Donnerstag, 17. Mai 2018

Top Ten Thursday #365



Diese Woche lautet das Thema:

10 Bücher mit Blumen/Pflanzen auf dem Cover
  1. Calendar Girl (1): Verführt | Audrey Carlan
  2. Diamonds for Love (1): Voller Hingabe | Layla Hagen
  3. Hello Sunshine | Laura Dave
  4. Wildblumensommer | Kathryn Taylor
  5. The Ivy Years (1): Bevor wir fallen | Sarina Bowen

  1. Beauty and the Beast Novelization | Elizabeth Rudnick | Rose
  2. Sturm-Trilogie (2): Nächte des Sturms | Nora Roberts | Blumen
  3. Sieben Minuten nach Mitternacht | Patrick Ness & Siobhan Dowd | Baum (verholzte Pflanze)
  4. Das Lavendelzimmer | Nina George | Lavendel
  5. Tulpengold | Eva Völler | Tulpe
        Tulpengold: Roman von [Völler, Eva]
    Was habt ihr heute ausgesucht? Haben wir Bücher gemeinsam?
    Wir freuen uns auf eure Kommentare und eure Beiträge.
    Wir wünschen euch einen schönen Tag!

    Kommentare:

    1. Hallo ihr Zwei :)
      Wir haben diese Woche leider nichts gemeinsam, aber mich sprechen einige eurer Bücher total an. Da ich ein totaler Cover-Käufer bin, wird dieser TTT wohl mein Unglück. ;) *lach*
      "Beauty and the Beast Novelization" schaut ja mal mega aus!
      "Hello Sunshine" spricht mich auch total an. Ich glaube, das muss ich mir mal näher anschauen.
      "Wildblumensommer" ist mir schon so oft "über den Weg gelaufen". Ich sehe das jetzt mal als Zeichen. ;)
      "The Ivy Years" könnte ebenfalls etwas für mich sein. Auch da werde ich mich mal schlau machen. :)
      Vielen Dank für die Inspirationen.
      Alles Liebe
      Dörte
      P.S. Hier ist meine Liste

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey,

        die Cover sind auf jeden Fall ansprechend und ich befürchte auch, dass meine Wunschliste heute wieder stark wachsen wird^^
        Das Cover des "Beauty and the Beast"-Buchs finde ich auch wunderschön - viel schöner als die deutsche Ausgabe, die Emma Watson zeigt und ein eher unglückliches Motiv hat. Mir hat die Geschichte auch sehr gefallen, obwohl es ein paar Unterscheide vom Film zum Buch gibt. "Hello Sunshine" und "Wildblumensommer" hat Julia sehr gut bewertet und auch jeweils rezensiert, falls du dir ihre Meinung dazu mal genauer anschauen willst.

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    2. Hallo ihr beiden,
      heute schreibe ich euch mal als Erstes. :-)
      Wir haben dieses Mal nichts gemeinsam, und ich habe auch nur ein Buch von eurer Liste gelesen: Calender Girl.
      Wildblumensommer und Sieben Minuten nach Mitternacht kenne ich vom Sehen her. Die anderen Bücher sagen mir nichts. Meine Wunschliste ist aber wieder mal gestiegen. Hello Sunshine hört sich wirklich interessant auch. Tulpengold habe ich mir auch notiert. Von Eva Völler habe ich bisher nur Jugendbücher gelesen. Auf ihren historischen Roman bin ich sehr gespannt. Sie scheint ja immer gut zu recherchieren. Das habe ich bei der Zeitenzauber-Reihe gemerkt. Es war interessant, mal etwas über das mittelalterliche Venedig zu erfahren. :-)
      Liebe Grüße
      Tinette
      Meine blumige Liste

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey,

        "Sieben Minuten nach Mitternacht" kann ich dir sehr empfehlen. Das Buch stand ein paar Jahre lang ungelesen bei mir im Regal, weil ich wegen des Themas unsicher war, ob ich es wirklich lesen wollte, aber es ist eine unglaublich echte, mitreißende Geschichte und hat mich sehr berührt. "Tulpengold" fand ich ebenfalls recht gut (ich habe 3,5 Sterne vergeben). Wie du habe ich von der Autorin davor nur ein Jugendbuch gelesen, das auch keinerlei historischen Hintergrund hatte, aber soweit ich es beurteilen kann, hat sie die Welt in ihrem historischen Roman sehr realistisch dargestellt. Vor allem die Informationen über die Malerei fand ich interessant.

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    3. Guten Morgen!

      Wir haben heute mal wieder nichts gemeinsam, aber ich ihr habt eine schöne bunte Auswahl, bei mir sticht ja doch wieder alles mehr ins grüne oder dunkle :D

      Mit Blumen und Blüten hab ich es eigentlich nicht so auf Covern, aber "The Ivy Years", "Tulpengold" und "The Beauty and the Beast" gefallen mir tatsächlich gut! Vor allem durch die Farben, die sind mir sofort ins Auge gestochen! Ich hab von "Die Schöne und das Biest" die Filmausgabe hier liegen, allerdings noch nicht gelesen, da bin ich schon gespannt drauf.
      Und eins von Kerstin hab ich sogar gelesen "7 Minuten nach Mitternacht", ein ganz besonderes Buch, das mir sehr zu Herzen gegangen ist ♥

      Liebste Grüße, Aleshanee

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey,

        deine Cover waren aber auch sehr schön - und besonders dunkel kam mir deine Auswahl nicht einmal vor^^
        Die Filmausgabe von "Die Schöne und das Biest" hat mir gut gefallen; es gibt ein paar Unterschiede zum Film, die mich überrascht haben, aber ich glaube mich zu erinnern, dass es auf einer etwas früheren Version des Skripts basiert. Auf jeden Fall bekommt man noch einmal ein paar Hintergrundinformationen mehr über die Filmfiguren und da ich die Neuverfilmung toll fand, war das ein Bonus.
        "Sieben Minuten nach Mitternacht" fand ich ebenfalls richtig gut, auch wenn es ein trauriges, bewegendes Buch ist.

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    4. Hallo ihr zwei,

      ooooh, die Schöne und das Biest, was für ein schönes Cover. Ich glaube, gelesen habe ich die Geschichte tatsächlich nie, nur zahlreiche Verfilmungen gesehen.
      Calender Girls und The Ivy Years würden mich aufgrund zahlreicher positiver Meinungen noch interessieren, gelesen habe ich aber noch keins eurer Bücher. Allerdings finde ich, dass vor allem die obere Reihe richtige Sommerstimmung vermittelt ;).

      Unser Beitrag

      Viele Grüße
      Anja

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey,

        das Cover von "Beauty and the Beast" ist wirklich wunderschön :) Das von mir vorgestellte Buch ist aber die Ausgabe vom Disney-Film aus dem letzten Jahr - das ursprüngliche Volksmärchen gibt es in einer anderen, ebenfalls sehr schön gestalteten Ausgabe, die ich mich unbedingt noch zulegen will. Ich mag die verschiedenen Versionen der Geschichte sehr.
        "Calendar Girl" hatte mir überraschend gut gefallen (ich war vor dem Lesen auch ein wenig skeptisch), also kann ich dir empfehlen, die Reihe zu beginnen; sie wird ja aber dich recht unterschiedlich bewertet, gerade, was den letzten Band betrifft.

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    5. Hey ihr beiden :D

      Vom sehen her kenne ich alle Bücher, gelesen habe ich bisher nur "Calendar Girl". Das hat mir aber insgesamt nicht so gut gefallen, deswegen wäre das wohl auch nicht auf meiner Liste gelandet (wenn ich denn eine gemacht hätte^^)

      Das Cover von "Die Schöne und das Biest" sieht echt toll aus :D

      Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag :D
      Andrea

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey,

        schade, dass die Reihe dir nicht wirklich gefallen hat - mich hat sie ziemlich gut unterhalten, aber ich kann die Kritik an den Büchern auch durchaus verstehen^^
        Das Cover ist wirklich wunderschön ♥ Die Geschichte selbst fand ich ebenfalls toll, genauso wie den Film.

        Danke, dir noch einen schönen Abend!
        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    6. Hallo ihr beiden, :)
      und erneut habe ich kein Buch gelesen, aber den Film von „Die Schöne und das Biest“ geschaut. :D Den fand ich wunderschön, genau wie das Cover mit der tollen Rose. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey,

        ich fand den Film auch toll - mittlerweile habe ich ihn bestimmt schon fast 10 Mal gesehen, wenn nicht sogar mehr^^ Da musste ich natürlich auch das dazugehörige Buch lesen; das Cover finde ich ebenfalls wunderschön. Das ursprüngliche Volksmärchen gibt es ja auch in einer tollen Ausgabe, die will ich mir demnächst noch zulegen.

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    7. Hallo ihr zwei,
      von euren Büchern kenne ich keines. Das Cover von THE BEAUTY AND THE BEAST spricht mich zwar sehr an, aber ich werde das Buch wohl nicht lesen. Als Jugendlicher habe ich oft Bücher zu Filmen gelesen, war dann aber meistens enttäuscht und lasse seit dem die Finger davon.
      Liebe Grüße
      Martin

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey,

        das kann ich verstehen. Mir hat das Buch gut gefallen, gerade, weil ich den Film toll fand, es aber noch Szenen gibt, die nicht so oder auch gar nicht im Film vorkamen - so gab es noch neues Material. Ich hatte vor dem Lesen aber auch Angst, dass es nicht mit dem Film würde mithalten können... es ist ja nicht gerade leicht, einen Film in ein Buch umzuwandeln und das kann schief gehen. Andersherum natürlich auch.

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    8. Hallo Ihr Beiden,

      Gemeinsamkeiten haben wir nicht.
      Aber "Hello Sunshine" habe ich auch schon gelesen und "Wildblumensommer" und "Das Lavendelzimmer" schlummern noch auf meinem SuB.

      Ein schönes Pfingst-Wochenende und
      liebe Grüße
      Conny

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hallo Conny,

        "Hello Sunshine" fand ich ja richtig toll. Ein schönes Buch für den Frühling :)

        Liebste Grüße
        Julia

        Löschen
    9. Hi ihr zwei,

      ihr habt ja schon unsere Gemeinsamkeiten entdeckt.
      Oh, was ist denn das für ein "Die Schöne und das Biest" Buch? Es sieht auf jeden Fall wunderschön aus.

      Liebe Grüße
      Laura :)

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey,

        es ist die englische Ausgabe des Buchs zur Disney-Verfilmung von 2017 :) Die deutsche ist glaube ich von Ravensburger und Emma Watson ist darauf abgebildet. Ich fand das englische Cover viel schöner und es sieht auch im Regal toll aus.

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen

    Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
    Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung und der Datenschutzerklärung von Google.

    -->