Mittwoch, 4. April 2018

Cover Theme Day #34


Diese Woche lautet das Thema:

Zeige ein Cover, auf dem ein Fortbewegungsmittel zu sehen ist




Das folgende Buch habe ich selbst noch nicht gelesen, ist mir aber vor ein paar Monaten aufgrund des bunten und außergewöhnlichen Covers aufgefallen. Auf der Front sieht man ein (halbes) Fahrrad:

Eigentlich bist du gar nicht mein Typ
von Anna Bell
Informationen dazu gibt es hier.


Inhalt
Ein romantischer, humorvoller und moderner Liebes-Roman über die Geheimnisse der Liebe, die positive Energie von To-Do-Listen und der Erkenntnis, dass wir nur glücklich werden, wenn wir unseren eigenen Träumen folgen. Das perfekte Sommer-Lesevergnügen!

Abi ist sich sicher, in Joseph ihren Traummann gefunden zu haben. Mit ihm möchte sie alt werden und den Sonnenuntergang in Portsmouth beobachten. Joseph sieht das allerdings etwas anders und verlässt Abi von einem Tag auf den anderen mit der Begründung, sie seien zu verschieden. Abi ist am Boden zerstört und hofft, dass Joseph wieder zur Besinnung kommt. Als er ihr wenige Tage später allerdings eine Kiste mit ihren Sachen vor die Tür stellt, ist es amtlich: Er will nichts mehr mit ihr zu tun haben.

In der Kiste findet Abi eine Bucket-List von Joseph, die sie nie zuvor gesehen hat: "Zehn Dinge, die ich vor meinem 40. Geburtstag getan haben möchte." Abi ist sich sicher: Wenn sie die Punkte auf Josephs Liste abarbeitet, wird er erkennen, dass sie die perfekte Frau für ihn ist.
Dummerweise muss man ein sportbegeisterter Adrenalin-Junkie sein, um dabei zumindest ein bisschen Spaß zu haben. Surfen, mit dem Fahrrad an einem Tag um eine Insel radeln, Berge erklimmen und den höchsten Turm der Stadt besteigen? Oh Gott, denkt Abi und spürt, wie ihre Knie allein beim Gedanken daran weich werden. Doch sie gibt nicht auf und nimmt all ihren Mut zusammen. Alte und neue Freunde unterstützen sie, und so wächst Abi mit jeder kleinen und großen Herausforderung ein Stück weit mehr über sich hinaus. Sie ist mutig, verlässt ihre Komfortzone und überwindet Unsicherheiten. Als sie sich schließlich ihrer größten Angst - der Höhe - stellt, erkennt Abi, dass sie nur dann wirklich glücklich wird, wenn sie ihre eigenen Träume lebt. Und in denen spielt Joseph plötzlich gar keine Hauptrolle mehr ...

Info
Knaur | Taschenbuch | 400 Seiten | 1. Juni 2016 | 978-3426520116


http://www.buecherfantasie.de/2018/02/rezension-das-vermachtnis-des-kunstlers.html

Hier sind Gondeln zu sehen; ich finde das Cover wirklich unglaublich schön, vor allem mit der Farbgestaltung, aber das Buch selbst hat mich nicht hundertprozentig überzeugt. Das Rätsel war interessant, zwischendurch war die Geschichte allerdings eher wenig spannend.

Info
Gordon McBane - Das Vermächtnis des Künstlers | Rezension
Midnight | eBook | 336 Seiten | 05. Februar 2018 | B0796S138V | Band 1

Inhalt
Dr. George Mallory, Dozent für Psychologie an der Universität von Virginia, glaubt nicht an paranormale Phänomene. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, deren natürliche Ursachen ans Licht zu bringen. Als er einen Brief aus Venedig erhält, in dem ihm die Kuratorin eines venezianischen Kunstmuseums von einer seltsamen Serie von Todesfällen berichtet, ist seine Neugier geweckt. Die Fälle scheinen miteinander verknüpft zu sein, denn alle Opfer besaßen ein Gemälde des Künstlers Bragolin. Man erzählt sich, dass den Malereien ein Fluch anhaftet, der die Eigentümer in den Wahnsinn, manchmal sogar in den Tod treibt. George macht sich auf den Weg, um dem Geheimnis auf den Grund zu gehen. Er ahnt jedoch nicht, in welch große Gefahr er sich dadurch begibt …

Was habt ihr heute ausgesucht? Welches Cover gefällt euch besonders gut?
Wir freuen uns auf eure Kommentare und eure Beiträge
und wünschen euch einen schönen Tag :)

Kommentare:

  1. Hey ihr Zwei,

    eure beiden Bücher kannte ich bisher noch nicht.
    Die Idee mit den Gondeln finde ich total witzig :) Leider bin ich selbst noch nie mit einer gefahren, obwohl ich bereits zweimal in Venedig war.... Vielleicht klappt es beim dritten Mal ja :D

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      als ich für einen Tag in Venedig war, hatten wir das Pech, dass es geschüttet hat wie aus Eimern - also waren gar keine Gondeln unterwegs. Das war wirklich eine Enttäuschung, auch wenn es immerhin noch aufgehört hat, kurz bevor wir zurückgefahren sind^^ Ich hoffe auch für dich, dass es bei dir noch klappt ;D

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  2. Hallo!

    Ich kenne beide Bücher noch nicht, aber das ist auch nicht mein Genre. Das Cover mit den Gondeln finde ich aber schön stimmungsvoll.
    Meinen Beitrag findet ihr HIER.

    Liebe Grüße,
    Rubine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      das Cover war es auch, wodurch ich auf das Buch aufmerksam wurde - alle drei Bände der Trilogie haben wunderschöne Cover. Leider hatte ich ja schon mit Band 1 Probleme und weiß deshalb nicht, ob ich die Reihe weiter verfolgen werde... sehr schade.

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  3. Hey ihr beiden!

    Ich kenne leider beide Bücher nicht, das von Julia aber zumindest vom Sehen. Beide Bücher sind wohl nicht so ganz mein Fall, aber die Cover gefallen mir recht gut. Ganz besonders das von Kerstins Buch, das finde ich richtig schön. :)

    Viele liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      ja, das Cover von "Das Vermächtnis des Künstlers" fand ich auch wunderschön, genau wie die der beiden Fortsetzungen :) Die Geschichte hat mich dagegen leider weniger überzeugt... sie war nicht schlecht, hatte aber ihre Schwächen.

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  4. Huhu,

    eure Bücher kenne ich nicht, aber die Cover gefallen mir.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      die Cover finde ich auch beide schön :)

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  5. Hey ihr beiden :D

    Die Cover kenne ich (mal wieder) beide noch nicht^^ aber die Bücher sind auch nicht unbedingt mein Beuteschema. Vom Klappentext her sprechen sie mich auch nicht so wirklich an, aber die Cover haben was ;)

    Mein heutiges Cover

    Liebe Grüße und einen schönen Abend :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      es ist doch immer schön, bei den Aktionen ganz neue Bücher zu entdecken ;D
      Mein Buch könnte ich dir diese Woche auch nicht unbedingt empfehlen, da es war teilweise sehr spannend war, sich dann aber zu sehr mit Nebensächlichkeiten aufgehalten hat... irgendwie schade, denn die Cover der Reihe finde ich wirklich schön.

      Danke, dir schon einmal einen schönen Donnerstag :)
      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen

Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung und der Datenschutzerklärung von Google.

-->