Donnerstag, 8. August 2019

Top Ten Thursday #429



Diese Woche lautet das Thema:

10 Bücher mit einem lila Cover
Das war irgendwie schwerer, als ich es mir vorgestellt hatte... vor allem deshalb, weil es teilweise gar nicht so leicht war zu bestimmen, ob etwas nun dunkelrosa oder schon lila war^^
  1. Carl Mørck (7): Selfies | Jussei Adler-Olsen
  2. Die Chroniken von Narnia (4): Prinz Kaspian von Narnia | C.S. Lewis
  3. Die Erben der Nacht (5): Vyrad | Ulrike Schweikert
  4. Das Erbe der Macht (2): Essenzstab | Andreas Suchanek
  5. Plötzlich Prinz (3): Die Rache der Feen | Julie Kagawa
  6. Märchen heute (3): Cinderella undercover | Gabriella Engelmann
  7. Wolkenschloss | Kerstin Gier
  8. Engel & Co. (7): Im Bann der Karibik | Annie Dalton
  9. Das Licht in meiner Dämmerung | Sarah Saxx
  10. Peter Grant (6): Der Galgen von Tyburn | Ben Aaronovitch | wird gelesen
    Selfies: Der siebte Fall für das Sonderdezernat Q in Kopenhagen Thriller (Carl Mørck 7) von [Adler-Olsen, Jussi]     Cinderella undercover von [Gabriella Engelmann]   Das Licht in meiner Dämmerung von [Saxx, Sarah] 
    Was habt ihr heute ausgesucht? Haben wir Bücher gemeinsam?
    Wir freuen uns auf eure Kommentare und eure Beiträge.
    Wir wünschen euch einen schönen Tag!

    Kommentare:

    1. Guten Morgen Kerstin,

      also für mich wars irgendwie einfacher wie gedacht, hatte am Ende doch viel Auswahl, sodass ich Wolkenschloss und Cinderella Undercover beide weg lassen konnte, weil ich die Bücher selbst nicht ganz so gut wie andere passende fand.
      Bei Narina hab ich die Reihe abgebrochen, nachdem ich nicht nur den 1. Teil nicht mochte, sondern auch bei Teil 2 einfach schwierigkeiten mit dem Schreibstil hatte, genauso wie die Reieh von Ben Aaronowitch. Bei Narina mag ich die Filme einfach viel, viel lieber. Plötzlich Prinz liegt leider immer noch auf dem SuB.

      Hier geht’s zu meinem Beitrag

      Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
      Steffi vom Lesezauber

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Guten Abend!

        Auf meinem SuB und auf meiner Wunschliste hatte ich auch viele passende Bücher, aber bei den gelesenen, gut bewerteten Büchern hatte ich nur einige, bei denen ich unsicher war, ob sie lila genug sind :D
        "Wolkenschloss" hat mir gut gefallen, aber "Cinderella Undercover" fand ich im Vergleich zu den anderen Bänden der Reihe auch etwas schwächer.
        Schade, dass "Narnia" und die "Peter Grant"-Reihe dir nicht richtig gefallen haben... wobei ich ja sagen muss, dass die "Narnia"-Filme wiederum mich nicht so richtig begeistert hatten, zumindest beim ersten Mal anschauen. Beim zweiten Mal fand ich sie dann gut :)
        "Plötzlich Prinz" kann ich dir auf jeden Fall empfehlen und ich hoffe, das Buch wird dir gefallen.

        Danke, dir noch ein schönes Rest-Wochenende!
        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    2. Guten Morgen Kerstin,

      stimmt, so leicht war die Liste wirklich nicht. Deine Coverauswahl sieht richtig schön aus. Das Buch aus Narnia habe ich auch im Regal stehen, aber nicht auf meiner Liste. :D

      Hab einen tollen Donnerstag.

      Ganz lieben Gruß

      Steffi
      angeltearz liest

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Guten Abend!

        Ich bin ja erleichtert, dass die Auswahl nicht nur mir ein bisschen schwer gefallen ist^^ Und danke!
        Tatsächlich besitze ich eine andere "Narnia"-Ausgabe, aber meine Schwester hat die oben gezeigte Ausgabe und diese hatte ich zuerst gelesen, bevor ich mir die Gesamtausgabe besorgt habe.

        Danke, dir ein schönes Rest-Wochenende!
        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    3. Hallo Kerstin, :)
      Lila fand ich auch nicht einfach, aber wir haben heute sogar drei Gemeinsamkeiten: Wolkenschloss (das mochte ich sehr), Im Bann der Karibik (früher habe ich die Reihe geliebt) und Cinderella undercover (noch nicht gelesen).

      Plötzlich Prinz möchte ich gerne noch lesen. Ich kenne da bisher nur den ersten Band, der mir gut gefallen hat. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Guten Abend!

        Schön, dass wir gleich drei Gemeinsamkeiten haben :) "Wolkenschloss" hat mir auch gut gefallen; die "Engel & Co."-Reihe habe ich ebenfalls geliebt, weshalb ich es schade fand, dass die letzten Bände scheinbar nie übersetzt wurden (vielleicht hat sich das mittlerweile geändert, aber ich habe sie deshalb vor vier, fünf Jahren auf Englisch gelesen). "Cinder undercover" hat mir nicht ganz so gut gefallen wie die anderen Bücher aus der Reihe, aber ich fand das Buch trotzdem gut und hoffe, dass es dir gefallen wird.
        Die "Plötzlich Prinz"-Reihe fand ich wirklich toll, ich glaube, alle drei Bände hatten von mir 4,5 Sterne bekommen :)

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    4. Guten Morgen Kerstin :)

      Wir haben heute 2 Gemeinsamkeiten - Essenzstab und Das Licht in meiner Dämmerung :)
      Ansonsten habe ich noch die Geschichten um Narnia gelesen und von Julie Kagawa was. Da werde ich aber Talon erstmal beenden und dann entscheiden, ob ich die anderen beiden Reihen (Feen/Prinz) noch lesen möchte.

      Liebe Grüße
      Andrea
      Mein heutiger Beitrag

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Guten Abend!

        Schön, dass wir zwei Gemeinsamkeiten haben :) Die beiden Bücher haben mir auch beide gut gefallen.
        Ich habe von Kagawa ja zuerst die "Plötzlich Fee" und "Plötzlich Prinz"-Reihen gelesen und dann erst mit "Talon" begonnen... und ich muss sagen, dass die beiden Reihen mir besser gefallen haben. Ich fand "Talon" nicht schlecht, aber das Buch konnte mich nicht hundertprozentig überzeugen. Ich hoffe, der Rest der Reihe wird dir noch gut gefallen :)

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    5. Schönen guten Morgen!

      Oh, wie schön, das sieht doch richtig toll aus oder? *.*

      Die Reihe von Adler Olsen kenne ich bzw. hab ich den ersten Band gelesen, aber das war nicht so wirklich meins.
      Die Narnia Reihe <3 die möchte ich bald re-readen, allerdings hab ich sie in einer anderen Ausgabe, leider. Die sehen wirklich toll aus mit den Covern, von denen du eins ausgewählt hast.
      Die Reihe von Suchanek hab ich mal angefangen aber nach dem 5. aufgehört, mir ging das alles immer zu schnell muss ich gestehen und diese Art der kurzen Bände ist auch nicht meins: immer wenn ich grade drin war, war das Buch schon wieder durch ^^

      Die Flüsse von London, hier hab ich auch den ersten Band gelesen und auch der hat mir nicht wirklich gefallen. Bin ich zu kritisch?! *lach*

      Jedenfalls ist dir eine wirklich schöne Auswahl an Covern gelungen, "Das Licht in meiner Dämmerung" sieht sehr toll aus!

      Liebste Grüße, Aleshanee

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Guten Abend!

        Die Farben sehen auf jeden Fall schön aus :)
        Schade, dass die Reihe von Adler Olsen dir nicht so richtig zugesagt hat - ich fand den ersten Band ziemlich gut und auch die anderen Bände habe ich mehr oder weniger gut bewertet. Auch die "Peter Grant"-Reihe mag ich sehr, allerdings muss ich auch sagen, dass ich diese Reihe mit Band 3 begonnen und 1+2 'nachgelesen' hatte :D Und ach was, es gibt einfach Reihe, mit denen man nichts anfangen kann - und es gibt ja einige kritische Stimme zu "Die Flüsse von London".
        Ich habe von "Narnia" die Gesamtausgabe, aber meine Schwester hat die oben gezeigte Ausgabe und diese hatte ich auch zuerst gelesen :) Vollständig habe ich die Reihe ja tatsächlich erst 2018 gelesen.
        Von Suchanek habe ich erst Band 1+2 gelesen und diese beiden Bände haben mir gut gefallen. Demnächst will ich weiterlesen - mal sehen, wie mir die nächsten Bände gefallen werden. Aber es stimmt, bei so kurzen Büchern ist man viel zu schnell fertig :/
        Das Cover von "Das Licht in meiner Dämmerung" gefällt mir auch sehr :)

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    6. Guten Morgen Kerstin,
      wir haben Plötzlich Prinz gemeinsam.
      Das Wolkenschloss wollte ich auch immer lesen. Habe es aber noch nicht und sehe es immer wieder als Hörbuch, bin mir aber sicher, dass ich es lesen möchte.
      Bei Narnia kenne ich nur den Film. Shame on me :D

      Sonst sieht deine Übersicht herrlich lila aus und passt echt gut zum Layout des Blogs^^

      Lieben Gruß
      Eva
      Mein Beitrag

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Guten Abend!

        "Plötzlich Prinz" hat mir gut gefallen, ich mochte alle drei Bände sehr :)
        "Wolkenschloss" fand ich ebenfalls gut; die anderen Bücher der Autorin, die ich kenne, haben mir besser gefallen, aber auch dieses Buch hat mir gut gefallen. Ich hoffe, dir wird es auch so gehen, wenn du es liest.
        Von "Narnia" kannte ich auch zuerst die Filme^^ Die Bücher fand ich allerdings alles in allem besser.
        Stimmt, das lila der Cover passt gut zu unserem Layout... das war mir vor deinem Kommentar gar nicht bewusst aufgefallen :)

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    7. Huhu =)
      Bei dir gefällt mir Das Licht in meiner Dämmerung am besten. Das Cover hat etwas beruhigendes, aber auch melancholisches. Von den anderen kenne ich die meisten vom Sehen her, gelesen habe ich aber noch nichts.

      Hier ist meine violette Liste
      Liebe Grüße, Sandra

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Guten Abend!

        Das ist eine schöne Beschreibung des Covers :) Es gefällt mir auch sehr gut und deine Worte passen auch gut zum Inhalt, wenn ich so darüber nachdenke...

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    8. Huhu,

      Narnia und Plötzlich Prinz habe ich gelesen und beides ganz gerne gemocht. Von Julie Kagawa habe ich aber Talon gewählt.

      Engel & Co. Hatte ich auch auf meiner Wunschliste, aber noch nicht gelesen.

      Von Flüsse habe ich erst Teil 1 gelesen. Mehr noch nicht. Teil 3 liegt hier noch rum. Ich fand es nett, aber nicht überragend.

      hier ist mein Beitrag:

      https://lesekasten.wordpress.com/2019/08/08/ttt-207-10-buecher-mit-lila-cover/

      LG Corly

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Guten Abend!

        Von "Talon" habe ich ja bisher nur den ersten Band der Reihe gelesen und dieses Buch konnte mich leider nicht hundertprozentig überzeugen, wobei ich trotzdem vorhabe, noch die anderen Bände zu lesen.
        "Engel & Co." habe ich vor Jahren zum ersten Mal gelesen, als ich noch ziemlich jung war^^ Die meisten Bände habe ich auch mehrmals gelesen; ich habe die Reihe wirklich geliebt.
        Von der "Peter Grant"-Reihe habe ich fünf Bände gelesen (an Band 6 bin ich ja gerade) und die Bände haben mir alle gut bis sehr gut gefallen.

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
      2. Talon hatten wir schon die Diskussion glaube ich. Ich war auch nicht immer von allem überzeugt. Vielleicht gefällt dir der zweite Band ja sogar besser als der 1. Ich fand ihn schwächer.

        Hört sich gut an mit Engel & Co. Hab schon gehört, dass es eher eine Kinderreihe ist.

        Ich muss mich erst mal dazu überwinden bei Peter Grant erst mal Teil 2 zu lesen. Ich würde vermutlich gar nicht weiterlesen, aber Teil 3 liegt noch hier rum. Teil 2 habe ich aber nicht. Allerdings reizt es mich momentan gar nicht so.

        LG Corly

        Löschen
      3. Guten Abend!

        Ja, ich glaube auch, dass wir über die Reihe schon gesprochen haben :) Und mal sehen, wie die Fortsetzung mir gefallen wird; ich habe auf jeden Fall vor, den zweiten Band zu lesen, aber dass du ihn schwächer fandest, motiviert nicht gerade. :D
        Es ist auf jeden Fall eine Kinderreihe... aber sie gehörte definitiv zu meinen Lieblingen und ich lese Kinderbücher auch heute noch ganz gerne.
        Das kann ich verstehen. Wenn man den ersten Band nicht richtig mochte, ist das kein Anreiz, um weiterzulesen... vor allem, wenn man den nächsten Band nicht hat. Könntest du ihn aus der Bibliothek bekommen? Bei uns gibt es alle Bände in der Onleihe.

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    9. Hey, wir haben ein Buch gemeinsam und zwar den "Galgen von Tyburn". Daran hatte ich auch tatsächlich direkt zuerst gedacht heute. ;-)
      LG, Silke

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Guten Abend!

        Das Buch ist mir auch ziemlich schnell eingefallen und ich habe "Der Galgen von Tyburn" extra angefangen, um es beim TTT nennen zu können^^ Bisher gefällt das Buch mir genauso gut wie die Vorgänger.

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    10. Hallo Kerstin,

      bei dir ist es ja heute auch kräftig lila.

      Wolkenschloss habe ich gehört, an das Cover habe ich allerdings gar nicht gedacht.
      Von Plötzlich Prinz kenne ich nur den ersten Band. Irgendwie habe ich dann leider den Anschluss verpasst.
      Die anderen Bücher kenne ich zwar teilweise vom Sehen, habe aber nichts weiter gelesen.

      Unser Beitrag

      Lieben Gruß
      Anja

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Guten Abend!

        "Wolkenschloss" ist mir ziemlich schnell eingefallen, aber ich musste auch mein ganzes Bücherregal durchschauen, um die Liste zu füllen.
        Ich hatte mir die komplette "Plötzlich Fee" und "Plötzlich Prinz"-Reihe bei der Onleihe ausgeliehen, von daher habe ich die Bücher auch recht zeitnah hintereinander gelesen :) Ich kann dir auf jeden Fall empfehlen, Band 2+3 noch zu lesen, ich fand beide Bände sehr gut.

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    11. Hallo Kerstin,

      gemeinsam haben wir heute kein lila Cover.
      Gelesen habe ich von deiner Liste nur die Narnia-Reihe. Von Adler Olsen stehen hier noch einige ungelesen herum. Und das Buch von Sarah Saxx wandert direkt auf meine Wunschliste, zu den anderen Titeln von ihr :-)

      Hier sind meine Top Ten

      Liebe Grüße
      Sabrina

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Guten Abend!

        Ich habe auch noch einige Bücher von Sarah Saxx auf der Wunschliste; "Das Licht in meiner Dämmerung" hat mir ziemlich gut gefallen und die Inhaltsangaben ihrer anderen Werke klingen interessant. Ich werde mir vermutlich demnächst eines bei Kindle Unlimited ausleihen :)
        Die Bücher von Adler Olsen, die ich kenne, haben mir bisher alle recht gut bis gut gefallen, allerdings kenne ich bisher auch nur die Reihe.

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    12. Hallo Kerstin,
      du hast Recht, das heutige Thema war nicht leicht (und ich hätte fast nicht mitgemacht). Aber du hast ein paar schöne Cover gefunden. Mit ERBEN DER MACHT haben wir eine Gemeinsamkeit und mit den Büchern von Ben Aaronovitch liebäugle ich schon länger. Ob ich Prinz Kaspian gelesen habe, kann ich nicht sagen. Ich habe ein paar Narnia-Bücher gelesen und fand sie so langweilig, dass ich die Serie nicht weitergelesen habe. Nachdem das schon einige Jahre her ist weiß ich nicht ob ich Prinz Kaspian noch gelesen habe. Die NARNIA-Filme dagegen gefallen mir ganz gut.
      Liebe Grüße
      Martin
      Mein Beitrag: https://bit.ly/2YT2VNe

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Guten Abend!

        Schön, dass du doch mitgemacht hast - und dass wir sogar eine Gemeinsamkeit haben :)
        Die Reihe von Aaronovitch kann ich dir auf jeden Fall empfehlen; ich kenne bisher fünf Bände und diese haben mir alle gut oder sogar sehr gut gefallen.
        Schade, dass "Narnia" dich nicht überzeugen konnte. Ich habe die komplette Reihe vor zwei Jahren gelesen und sie hat mir gefallen, auch wenn ich ein paar Bände schwächer fand. Die Filme mag ich auch ganz gerne, allerdings fand ich diese beim ersten Mal anschauen nicht besonders toll. Ich musste sie zwei Mal sehen^^

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    13. Hallo Kerstin
      Wir haben ein Buch gemeinsam. Nämlich das Buch "Essenzstab".
      Bei "Plötzlich Prinz" habe ich erst die Hauptreihe gelesen.

      Mein Beitrag



      LG Barbara

      My Book&Serie&Movie Blog

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Guten Abend!

        Schön, dass wir eine Gemeinsamkeit haben :)
        Ich kann dir "Plötzlich Prinz" auf jeden Fall empfehlen. Die "Plötzlich Fee"-Reihe hatte mir gefallen, aber ich fand die Fortsetzung tatsächlich besser.

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    14. Hi Kerstin,
      Du hast mal eine ziemlich gute violette Auswahl getroffen. Ich ärgere mich, dass ich nicht an das Wolkenschloss gedacht habe.Dabei ist das Cover so wunderschön und perfekt passend.
      Liebe Grüße Laura

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Guten Abend!

        Es freut mich, dass die Auswahl dir gefällt :) "Wolkenschloss" ist mir ziemlich schnell eingefallen, aber ich habe auf anderen Blogs auch Bücher gesehen, die mir entgangen sind.

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    15. Hey Kerstin,
      deine Auswahl ist wirklich der Inbegriff von Lila :) Bei meinen war das ja teilweise eher etwas schwammig und Auslegungssache, aber das sieht bei dir echt richtig gut aus!
      Hübsch finde ich vor allem die Ausgabe von "Narnia". Die kannte ich bisher noch gar nicht, aber das Cover gefällt mir echt richtig gut.
      Ansonsten kenne ich nur wenig von deiner Liste. "Wolkenschloss" war ja zum Erscheinen in aller Munde. Von Kerstin Gier mochte ich die "Silber"-Trilogie, aber irgendwie habe ich mich an ihre neues noch nicht so richtig ran gewagt. Vielleicht wird das ja noch :)

      Ich wünsche dir eine schöne Woche!

      Liebe Grüße
      Ann-Sophie

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Guten Abend!

        Es freut mich, dass die Cover dir gefallen :)
        Die "Narnia"-Ausgabe gefällt mir auch; ich selbst besitze die Gesamtausgabe, aber meine Schwester hat dieses Buch im Regal stehen und ich mag die Gestaltung auch sehr.
        Von der "Silber"-Trilogie kenne ich bisher leider nur den ersten Band, aber dieser hat mir sehr gut gefallen und Band 2+3 habe ich schon auf dem SuB. "Wolkenschloss" hat mir auch gut gefallen, doch die anderen Bücher der Autorin, die ich kenne, fand ich besser.

        Danke, dir einen schönen Abend!
        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    16. Hallo Kerstin,
      das sind wirklich schöne lila Cover.
      Von Narnia habe ich erst 3 Teile gelesen. Cinderella undercover hat mir damals sehr gut gefallen, genau wie wie anderen Märchenadaptionen. Mit Wolkenschloss bin ich leider nicht warm geworden. Ich habe das Buch abgebrochen.
      Die anderen Bücher kenne ich teilweise vom Sehen her. Ich würde gerne mal ein Buch von Jussei Adler-Olsen lesen. Eine Arbeitskollegin von mir ist von den Romanen begeistert.
      Liebe Grüße
      Tinette

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Guten Abend!

        Von "Narnia" habe ich vorletztes Jahr die Gesamtausgabe gelesen und die Geschichten haben mir alle ziemlich gut gefallen. Wie fandest du denn die drei Bände, die du kennst?
        "Cinderella Undercover" gehörte für ich zu den etwas schwächeren Bänden der Märchen-Reihe, aber das Buch hat mir insgesamt doch gefallen. Schade, dass "Wolkenschloss" dir nicht gefallen hat.
        Die Reihe von Adler-Olsen kann ich dir empfehlen; ich fand nicht alle Bände überwältigend, doch insgesamt habe ich die Reihe gut bewertet und gerade den ersten Band an dich stark.

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen

    Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
    Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung und der Datenschutzerklärung von Google.

    -->