Donnerstag, 12. Juli 2018

Top Ten Thursday #373



Diese Woche lautet das Thema:

Deine 10 liebsten Buchpärchen
  1. Again (3): Feel again | Mona Kasten | Sawyer & Isaac
  2. Die Chroniken der Verbliebenen (1): Der Kuss der Lüge  | Mary E. Pearson | Lia & Rafe
  3. The Ivy Years (1): Bevor wir fallen | Sarina Bowen | Corey & Adam
  4. Magie (2): Die Magie der Lüge | Nicole Gozdek | Tirasan & Rustan
  5. Mit dir an meiner Seite | Nicholas Sparks | Ronnie & Will


Es gibt viele Liebesgeschichten, die ich gerne mag, und in diesen mag ich dann natürlich die Paare. Auch in der letzten Zeit habe ich ein paar Bücher mit besonders tollen Liebesgeschichten gelesen, darunter "Animant Crumbs Staubchronik", die "Off Campus"-Reihe oder "Froschröschen". Für das heutige Thema habe ich mir aber Paare ausgesucht, zu denen ich auch sogenannte 'Fanfiction' lese oder die mich weit über die Lektüre hinaus beschäftigt haben - und ich habe mich auf Pärchen beschränkt, die in den Büchern wirklich eine romantische Beziehung hatten. Interessanterweise dominiert dann das Fantasy-Genre sehr...
  1. Chroniken der Unterwelt | Cassandra Clare | Magnus & Alec
  2. Chroniken der Schattenjäger | Cassandra Clare | Tessa & Will
  3. Hexworld (1): Hexbreaker | Jordan L. Hawk | Tom & Cicero
  4. Harry Potter und der Halbblutprinz (6) | J.K. Rowling | Remus & Tonks
  5. Wie ein einziger Tag | Nicholas Sparks | Noah & Allie
    City of Glass (Chroniken der Unterwelt, Band 3) von [Clare, Cassandra]  Hexbreaker (Hexworld Book 1) (English Edition) von [Hawk, Jordan L.]  Bildergebnis für Wie ein einziger Tag weltbild
    Was habt ihr heute ausgesucht? Haben wir Bücher gemeinsam?
    Wir freuen uns auf eure Kommentare und eure Beiträge.
    Wir wünschen euch einen schönen Tag!

    Kommentare:

    1. Guten Morgen!

      Von Julia kenne ich heute tatsächlich mal gar nichts ^^ Aber Liebespaare waren bei mir eh selten, das ist ja nicht so meins ... Aber die Reihe von Nicole Gozdek hatte mich mal interessiert, ich hab sie aber dann aus den Augen verloren.

      Bei Kerstin kenne ich natürlich Harry Potter <3 Da gibt es ja so viele tolle "Paar-Konstellationen" und Remus & Tonks sind auf jeden Fall eine tolle Wahl! Ich hab mich da ja für Harry und Hermine entschieden. (Reine) Freundschaften zwischen Jungen und Mädchen findet man irgendwie total selten in Geschichten und die hier ist so genial, ich liebe es wie die beiden miteinander umgehen und das ist auch in den Filmen so wundervoll dargestellt!

      Von den Chroniken der Unterwelt hab ich ja nur Band 1 gelesen, hab da die Figuren nicht mehr so wirklich präsent im Gedächtnis ^^

      Liebste Grüße und einen schönen Tag!
      Aleshanee

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey,

        ich hatte ja zuerst an Lily und James gedacht, aber letztlich hat man von Remus und Tonks mehr gesehen und die Geschichte der beiden ist auch wirklich schön. Die Dynamik von Harry und Hermine mag ich auch sehr gerne :)
        Die Beziehung von Magnus und Alec findet in den Büchern leider eher im Hintergrund statt, wobei sie in den späteren Bänden eine größere Rolle spielt ;D

        Danke, dir auch noch einen schönen Tag!
        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    2. Hey ihr beiden :D

      Von Julia kenne ich Lia & Rafe und die beiden haben mir als Pärchen ehrlich gesagt nicht so gefallen. Rafe mochte ich eigentlich noch ganz gerne, aber Lia und ich hatten so unsere Schwierigkeiten miteinander^^

      Bei Kerstin sieht das anders, da kenne ich schon 3 Pärchen.
      Will & Tessa und Magnus & Alec sind definitiv sehr süße Pärchen und ich habe mich beiden sehr gefreut. Allerdings muss ich auch sagen, dass ich doch ein klein wenig mehr Tessa & Jemm mag ;)
      Und natürlich kenne ich auch Remus & Tonks. Die beiden sind einem definitiv in Erinnerung geblieben :D

      Meine liebsten Buchpärchen

      Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag :D
      Andrea

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey,

        Tessa und Jem mag ich auch sehr gerne, aber Tessa und Will mochte ich einfach ein kleines bisschen mehr^^ Die Dreiecksbeziehung zwischen den dreien war so ziemlich die einzige, die für mich wirklich gut funktioniert, aber meine bevorzugte Lösung wäre sowieso eine Polybeziehung zwischen allen dreien gewesen, was in der damaligen Zeit und der Gesellschaft der Schattenjäger ja leider nicht möglich war.
        Remus und Tonks haben wirklich eine sehr einprägsame Geschichte.

        Danke, dir auch noch einen schönen Tag!
        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    3. Huhu,

      @Julia:

      Nummer 1 haben wir gemeinsam auf dem selben Platz.

      Ronnie und Will fand ich auch toll, aber im Film gefielen sie mir besser als im Buch. Deswegen haben sie es nicht ganz in meine Liste geschafft.

      @Kerstin:

      Magnus und Alec fand ich auch gut, aber nicht so überragend.

      Remus und Tonks mochte ich auch sehr gern, aber ich hatte auch andere Lieblingspärchen.

      Noah und Allie mochte ich ganz gern, aber wirklich vom Hocker gehauen haben sie mich nicht.

      Hier ist mein Beitrag:

      https://lesekasten.wordpress.com/2018/07/12/ttt-19/

      LG Corly

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hallo Corly,

        Will und Ronnie waren im Film definitiv toll, aber im Buch fand ich sie trotzdem ein klein wenig besser :D So unterschiedlich können Meinungen sein :)

        Liebste Grüße
        Julia

        Löschen
    4. Huhu ihr Beiden,

      wir haben heute mit Isaac und Sawyer eine Gemeinsamkeit. Die Zwei habe ich einfach geliebt. <3

      Ich ärgere mich ja ein wenig darüber, dass ich nicht an Alec und Magnus gedacht habe. Dabei sind die Beiden wirklich ein klasse Pärchen.

      Von den anderen Büchern möchte ich "Der Kuss der Lüge" noch unbedingt lesen. Mal sehen, ob mich das Pärchen darin auch so umhauen kann. =)

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey,

        ich hatte auch darüber nachgedacht, Sawyer & Isaac zu nehmen, aber ich dachte mir schon, dass Julia sie auf ihre Liste setzen wollen würde^^ Die beiden sind wirklich ein tolles Paar.
        Alec und Magnus sind mir sofort eingefallen, als ich das Thema gesehen habe - ich mag sie wirklich gerne und ich bin schon sehr gespannt auf die Trilogie, die sich um die beiden drehen soll.

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    5. Hallo ihr beiden
      @Julia:
      Ich habe auch schon überlegt ob ich Rafe und Lia aus "Der Kuss der Lüge" auch in meine Liste reinschreiben soll. Dann dachte ich mir nun ja so der Funke ist mir nicht noch ganz gelandet. Aber die zweit gehörte meinen Top 20 Buch Pärchen.

      @Kerstin:
      Ich habe schon gewundert das noch keiner Malec (Magnus und Alec) genommen hat. Ich dachte immer das die zwei so gehypt werden würden. Du hast mich doch besser belehrt. Du hast die zwei genommen.
      Ich habe von der Reihe Clace & Sizzy genommen.

      Will & Tessa passen einfach gut zusammen.

      Mein Update Post



      LG Barbara

      My Book&Serie&Movie Blog

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey,

        zumindest in Amerika werden Malec auf jeden Fall gehypt - und über die beiden gibt es sehr, sehr viel Fanfiction, gerade auf AO3. Die beiden sind für mich einfach ein tolles Paar und ich freue mich schon sehr auf die Trilogie, in der es hauptsächlich um sie gehen soll :) Sizzy und Clace mag ich auch sehr, aber sie kommen für mich nicht ganz an Magnus und Alec heran.
        Will und Tessa finde ich auch toll zusammen, wobei meine bevorzugte Dynamik eine Polybeziehung von allen drei gewesen wäre... das ist nur leider in der Schattenjäger-Gesellschaft und in der damaligen Zeit nicht möglich.

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    6. Hallo ihr beiden!

      Feel Again, der Kuss der Lüge und The Ivy Games liegen alle drei leider noch auf dem SuB. Auch die Bücher von Cassandra Clare müsste ich endlich mal weiter lesen. Da kenne ich bisher erst die ersten drei Bände.
      Harry hat es nur ganz knapp nicht auf meine Liste geschafft und das auch nur, da ich mich nicht für eine Paarung entscheiden konnte :D Ich finde da Harry und Hermine als reine Freundschaft toll, aber auch Dumbledore und Snape als Gegner passen wunderbar zum Thema. Dann gibt es da auch noch eine Menge tolle Liebespaare. Da habe ich mich dann lieber für was anderes entschieden :D

      Liebe Grüße
      Jessy

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey,

        "Feel Again" kann ich dir auf jeden Fall empfehlen - es ist eine tolle Liebesgeschichte und für mich auch klar der beste Band der Trilogie. Die Bücher von Cassandra Clare haben mir bisher auch alle sehr gut gefallen, wobei Band 4+5 der "Chroniken der Unterwelt" mich nicht richtig überzeugen konnte - erst nach der Lektüre von Band 6 konnte ich sagen, dass eine Fortsetzung der ursprünglichen Trilogie sich gelohnt hat.
        Die Dynamik von Harry/Hermine mag ich auch sehr. Bei den Liebespaaren sind aber klar Remus und Tonks meine Favoriten, wenn es um die Canon-Paare geht^^

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    7. Hallo ihr beiden :)
      Eine schöne bunte Liste habt ihr, aber gelesen habe ich davn noch kein Buch ;) Nicholas Sparks schreit ja schon förmlich nach Liebespaar ^^ irgendwas habe ich von ihm auch mal gelesen, aber ich weiß spontan gar nicht mehr, was es war.
      Die Magie der Lüge sieht irgendwie interessant aus, das muss ich mir gleich mal ein wenig genauer ansehen :)
      Lg Dana

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hallo Dana,

        och, so ab und zu mag ich den Liebespaar-Nicholas-Sparks ganz gerne ;D
        "Die Magie der Lüge" fand ich toll! :) Das kann ich dir auf jeden Fall empfehlen.

        Liebste Grüße
        Julia

        Löschen
    8. Hallo ihr Zwei

      @Julia, Gemeinsamkeiten haben wir keine, aber den Kuss der Lüge hätte ich auch nennen können.

      @Kerstin, also die Paare in deinen Büchern sagen mir gerade nichts. Klingen jedoch durchaus alle interessant. Die Potter Bücher sollte ich mal wieder lesen. Ich weiß vieles nicht mehr.

      Liebe Grüße,
      Gisela

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey,

        die "Harry Potter"-Bücher sind auf jeden Fall immer eine Lektüre wert - vor allem jetzt, zum 20-jährigen Jubiläum der deutschen Veröffentlichung von Band 1 :) Und man kann auch jedes Mal etwas neues entdecken.

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    9. Huhu, ich habe euren Blog über die TTT Aktion gefunden und folge euch direkt mal :D leider kenne ich keines eurer genannten Pärchen, außer von Kerstin Clary und Jace. Die beiden habe ich soo gefeiert ;)

      Liebe Grüße,
      Jule von Magic Foxy

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey,

        schön, dass unser Blog dir gefällt - herzlich willkommen :)
        Clary und Jace mag ich sehr gerne, aber ich muss ja sagen, dass ich Magnus und Alec noch besser finde als die beiden^^

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    10. Hallo ihr beiden,
      Ich fand die heutige Aufgabe ja gar nicht so leicht. Mir sind gerade so 10 Bücher eingefallen. Okay, eigentlich 11, aber da weiß ich den Namen ja nicht mehr.
      Von eurer Liste habe ich nur Harry Potter gelesen. Und da muss ich zugeben, dass ich die Reihe erst letztes Jahr gelesen habe, dafür aber fast in einem Rutsch. Das war schon ein Vorteil: Ich musste nicht auf das Erscheinen der Folgebände warten. ;-)
      Der Kuss der Lüge und City of Glass liegen noch auf meinem SuB. Beide will ich noch dieses Jahr lesen. So jedenfalls mein Plan. :-)
      Die anderen Bücher kenne ich nur vom Sehen her. Clockwork Princess will ich irgendwann auch noch lesen.
      Liebe Grüße
      Tinette

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey,

        das stimmt - die Wartezeit von Band 6 und 7 ist mir heute noch im Gedächtnis, gerade beim letzten Band war es furchtbar zu warten^^
        "City of Glass" ist für mich der beste Band der Reihe, also kann ich dir nur empfehlen, das Buch zu lesen. Auch "Clockwork Princess" hat mir sehr gut gefallen, die ganze Trilogie ist wirklich gut.

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    11. Hi ihr zwei,

      ich kenne fast alle eurer Titel! Remus und Tonks haben mich so traurig gemacht. :(
      Isaac und Sawyer haben sich auch in mein Herz geschlichen! The Ivy Years liegt noch auf meinem SuB. Ich muss ja sagen, dass ich Lia eher mit dem Attentäter shippe!
      Auch bei der Clockworkreihe war ich eher ein Fan von Jem, um ehrlich zu sein.

      Liebe Grüße
      Laura :)

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey,

        ja, die Geschichte von Remus und Tonks ist traurig, aber zugleich auch wirklich schön (weitgehend). Isaac und Sawyer sind auch einfach ein tolles Paar.
        Ich mochte Tessa/Jem auch zusammen - die Dreiecksbeziehung in dieser Trilogie ist für mich eine der wenigen, die funktioniert - aber Will mag ich eben ein kleines bisschen mehr. Meine bevorzugte Lösung wäre allerdings sowieso eine Polybeziehung der drei gewesen, was ja nicht möglich war^^

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    12. Guten Morgen ihr Beiden,

      mit dir an meiner Seite und Wie ein einziger Tag gehören zu meinen Lieblingsfilmen. Das Buch zum ersten fand ich auch ganz gut, aber der Film hat mir ein bisschen besser gefallen. Beim 2. hab ich das Buch noch nicht gelesen. Aber ja Ronnie & Will und Noah & Allie sind schon echt toll :)

      Ah, das Schicksal von Remus und Tonks fand ich einfach doof... Das war zu viel, deshalb hab ich die beiden fast ein bisschen verdrängt :D
      Bei der Clockwork-Reihe hab ich erst Teil 1 gelesen. Das ist aber auch schon Ewigkeiten her...

      Liebe Grüße,
      Steffi vom Lesezauber

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey,

        "Wie ein einziger Tag" gehört auch zu meinen Lieblingsfilmen und es ist auch einer der Fälle, in denen ich den Film besser finde als das Buch, obwohl das auch durchaus gut ist und ich dir empfehlen kann, es zu lesen :) "Mit dir an meiner Seite" fand ich ebenfalls gut, aber an den Film kann ich mich ehrlich gesagt nur noch vage erinnern.
        Das Schicksal von Remus und Tonks mochte ich auch nicht, doch dafür gibt es ja Fanfiction^^
        Die "Clockwork"-Trilogie hat mir insgesamt sehr gut gefallen, ich kann dir nur empfehlen, Band 2+3 auch noch zu lesen.

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    13. Hallo ihr beiden, :)
      „Mit dir an meiner Seite“ kenne ich nur als Film, aber den fand ich toll und ich mochte auch das Pärchen darin. :)
      Lupin und Tonks sind wirklich toll zusammen. :) Ich reareade Harry Potter gerade und freue mich schon, mehr über die beiden zu lesen. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey,

        den Film zu "Mit dir an meiner Seite" habe ich auch gesehen, aber ich kann mich nur noch vage daran erinnern^^ Das Buch kann ich aber auf jeden Fall empfehlen, es hat mich sehr mitgenommen.
        Die "Harry Potter"-Reihe kann man auch definitiv immer lesen :) Ich überlege schon, ob ich sie anlässlich des 20-jährigen Jubiläums in Deutschland noch einmal lesen sollte. Dir viel Spaß dabei!

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    14. Hallöchen,

      oh ja Remus und Tonks. Wirklich ein tolles Pärchen!
      Die Chroniken der Schattenjäger habe ich dieses Jahr erst begonnen, aber schon in Band 1 haben mir Will und Tessa sehr gut zusammen gefallen.

      Viele Grüße
      Christiane

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey,

        dann wünsche ich dir noch viel Spaß mit den anderen Bänden der Reihe - mir hat die ganze Trilogie sehr gut gefallen :)

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    15. Hey ihr zwei. ;)

      @ Julia:
      Von deinen Büchern kenne ich nur "Die Chroniken der Verbliebenen". Da habe ich mich letztens durch den zweiten Band gelangweilt. Ich kann gar nicht sagen, welchen der Kerle ich lieber mag. Momentan finde ich irgendwie alles fürchterlich. :D Aber wer weiß, vielleicht überzeugen mich die anderen beiden Bände ja. Ich hoffe für dich, dass sie am Ende mit Rafe zusammen ist. ;)

      @ Kerstin:
      Magnus und Alec sowie Remus und Tonks hast du ja als Gemeinsamkeiten schon festgestellt. Tessa und Will mag ich auch, was ich bisher von ihnen weiß, wobei ich da auch die Dreier-Kombination mag - nach Erzählungen, gelesen habe ich die Reihe noch nicht. Shame on me. Muss ich unbedingt demnächst mal tun.

      Liebe Grüße,
      Jenny von Jennys Bücherkiste

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey,

        entschuldige die späte Antwort - irgendwie ist dein Kommentar mir durchgerutscht :/
        Die Dreier-Kombination von Tessa/Will/Jem wäre auch meine bevorzugte Lösung gewesen und meiner Meinung nach würde es im Canon sehr gut passen, da man durchgängig merkt, wie sehr sich alle drei lieben. Die Liebe zwischen Jem und Will ist zwar die zwischen Parabatai und bei Schattenjägern ist eine solche Verbindung verboten, aber man kann da auch sehr leicht mehr hineinlesen. Ich kann dir auf jeden Fall empfehlen, die Bücher zu lesen. Die Geschichten sind ziemlich spannend und es ist eine der wenigen Dreiecksbeziehungen, die für mich funktioniert.

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen

    Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
    Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung und der Datenschutzerklärung von Google.

    -->