Donnerstag, 9. Mai 2019

Top Ten Thursday #416



Diese Woche lautet das Thema:

Deine 10 schönsten Bücher mit einem Gesicht auf dem Cover
Eigentlich wollte ich ein recht ausgewogenes Verhältnis von männlichen / weiblichen Gesichtern, aber auf den ersten 30 Seiten meines Online-Regals habe ich - von "Percy Jackson" abgesehen - kein einziges Cover mit männlichen Gesichtern gefunden -_-
  1. Iron Flowers (2): Die Kriegerinnen | Tracy Banghart
  2. Witches of Norway (3): Monddunkelzeit | Jennifer Alice Jager
  3. Nayir Sharqi & Katya Hijazi (3): Wüstenblut | Zoë Ferraris
  4. Dark Wonderland (1): Herzkönigin | A.G. Howard
  5. Mystral (1.2): Wenn der Sommer stirbt | C.L. Wilson
  6. Die wahren Märchen meines Lebens | Barbara Fiorio
  7. Andalucian Nights (1): Indiscretion | Hannah Fielding
  8. Percy Jackson (4): Die Schlacht um das Labyrinth | Rick Riordan
  9. Everflame (1): Feuerprobe | Josephine Angelini
  10. Mythica (4): Göttin des Frühlings | P.C. Cast
    Iron Flowers 2 – Die Kriegerinnen von [Banghart, Tracy] Witches of Norway 3: Monddunkelzeit von [Jager, Jennifer Alice]     Indiscretion: An exotic and romantic epic family saga set in the 1950s riddled with secrets, danger and passion under the Spanish Sun (The Andalucian Nights Trilogy) von [Fielding, Hannah]  Everflame - Feuerprobe (Everflame-Trilogie 1) von [Angelini, Josephine] Göttin des Frühlings von [Cast, P.C.]
    Was habt ihr heute ausgesucht? Haben wir Bücher gemeinsam?
    Oder habt ihr etwas von der Liste bereits gelesen?
    Ich wünsche euch eine schöne Restwoche :)

    Kommentare:

    1. Guten Morgen Kerstin,

      ja, das mit dem männlichen Gesichtern war nicht wirklich einfach. Ich hab da gar nicht drauf geschaut, aber prinzipiell habe ich auch beim Stöbern fast nur weibliche entdeckt.
      Gelesen hab ich den erwähnten Percy Jackson, ich mochte die Reihe auch ganz gerne. Von der Mythica Reihe hab ich den ersten Teil mal gelesen, aber der hat mich nicht wirklich überzeugt, weshalb ich die Reihe nicht weiter verfolgt habe.
      Witches of Norway ist mir vom Cover her schon öfters aufgefallen, das find ich echt schön, genauso wie Dark Wonderland.

      Everflame liegt noch auf dem Sub, schon seit Ewigkeiten. Ironflowers steht auf der WuLi.

      Liebe Grüße,
      Steffi vom Lesezauber

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Guten Morgen!

        Ich hatte durchaus ein paar wenige männliche Gesichter gefunden, aber in den meisten Fällen fand ich die Cover dann leider nicht besonders ansprechend...
        Es gibt ja unterschiedliche Arten, die "Mythica"-Reihe zu nummerieren, also... welchen Band hast du denn gelesen? Meines Wissens nach wurden sowohl "Göttin der Liebe" als auch "Göttin des Meeres" an verschiedenen Stellen als Band 1 bezeichnet; falls du "Göttin des Meeres" gelesen hast, kann ich dir sagen, dass ich das Buch auch schwächer fand. "Göttin der Liebe" hat mir dagegen gut gefallen. Die Bände der Reihe sind meiner Meinung nach sehr unterschiedlich gut^^
        Die Covergestaltung von "Witches of Norway" und "Dark Wonderland" finde ich auch sehr schön :)
        "Everflame" kann ich dir auf jeden Fall empfehlen, den ersten Band mochte ich ziemlich gerne. Die "Iron Flowers"-Reihe konnte mich ebenfalls überzeugen.

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    2. Hallo Kerstin,
      ich habe gar nicht darauf geachtet, ob weiblich/männlich. Aber stimmt. Ich habe ja nur ausschließlich weibliche Gesichter auf dem Cover vorgestellt. Ich muss wirklich überlegen, ob ich überhaupt Cover mit männlichen Gesichtern habe. Percy Jackson, Robin Hood (allerdings mit Oberkörper) und Drei Meter über dem Himmel (Pärchen).
      Vom Aussehen her gefällt mir das Cover von Iron Flowers am besten. Mit Teil 1 habe ich aber immer noch nicht angefangen. Von Percy Jackson habe ich bis jetzt auch nur Teil 1 gelesen. Everflame liegt komplett auf meinem SuB.
      Von Mythica habe Göttin der Liebe abgebrochen. Das hat mir einfach nicht gefallen.
      Mystral habe ich nach Teil 1 aufgegeben. Da hatte ich einfach keine Erotik erwartet.
      Dark Wonderland ist mir schon öfter begegnet. Mal wird es mir wärmstens empfohlen, dann dringend davon abgeraten. Deshalb bin ich mir da unsicher. :-)
      Mir gefallen noch die Cover von Die wahren Märchen meines Lebens - da scheint man selbst die Blumen riechen zu können :-)- und Indiscretion - das versprüht so spanisches Feuer, dass man Lust bekommt, Flamenco zu tanzen. (Was ich aber leider nicht kann, aber gerne können würde. :-D)
      Liebe Grüße
      Tinette

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Guten Morgen!

        Ich habe ein paar wenige männliche Gesichter auf den Covern gefunden, aber meistens waren diese Cover dann meiner Meinung nach nicht unbedingt ansprechend^^ Bei den Männern scheint wirklich oft der Oberkörper abgebildet zu werden...
        Das Cover von "Iron Flowers" gefällt mir auch sehr gut und ich kann dir auf jeden Fall empfehlen, das Buch zu lesen :) "Everflame" mocht eich ebenfalls gerne und "Percy Jackson" gehört zu meinen absoluten Favoriten; Band 2 fand ich ein kleines bisschen schwächer als die anderen Bände, aber ich habe das Buch dennoch mit 4,5 Sternen bewertet.
        Schade, dass "Göttin der Liebe" dir nicht gefallen hat; ich mochte das Buch gerne, aber ich habe auch ein paar Probleme mit der Reihe an sich beziehungsweise mit bestimmten Bänden. "Mystral" mochte ich auch, allerdings hatte ich auch nicht erwartet, dass es erotische Elemente geben würde.
        Mir persönlich hat der erste Band der "Dark Wonderland"-Reihe sehr gut gefallen, aber ich kann auch die Kritikpunkte nachvollziehen. Mich hat vor allem die sich anbahnende Dreiecksgeschichte gestört, muss ich sagen^^ Das Highlight des Buches war für mich das World Building.
        "Die wahren Märchen meines Lebens" und "Indiscretion" sind mir auch vor allem durch die Cover aufgefallen :) Beide Bücher haben mir ganz gut bis gut gefallen, wobei "Indiscretion" für mich der schwächste Band der Trilogie war. (Es geht in jedem Band um eine andere Generation).
        Ich kann auch keinen Flamenco tanzen^^

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    3. Guten Morgen Kerstin!

      Ja, mir ist auch aufgefallen dass die Frauen bei dem Thema weit in der Überzahl sind :D
      Dabei sind die Männer ja am Kommen, zumindest sehe ich sie immer häufiger. Allerdings meistens dann zusätzlich mit viel Muskeln und nacktem Oberkörper *lach* Sowas brauch ich dann doch nicht - zumindest nicht auf einem Buch *g*

      Ich hab jetzt wirklich sehr viele verschiedene Cover bei euch allen entdeckt, aber Dark Wonderland ist doch öfters dabei, das spricht mich auch total an! Überhaupt die ganze Reihe ist schön aufgemacht. Leider bin ich ja noch nicht dazu gekommen sie zu lesen...

      Die meisten kenne ich vom sehen, aber gelesen hab ich keins davon.
      Percy Jackson sieht auf jeden Fall cool aus und ich mag "Die wahren Märchen meines Lebens", das sieht wirklich bezaubernd aus *.*

      Liebste Grüße, Aleshanee

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Guten Morgen!

        Ja, es gibt ein paar (vergleichsweise wenige) Cover mit männlichen Gesichtern, das stimmt... aber wie du sagst scheinen wirklich Abbildungen des Oberkörpers zu dominieren^^ Mich persönlich stören solche Cover nicht, es gibt allerdings ansprechendere und originellere Gestaltungsmöglichkeiten.
        Die Cover der "Dark Wonderland"-Reihe gefallen mir auch sehr gut :) Bisher habe ich nur den ersten Band gelesen, aber dafür fand ich ihn auch ziemlich gut.
        Auf "Die wahren Märchen meines Lebens" bin ich auch durch das Cover aufmerksam geworden :) Doch inhaltlich hat mir das Buch ebenfalls sehr gefallen, es ist eine schöne Geschichte.

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    4. Huhu,

      Percy Jackson habe ich geslesen. Ansonsten sind da echt tolle Cover bei.

      LG Corly

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Guten Morgen!

        Die Cover gefallen mir auch sehr gut :)

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    5. Hey Kerstin :)

      Wenn ich so darüber nachdenke, sind die wenigen Cover, die mir eingefallen sind, auch nur mit Frauen gewesen. Einen Beitrag habe ich aus zeitgründen aber heute gar nicht gemacht.

      Gelesen habe ich von deiner Liste schon Percy Jackson (fand ich super), Witches of Norway (konnte mich nicht so richtig überzeugen) und Herzkönigin (konnte mich leider auch nicht so richtig überzeugen).
      Die Mischung deiner Cover gefällt mir richtig gut - die passen irgendwie alle ganz gut zusammen :)

      Liebe Grüße
      Andrea

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Guten Morgen!

        Es ist irgendwie schade, dass es nicht so viele ansprechende Cover mit männlichen Gesichtern zu geben scheint...
        "Percy Jackson" hat mir auch sehr gut gefallen und die Reihe gehört auf jeden Fall zu meinen Highlights :) "Witches of Norway" habe ich insgesamt gut bewertet (ich glaube, jeder Band hat 3,5 Sterne bekommen?), aber es gab auch Aspekte, die mich nicht überzeugen konnten und dazu gehört leider auch ein Teil des Endes der Reihe. "Herzkönigin" fand ich dagegen ziemlich gut, doch ich kann die Kritikpunkte nachvollziehen.
        Schön, dass die Mischung dir gefällt :) Ich mag die abgebildeten Cover auch alle sehr.

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    6. Hallo Kerstin, :)
      ich habe nur ein männliches Gesicht dabei. Zwei hätte ich mindestens noch gefunden, aber ich fand die Cover mit Frauengesichtern einfach schöner.^^
      Iron Flowers habe ich jetzt schon ein paar Mal gesehen und es gefällt mir so gut. :)
      Percy Jackson habe ich im Schuber und da sehen sie etwas anders aus. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Guten Morgen!

        Ich hatte weiter hinten im Regal auch ein, zwei Cover mit männlichen Gesichtern entdeckt, die ich noch hätte nehmen können, aber ich fand sie leider ebenfalls nicht richtig ansprechend :/
        "Iron Flowers" hat wirklich eine tolle Covergestaltung :) Und inhaltlich haben die Bücher mir auch sehr gefallen, weshalb ich sie definitiv noch als Print erwerben möchte (bisher habe ich nur die eBooks).
        Die Schuber-Gestaltung habe ich glaube ich schon gesehen :)

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    7. Hallo Kerstin,
      Percy Jackson ist nicht auf meiner Liste, aber ich liebe diese Reihe einfach. Um Iron Flowers und Dark Wonderland schleiche ich schon seit einiger Zeit herum, konnte mich bisher aber noch nicht dazu durchringen sie zu lesen.

      LG Vikky von Vikky's Bücherwelt

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Guten Morgen!

        "Percy Jackson" wäre mir auch gar nicht eingefallen, aber beim Durchklicken meines Regals sind die Bücher mir dann begegnet und da ich die Reihe toll fand, musste ich einfach einen Band auswählen :)
        "Iron Flowers" hat mir ziemlich gut gefallen - ich kann dir beide Bände empfehlen. Den ersten Band von "Dark Wonderland" mochte ich ebenfalls sehr gerne, aber ich kann auch die Kritikpunkte der weniger begeisterten Leser nachvollziehen. Ich hoffe, die Bücher werden dir gefallen, falls du dazu kommst, sie zu lesen.

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    8. Hallo Kerstin,

      Iron Flowers 2 muss ich noch lesen, den ersten mochte ich sehr gern.
      Everflame hat Dana auf jeden Fall auch gelesen.

      Die Dark Wonderland-Reihe steht noch auf meiner Wunschliste, die Bücher klingen super, aber bisher mangelt es irgendwie noch an der entsprechenden Zeit.

      Viele Grüße
      Anja

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Guten Morgen!

        Ich fand den zweiten Band von "Iron Flowers" sogar noch etwas besser als den ersten Band, also hoffe ich, dass das Buch dir gefallen wird :)
        "Everflame" mochte ich ebenfalls, aber ich bin bisher leider noch nicht dazu gekommen, die Fortsetzungen zu lesen.
        Von der "Dark Wonderland"-Reihe kenne ich auch nur den ersten Band, doch ich könnte ihn dir auf jeden Fall empfehlen, selbst wenn ich die Kritikpunkte der weniger begeisterten Leser nachvollziehen kann.

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    9. Hi Kerstin,
      auf den percy jackson Titel wäre ich sogar nicht gekommen. Dabei passt er perfekt. Aber irgendwie denkt man bei dem Thema nur an junge hübsche weibliche Gesichter. Gelesen habe ich noch keines deiner Bücher.
      LG Laura

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Guten Morgen!

        Die Reihe ist mir auch nicht eingefallen, aber ich bin beim Durchstöbern meines Regals auf die Bücher gestoßen und musste sie einfach auswählen :) Wie du sagst, die Gestaltung der Cover passt sehr gut und ich mochte jeden Band sehr gerne.
        Ich könnte dir theoretisch jedes Buch von meiner Liste empfehlen, wobei ich "Indiscretion" etwas schwächer fand und die anderen beiden Bände der Trilogie mir besser gefallen haben. Bei "Witches of Norway" habe ich ebenfalls ein paar Kritikpunkte, doch ich mochte die Reihe alles in allem gerne.

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen

    Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
    Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung und der Datenschutzerklärung von Google.

    -->