich finde ich mein Cover auch nicht (aber ich vermeide ja auch weitgehend alles, was irgendwie gruselig/unheimlich ist, weil das für meine Nerven gar nichts ist), doch die Vorstellung, jemand könnte so vor meinem Fenster stehen, finde ich schon sehr abschreckend. Deshalb hat es am ehesten zur heutigen Aufgabe gepasst.

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  5. Huhu,

    oh, ja da sind auch beide Cover unheimlich. Besonders das erste.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corly,

      ohja, in der Tat! Aber ich finde, John Katzenbach hat nur solche unheimlichen Cover :D

      Liebste Grüße
      Julia

      Löschen
  6. Hey ihr beiden!

    Ich finde beide Cover unheimlich. "Der Patient" stand sogar mal in meinem Regal. Eine Zeit lang habe ich Thriller recht gerne gelesen und hatte mir ein paar Bücher von John Katzenbach zugelegt. Allerdings habe ich sie dann doch nie gelesen und mittlweile aus Platzgründen wieder aussortiert. Ich hätte sie vermutlich eh nicht mehr gelesen. :D
    Das Buch von Kerstin kenne ich nicht. Das Cover wirkt wirklich beklemmend, allerdings würde ich da nicht sagen, dass ich es gar nicht in Erwägung ziehen würde, das Buch mal zu lesen. Ab und an greife ich gerne mal zu spannenden Büchern. :)

    Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!

    Liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corinna,

      ich hatte auch mal eine Zeit, in der ich fast nur Thriller und Krimis gelesen habe, mittlerweile ist das bei mir aber auch stark abgeflacht. Deswegen habe ich mir auch kein weiteres Buch von John Katzenbach gekauft. Aber vielleicht irgendwann ja wieder :)

      Liebste Grüße
      Julia

      Löschen

Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung und der Datenschutzerklärung von Google.

-->