Mittwoch, 5. September 2018

Cover Theme Day #56


Diese Woche lautet das Thema:

Zeige ein Cover mit einem Instrument drauf




Die "The Last Ones to Know"-Reihe von Jamie Shaw mochte ich ja sehr gerne, deswegen habe ich mich heute für den vierten und letzten Band der Reihe entschieden: Rock my Dreams – für mich der absolut beste Teil. Darauf ist ein Schlagzeug zu sehen, da Mike der Drummer der Band ist.

The Last Ones to Know (4): Rock my Dreams
von Jamie Shaw
Meine Rezension dazu gibt es hier.


Inhalt
Er hat sein ganzes Leben auf sie gewartet – und er wird alles tun, um ihr Herz zu erobern!
Hailey Harper hat einen Plan: so schnell wie möglich ihr Studium absolvieren, um nicht länger finanziell von ihrem Onkel abhängig zu sein. Doch dann begegnet sie Mike, und plötzlich kann sie an nichts anderes mehr denken. Mike ist der Drummer der berühmten Rockband The Last Ones to Know, er ist süß, witzig – und der Exfreund ihrer Cousine Danica, die ihn jetzt, da er berühmt ist, unbedingt zurückgewinnen will. Hailey geht auf Abstand, doch sie hat die Rechnung ohne Mike gemacht: Für ihn ist Hailey das Mädchen, auf das er sein Leben lang gewartet hat – und er wird alles tun, um ihr das zu beweisen … 

Info
Blanvalet | Broschiert | 480 Seiten | 17. Juli 2017 | 978-3734105555


Die Geigenprinzessin: Roman von [Rost, Katharina]

Das war gar nicht so einfach, aber ich habe in meiner Kindle-Bibliothek zwei passende Bücher gefunden und dieses Cover fand ich schöner als das des anderen Buchs^^ Ich habe "Die Geigenprinzessin" noch nicht gelesen, aber die Geschichte klingt auf jeden Fall interessant.

Info
Katharina Rost - Die Geigenprinzessin
Selbstverlag | eBook | 568 Seiten | 5. Dezember 2015 | B0190P58UW

Inhalt
Denn alles, was einmal angefangen hat, gelangt auch irgendwann zu einem Ende.“

Weihnachten ist die Zeit, zu der die alte Köchin von Nessas Familie durch das Haus tanzt und Lieder von Väterchen Frost singt. Zu der ihr geschäftstüchtiger Vater auch mal sein Büro verlässt und ihre kranke Mutter für einen Augenblick ihre Kopfschmerzen vergisst. Und Weihnachten ist die Zeit, in der ihr kleiner Bruder Nic Vaters Pistole aus dem Schrank nimmt und sich selbst damit erschießt.

Nachdem die Polizei nichts gefunden hat und die Eltern sich nur noch mehr zurückziehen, versucht Nessa auf eigene Faust, die Beweggründe ihrer Bruders zu verstehen. Sie stochert in der Familiengeschichte, hinterfragt alte Zusammenhänge und stößt dabei auf eine alte Figur, die sie einst mit ihrem Bruder auf dem Speicher entdeckte: Eine Spieluhr in Form einer schönen Frau mit einer Geige in der Hand und einem Diadem auf dem Haupt…

Viele Jahre zuvor werden in einem unbedeutenden, russischen Dorf Zwillingssöhne geboren, die sich bald als wahre Virtuosen entpuppen. Schon als Kinder spielen Jefim und Igor meisterhaft Geige, treten erst vor dem Dorf und später auch in großen Städten auf und arbeiten sich so in der Gesellschaft nach oben. Doch die Tage ihres innigen Beisammenseins sind gezählt…

Was habt ihr heute ausgesucht? Welches Cover gefällt euch besonders gut?
Wir freuen uns auf eure Kommentare und eure Beiträge
und wünschen euch einen schönen Tag :)

Kommentare:

  1. Guten Morgen ihr beiden,

    die "The Last Ones to Know"-Reihe habe ich auch geliebt und regelrecht verschlungen. Eigentlich wollte ich auch ein Cover daraus auswählen, bin aber beim Stöbern vorher bei einem anderen Buch hängen geblieben - allerdings auch mit einem Schlagzeug auf dem Cover.

    "Die Geigenprinzessin" kenne ich nicht, da Buch klingt aber spannend und interessant. Das Cover spricht aber nicht ganz so an.

    Hier ist mein Cover

    LG Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      ich finde das Cover ganz nett, aber auch nicht wirklich überwältigend^^ Das andere, das ich zur Auswahl hatte, fand ich aber noch viel weniger ansprechend... der Inhalt hat mich angesprochen und deshalb habe ich mir das Buch auch heruntergeladen. Mal schauen, wann ich dazu komme, es zu lesen.

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  2. Hey ihr beiden :D

    @Julia: ich hab auch überlegt, ob ich ein Buch aus der Reihe nehme, mich dann aber doch für ein anderes entschieden. Ich liebe "The Last Ones To Know" - mein liebster Band ist allerdings der dritte gewesen ;)

    @Kerstin: dein Buch kenne ich mal wieder nicht, aber das Cover finde ich auf jeden Fall schön. An sich spricht mich das Buch aber leider nicht so an.

    Mein heutiges Cover

    Liebe Grüße und einen schönen Mittwoch :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      ich hatte ja so gehofft, dass mir der dritte Band am besten gefallen wird, weil ich Shawn so mochte. Aber mir hat der vierte Band doch um einiges besser gefallen. :D Die Reihe im Gesamten ist aber toll! :)

      Liebste Grüße
      Julia

      Löschen
  3. Huhu,


    @Julia: Wir sind heute in der selben Reihe, aber ich habe den ersten Teil genommen. Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2018/09/05/cover-theme-day-48-musik-liegt-in-der-luft/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  4. Hallo ihr beiden,

    Die Cover von "Rock my Dreams" finde ich alle sehr schön. Ich finde generell oft gefallen an so Rockstarcovern, keine Ahnung wieso. Eigentlich habe ich es nicht so Musik.
    Wo ich es genauer betrachte, erinnert mich der Mann auf dem Cover irgendwie an Pietro Lombardi.

    Was ich von dem Cover der Geigenprinzessin halten soll, weiß ich noch nicht so genau. Auf den ersten Blick fand ich es gar nicht schön, aber nachdem ich die Inhaltszusammenfassung gelsen habe, die sich wirklich nicht schlecht anhört, finde ich es doch irgendwie passend. Der Farbverlauf stört mich ein bisschen, aber ich mag die Spieluhr und die Shiloutten der Tänzer im Hintergrund.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      ich finde Cover, auf denen Musiker 'bei der Arbeit' zu sehen sind, auch irgendwie ansprechend und lese auch gerne Rockstar-Geschichten^^
      Ich finde das Cover von "Die Geigenprinzessin" eigentlich recht ansprechend (aber nicht überwältigend) und vor allem mag ich, wie du sagst, die Spieluhr und die Silhouetten. Vor allem war es aber viel schöner als das andere Cover, das ich zur Auswahl hatte^^

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  5. Hey ihr zwei!

    Ich habe beide Bücher nicht gelesen, aber die "Last Ones to Know"- Reihe steht bereits komplett in meinem Regal. Da kenne ich leider bisher nur den ersten Band. Diesen fand ich super und ich hoffe sehr, dass ich in absehbarer Zeit dazu kommen werde, die Reihe endlich weiterzulesen. :)
    Das Buch von Kerstin kenne ich gar nicht, auch nicht vom Sehen. Das Cover spricht mich jetzt nicht so an, aber der Klappentext klingt gar nicht schlecht.
    Mein Cover:

    https://buecherweltcorniholmes.blogspot.com/2018/09/aktion-cover-theme-day-50.html

    Ich wünsche euch noch einen schönen Abend. :D

    Liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corinna,

      dann wünsche ich dir mit den restlichen Büchern der Reihe noch viel Spaß. Band zwei konnte mich zwar nicht vom Hocker reißen, aber drei und vier sind klasse!

      Liebste Grüße
      Julia

      Löschen
  6. Hey ihr Zwei,

    die Rock-Reihe kenne ich selbst nur vom Sehen. Ich hab so viele begeisterte Stimmen darüber gehört, aber mich selbst reizt es irgendwie überhaupt nicht.

    Die Geigenprinzessin kannte ich bis eben noch nicht, aber es ist auch nicht so wirklich meins :D

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      bei mir steht die Rock-Reihe noch auf der Wunschliste - es gibt so viele begeisterte Stimmen und Julia mag die Reihe auch sehr, also bin ich schon neugierig^^
      "Die Geigenprinzessin" habe ich als Kindle-Deal entdeckt (ich glaube, es war sogar zeitweilig umsonst?), sonst wäre ich vermutlich auch nicht darauf aufmerksam geworden; die Inhaltsangabe fand ich sehr interessant.

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen

Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung und der Datenschutzerklärung von Google.

-->