Donnerstag, 22. August 2019

Top Ten Thursday #431



Diese Woche lautet das Thema:

10 Bücher mit einem (!) männlichen Hauptprotagonisten

  1. Das Geheimnis des Kartenmachers | Rainer M. Schröder | Caspar
  2. Martin Benner (1): Schwesterherz | Kristina Ohlsson | Martin Benner
  3. Zaubertränke (1): Amortentia | David Pawn | Sophus Schlosser
  4. David Hunter (1): Die Chemie des Todes | Simon Beckett | David Hunter
  5. Lincoln Rhyme (1): Der Knochenjäger | Jeffery Deaver | Lincoln Rhyme
  6. Die Abenteuer des Apollo (1): Das verborgene Orakel | Rick Riordan | Apollo
  7. Der Joker | Markus Zusak | Ed
  8. Ben Kitto (1): Nachts schweigt das Meer | Kate Penrose | Benesek Kitto
  9. Der Anschlag | Stephen King | Jake Epping
  10. Max Heller (1): Der Angstmann | Frank Goldammer | Max Heller
     Schwesterherz Amortentia (Zaubertränke 1) von [Pawn, David]   Die Abenteuer des Apollo 1: Das verborgene Orakel von [Riordan, Rick] Der Joker von [Zusak, Markus] Nachts schweigt das Meer. Ein Krimi auf den Scilly-Inseln (Ben Kito ermittelt auf den Scilly-Inseln) von [Penrose, Kate] Der Anschlag von [King, Stephen] 
    Was habt ihr heute ausgesucht? Haben wir Bücher gemeinsam?
    Oder habt ihr etwas von der Liste bereits gelesen?
    Ich wünsche euch einen schönen Tag :)

    Kommentare:

    1. Hey Kerstin :)

      Bei Apollo hab ich auch überlegt, ob ich es auf die Liste nehme, aber die war dann doch schon voll. Die Reihe muss ich unbedingt mal weiterlesen^^ Ansonsten kenne ich von den Büchern das ein oder andere vom sehen her, aber gelesen habe ich keins. Die sind dann auch eher nicht mein Genre.

      Liebe Grüße
      Andrea
      Meine Top Ten

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Guten Abend!

        Die "Apollo"-Reihe ist mir ziemlich schnell eingefallen^^ Ich habe bisher leider auch nur den ersten Band gelesen, aber der zweite Teil steht schon bei mir im Regal und ich hoffe, dass er mir - und natürlich auch dir - gefallen wird, wenn wir dazu kommen.
        Stimmt, jetzt, wo du es so sagst, dominiert bei mir diese Woche das Krimi- und Thriller-Genre sehr stark...

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    2. Hallo Kerstin, :)
      Apollo möchte ich gerne noch lesen. Im Moment bin ich aber noch bei Die Helden des Olymp. :)
      Ansonsten interessiert mich das Buch von Markus Zusak, weil ich Die Bücherdiebin von ihm so gut fand. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Guten Morgen!

        Ich hatte "Apollo" ja tatsächlich vor "Helden des Olymp" gelesen, das war eine interessante Erfahrung^^ Deshalb bin ich am Überlegen, ob ich das Buch erneut lesen soll, da ich nun den Kontext dazu habe. Dir wünsche ich auf jeden Fall noch viel Spaß mit der Reihe, sie hat mir insgesamt gut gefallen :)
        "Die Bücherdiebin" fand ich ebenfalls ziemlich gut, aber mir hat "Der Joker" tatsächlich noch besser gefallen, wobei ich das Buch auch zuerst gelesen hatte, wenn ich mich richtig erinnere.

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    3. Guten Morgen Kerstin,

      ich hab von deiner Liste kein Buch gelesen, aber kenne einige vom Sehen. Ich wollte auch schon länger mal eine andere Reihe von Rick Riordan beginnen, bisher kams aber noch nicht dazu. Amortentia hat Heike mal gelesen, von Simon Beckett, Stephen King, Markus Zusak, Jeffery Deaver hab ich jeweils schon andere Bücher gelesen.

      Liebe Grüße,
      Steffi vom Lesezauber

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Guten Morgen!

        Von Riordan habe ich bisher die "Percy Jackson"-Reihe, "Helden des Olymp" und jeweils den ersten Band der "Apollo"-Bücher sowie der "Kane-Chroniken" gelesen und die Bücher haben mir alle gut bis sehr gut gefallen, also kann ich dir nur empfehlen, etwas von ihm zu lesen :)
        Von Stephen King habe ich bisher nur dieses Buch gelesen, weil Horror ja nicht mein Genre ist und ich deshalb einen Großteil der Werke des Autors nicht lesen 'kann' - schade, da er wirklich gut schreibt. Von Zusak kenne ich auch noch "Die Bücherdiebin" und von Deaver will ich unbedingt noch mehr lesen; "Der Knochenjäger" fand ich toll.

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    4. Schönen guten Morgen!

      Die David Hunter Reihe - hier hab ich 2 oder 3 Bücher gelesen, das ist aber schon eine Weile her, die fand ich nicht schlecht.

      Die anderen kenne ich leider alle nicht und das von King ist eines von den vielen, die mir noch von ihm fehlen ^^
      Auch von Rainer M. Schröder hab ich mal eins gelesen, auch ein historischer Jugendroman, den hätte ich eigentlich auch auf die Liste setzen können, das hieß "Das Geheimnis der weißen Mönche", wenn ich mich richtig erinnere.

      Der Knochenjäger sieht interessant aus, scheint aber auch wieder eine Reihe zu sein :D

      Liebste Grüße, Aleshanee

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Guten Morgen!

        Ich kenne bisher 4 Bände der "David Hunter"-Reihe und den fünften Band habe ich schon auf dem SuB :)
        Von King habe ich nur dieses eine Buch gelesen, da er ja hauptsächlich Horror schreibt und ich damit nichts anfangen kann. "Der Anschlag" hat mir aber sehr gut gefallen.
        Ah, "Das Geheimnis der weißen Mönche" habe ich auch gelesen :) Das Buch hat mir gefallen, aber es ist nicht mein Lieblingsbuch des Autors, das ist das oben genannte. Ich habe schon verschiedene Bücher des Autors gelesen und fand eigentlich alle ziemlich gut.
        Ja, die Reihe umfasst mittlerweile glaube ich 14 Bände^^ Leider kenne ich bisher nur den ersten, den fand ich dafür aber wirklich sehr gut.

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
      2. Bei King gibt es aber auch einige wirklich tolle Bücher, aber klar, man muss den Horroranteil dabei schon mögen :D
        The Green Mile von ihm könnte ich dir aber empfehlen, das ist eine sehr gute und sehr berührende Geschichte. Der Film ist auch total klasse gemacht! Den kennst du nicht zufällig?

        Löschen
    5. Hallo Kerstin!
      Wie du ja schon gesehen hast, haben wir Max Heller und David Hunter gemeinsam. Von beiden Reihen habe ich bis jetzt alle Teile bis auf den jeweils zuletzt erschienenen gelesen und fand sie alle sehr gut.
      Bei Peter Grant bin ich bis Band 4 gekommen und bei Matthew Shardlake bis Band 3, Band 4 liegt aber schon auf dem SUB. :-)

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Guten Morgen!

        Von der "David Hunter"-Reihe kenne ich bisher 4 Bände, von den Büchern um Max Heller leider nur zwei. Die Bücher haben mir aber alle sehr gut gefallen, sodass ich die restlichen Bände auf jeden Fall noch lesen möchte.
        Bei "Peter Grant" bin ich jetzt bei Band 6 und 7 will ich mir demnächst von der Onleihe holen; bei der Reihe um Shardlake kenne ich zwei Bände, ich habe aber auch schon den nächsten Band bereit stehen. Dir schon mal viel Spaß mit Buch 4 :)

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    6. Hallo Kerstin :)
      Ich kenne zwar aus deiner Liste kein Buch näher, aber viele isnd mir hier und da schon mal begegnet. Der Angstmann ist mir gestern beim Stöbern schon mal begegnet und hat mich neugierig gemacht, obwohl ich sonst nicht so groß bzw. häufig Bücher mit historischem Kontext lese. Das werde ich auf jeden Fall mal im Auge behalten und noch mal drüber nachdenken, wenn eine kleine Lücke in der Leseliste entsteht. :)
      Hab ein schönes Wochenende
      Lg dana

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Guten Morgen!

        "Der Angstmann" kann ich dir auf jeden Fall empfehlen :) Der historische Krimi hat mir wirklich gut gefallen; die damalige Zeit wird interessant dargestellt und der Fall ist definitiv interessant. Auch der zweite Band der Reihe ist meiner Meinung nach sehr gut und ich bin schon auf die weiteren Fortsetzungen gespannt.

        Danke, dir auch schon mal ein schönes Wochenende!
        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    7. Huhu,

      davon kenne ich nichts, aber manche Cover sind toll.

      LG Corly

      AntwortenLöschen
    8. Hey Kerstin,
      ich kenne von deiner Liste auch erstaunlich wenig :o Ich meine, Stephen King ist mir durchaus ein Begriff, aber gelesen habe ich von ihm tatsächlich noch nichts.
      Ich kenne lediglich "Apollo" vom sehen her, muss aber gestehen, dass ich mich mit Rick Riordan noch nie so richtig anfreunden konnte. Ich hatte es mal mit "Magnus Chase" probiert, aber er ist einfach absolut nicht mein Humor und mein Schreibstil😅 Aber die Grundideen der Geschichten sind richtig gut, finde ich ^^

      Hier findest du meinen Beitrag!

      Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
      Liebe Grüße
      Ann-Sophie

      AntwortenLöschen
    9. Hallo Kerstin

      Den Joker habe ich vor einigen Jahren gelesen. Hat mir gut gefallen. Die Chemie des Todes war nicht so meins. Stephen King war mir früher zu brutal. Vielleicht versuche ich es mal wieder. Deine anderen Bücher kenne ich leider nicht.

      Hab einen wunderschönen Sonntag,
      Gisela

      AntwortenLöschen
    10. Hi Kerstin,

      Apollo haben wir ja gemeinsam gehabt. Ansonsten habe ich keines deiner Bücher gelesen. Ich kannte auch nur die großen Bestseller. Toll, dass du die 10 Titel geschafft hast. Ich bin ja nur auf sieben gekommen.

      Liebe Grüße
      Laura

      AntwortenLöschen
    11. Hallo Kerstin,
      ich kenne zwar einige der von dir genannten Autoren (nicht alle natürlich, es gibt immer wieder etwas zu entdecken), aber von deinen gelisteten Büchern habe ich keines gelesen. Allerdings sind ein paar dabei, die mich interessieren könnten. Zumindest DER ANGSTMANN und DER KNOCHENJÄGER werde ich mir mal näher anschauen ...
      LG
      Martin

      AntwortenLöschen

    Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
    Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung und der Datenschutzerklärung von Google.

    -->