Mittwoch, 2. Januar 2019

Unser Lesejahr 2018

Julia | gelesene Bücher | 108 gelesene Bücher
Julia | gelesene eBooks | 27 gelesene eBook
Julia | gehörte Hörbücher | 13 gehörte Hörbücher

Kerstin | gelesene Bücher | 113 gelesene Bücher
Kerstin | gelesene eBooks | 107 gelesene eBooks, 1 Kurzgeschichte
Kerstin | gehörte Hörbücher | 3 gehörte Hörbücher
Kerstin | gelesene Comics | 1 gelesener Comic

Julia | gelesene Seiten | 59.383 Seiten
Julia | gelesene Seiten pro Tag | 163 Seiten pro Tag

Kerstin | gelesene Seiten | 83.271 Seiten
Kerstin | gelesene Seiten pro Tag | 228 Seiten pro Tag

Julia | SuB Januar 2018 | 262 Bücher
Julia | SuB Dezember 2018 | 275 Bücher

Kerstin | SuB Januar 2018 | 481 Bücher
Kerstin | SuB Dezember 2018 | 527 Bücher

Julia | angefangene Reihen | 44 Reihen
Julia | fortgesetzte Reihen | 23 Reihen
Julia | beendete Reihen | 17 Reihen

Kerstin | angefangene Reihen | 90 Reihen
Kerstin | fortgesetzte Reihen | 22 Reihen
Kerstin | beendete Reihen | 19 Reihen

Julia | längstes Buch | After (3): After love (Anna Todd) – 944 Seiten
Julia | kürzestes Buch | Katz und Maus (Simon Beckett) – 64 Seiten

Kerstin | längstes Buch | Glückstage in Vermont (Marie Force) – 1139 Seiten
Kerstin | kürzestes Buch | Und noch eine Nacht (Gayle Forman) – 52 Seiten

Julia | größtes Top | Romance Elements (3): Wie die Stille unter Wasser – Brittainy C. Cherry
Julia | größter Flop | After (0,5): Before us – Anna Todd

Kerstin | größtes Top | Froschröschen – Halo Summer
Kerstin | größter Flop | Kate Fansler (11): Spionin in eigener Sache – Amanda Cross

Julia | Top 5 von 2018 |
| 1 | Romance Elements (3): Wie die Stille unter Wasser – Brittainy C. Cherry
| 2 | Keine Ahnung, ob das Liebe ist – Julia Engelmann
| 3 | Iron Flowers (1): Die Rebellinnen – Tracy Banghart
| 4 | Cosa Nostra (1): Cold Princess – Vanessa Sangue
| 5 | Heute schon für morgen träumen – Lori Nelson Spielman

Kerstin | Top 5 von 2018 |
| 1 | Froschröschen – Halo Summer
| 2 | Faustus (1): Der Spielmann – Oliver Pötzsch
| 3 | Again (3): Feel Again – Mona Kasten
| 4 | Das Blatt des dunklen Herzens (1) – Karolyn Ciseau
| 5 | Albertos verlorener Geburtstag – Diana Rosie

Julia | neue Bücher | 158 Bücher
Julia | gewonnene neue Bücher | 19 Bücher
Julia | geschenkte neue Bücher | 90 Bücher
Julia | gekaufte neue Bücher | 46 Bücher
Julia | ausgegeben für neue Bücher | 464,98 €

Kerstin | neue Bücher | 238 Bücher
Kerstin | gewonnene neue Bücher | 30 Bücher
Kerstin | geschenkte neue Bücher | 114 Bücher
Kerstin | gekaufte neue Bücher | 87 Bücher
Kerstin | ertauschte neue Bücher | 7 Bücher
Kerstin | ausgegeben für neue Bücher | 314,11 

Kommentare:

  1. Hey ihr beiden :D

    Eure Statistiken finde ich auf jeden Fall beeindruckend. Das sind echt eine ganze Menge Bücher (und Ebooks), die ihr da gelesen habt :D

    Viele der Bücher, die ihr so aufzählt, kenne ich vom sehen her. Gelesen habe ich bisher nur "Das Blatt des dunklen Herzens" (was sich ja auch unter meinen Tops des Jahres findet^^) und die beiden "After-Bände" (was aber schon ein Weilchen her ist und sie mich nicht so richtig überzeugt haben).

    Was ich aber irgendwie am beeindruckensten finde, ist die Anzahl begonnener Reihen von Kerstin ... 90 ist ja wirklich eine hammerhohe Zahl. Da würde ich ja mit vervollständigen nie hinterher kommen^^ ich finde meine knapp 40 angefangenen schon ein bisschen viel^^

    Ich hoffe, dass 2019 auch wieder viele gute Bücher für euch bereit hält :D

    Liebe Grüße und einen schönen Abend :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      wir hatten auf jeden Fall ein gutes Lesejahr, auch, was die Qualität betrifft :)
      Band 2 von "Das Blatt des dunklen Herzens" sollte ja demnächst erscheinen - ich bin schon sehr gespannt auf die Fortsetzung und hoffe, sie wird genauso gut sein wie Band 1.
      Ich war auch überrascht, wie viele Reihen ich begonnen habe :D So unter dem Jahr ist es mir gar nicht aufgefallen, aber beim Nachzählen wurde es dann eine immer höhere Zahl... ob ich diese Reihen alle werde vervollständigen können, wird die zeit wohl zeigen.

      Vielen Dank, das hoffen wir auch für dich :)
      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
    2. Meines Wissens nach (und ich habe die Autorin gefragt^^) wird Band 2 nicht vor März erscheinen. Da müssen wir uns leider noch ein kleines bisschen gedulden ;)

      Ich hoffe, dass du viele der Reihen auch beenden kannst :) ich finde es immer total schade, wenn ich das nicht schaffe ... aber es sind meistens einfach zu viele unvollständige Reihen^^

      Löschen
    3. Hey,

      ah, okay - im ersten Band stand Ende 2018/Frühjahr 2019, wenn ich mich recht erinnere, also habe ich gehofft, dass das Buch bald erscheint^^ Aber März ist ja auch nicht mehr sooo lange... bei manchen Reihen muss man jahrelang warten.
      Ja, ich mag es auch nicht, etwas anzufangen und dann abzubrechen... nicht einmal bei Reihen, die mir nicht gefallen haben, da denke ich mir immer "IRGENDWANN lese ich vielleicht weiter". Zum Glück bin ich bei Fernsehserien konsequenter, wenn ich abbreche^^

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
    4. Ja, ich weiß. Aber die Autorin hat noch ein paare andere Sachen am Laufen und da ist das ein bisschen in den Hintergrund gerückt. Aber sie will es zeitnah fertig schaffen ... sie möchte uns ja auch nicht allzu lange auf die Folter spannen ;)

      Bei TV-Serien bin ich das auch^^ zumindest bei denen, die ich wirklich nicht mehr schauen will. Die, die ich nicht mehr schaffe, schaue ich irgendwann tatsächlich mal weiter^^

      Löschen
    5. Hey,

      stimmt, es ist ja auch erst vor gar nicht so langer Zeit der fünfte (?) Band der "Zeitwanderer-Chroniken" erschienen... davon muss ich den ersten Band auch mal noch lesen^^ Und es ist definitiv nett, dass sie uns nicht auf die Folter spannen möchte.
      Bei mir gab es auch schon jahrelange Pausen, bevor ich eine Serie weiterverfolgt habe - es gibt einfach viel zu viele gute Serien :D Aber konsequent abgebrochen habe ich (leider) auch schon ein paar, teilweise auch nach mehreren bereits gesehenen Staffeln.

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  2. Hallo ihr beiden,
    eure Statistik ist wirklich beeindruckend :D So genau führen wir unsere Listen nicht und ich glaube, besonders auf die SuB Zahl bezogen, ist das auch ganz gut so :D Das wäre vermutlich doch ziemlich erschreckend ^^
    von eurer Auswahl kenne ich die "Wie die Stille unter Wasser", das Buch fand ich auch toll, ich hab letztes Jahr alle vier Bände der Romance Elements Reihe gelesen. Einige andere eurer Bücher kenne ich vom hören/sehen, habe sie selbst aber nicht gelesen. :)
    Auf ein gelungenes Lesejahr 2019! :)
    Lg Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      mir persönlich macht es sehr viel Spaß, Listen und Statistiken zu führen, also liste ich das gerne alles so detailliert auf^^ Aber es ist ja immer das wichtigste, dass man es so macht, wie man Spaß daran hat :) Mich persönlich stört ein großer SuB auch nicht wirklich - und wir nehmen ja an einer SuB-Aktion teil, in der monatlich über Fortschritte beim Auf- und Abbau gesprochen wird, da hat man das Jahr über schon einen ganz guten Überblick.
      "Wie die Stille unter Wasser" steht bei mir ja noch auf der Wunschliste, aber die ersten beiden Bände haben mir gefallen und da Julia den dritten Band am besten fand, bin ich schon sehr gespannt darauf.

      Auf ein gelungenes Lesejahr :)
      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
    2. Hallo Kerstin :)
      Wenn man die Listen kontinuierlich führt, ist es vermutlich auch nicht das Problem, das dann so zu zeigen. Wenn ich mir vorstelle, das jetzt nachträglich vielleicht noch zu machen, oh je :D
      Ein großer SuB ist im Grunde ja auch nicht dramatsch, es tut mir nur immer um die tollen Bücher leid, die darauf landen. Und wenn man dann mal was vom SuB lesen möchte, hat man natürlich die Qual der Wahl ;)
      LG Dana

      Löschen
    3. Hey,

      das stimmt - mir hat es schon gereicht, für eine Statistik im Büchertreff noch nachträglich die Genres abzählen zu müssen, da ich das über das Jahr verteilt nicht getan hatte^^ 2019 wird das definitiv anders laufen.
      Ich mag diese große Auswahl tatsächlich - so ist die Chance, dass ich ein Buch finde, auf das ich in genau diesem Moment Lust habe, viel größer :D Aber das geht ja jedem anders; ich kann es auf jeden Fall nachvollziehen, dass sich damit nicht alle wohl fühlen und mir gefällt es natürlich auch nicht, dass ich nicht jedes tolle Buch sofort lese(n kann).

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  3. Hallo ihr beiden,
    ich dachte schon, ich bin die Einzige, die solche Statistiken mag. ;-)
    Hörbücher habe ich 2018 nur zwei gehört. Ich habe früher immer Hörbücher auf dem Weg zur Arbeit gehört. 2016 musste ich mir dann ein neues Auto holen, und das hat keinen CD-Player. Seitdem kaufe ich mir auch so gut wie keine Hörbücher mehr. Die zwei im letzten Jahr waren eine Ausnahme, weil sie gebraucht günstiger waren als die Printausgaben. :-)
    Ich habe in meinem Leben bisher nur 1 Buch mit mehr als 1.000 Seiten gelesen. Es ist schon ein Wunder, dass 2018 so viele 500+-Seiten-Bücher dabei waren. :-)
    Ich dachte, ich hätte schon viele Reihen neue begonnen, aber ihr könnt das ja beide toppen. :-D Bei meinen Reihen hatte ich manchmal welche dabei, die immer wieder verlängert wurden. Da war z. B. eine Reihe, die ursprünglich als Trilogie geplant war. Jetzt sind schon 8 Teile erschienen, weitere sind in Planung. Da kommt man ja gar nicht mehr hinterher.
    Mein SuB wäre gewaltig gestiegen, wenn ich nicht so radikal aussortiert hätte. Das mache ich eigentlich ungern, aber ich musste einfach mal ehrlich sein und überlegen, welche Bücher ich sowieso nicht (mehr) lesen will. Letztes Jahr ist eine Freundin ausgewandert und hat mir fast alle ihre Bücher vererbt. Da habe ich den Fehler gemacht, alles Mögliche anzunehmen, statt zu überlegen, ob mich die Bücher überhaupt interessieren. Ich war dann später unglücklich, dass mein SuB so stark gestiegen ist. Deshalb habe ich vor Weihnachten Vieles aussortiert.
    83.271 gelesene Seiten finde ich wirklich beeindruckend. Das sind ja fast 30.000 mehr als ich geschafft habe. :-)
    Viel Spaß beim Lesen auch in diesem Jahr. :-)
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      nein, das bist du definitiv nicht^^
      Ich kann ja normalerweise nicht besonders viel mit Hörbüchern anfangen, da es mir schwer fällt, mich ausschließlich darauf zu konzentrieren und nicht nach einem anderen Buch zu greifen, aber so zur Entspannung nach einer harten Prüfungsphase war es ganz nett :) Gekauft habe ich mir die drei Hörbücher allerdings nicht, ich hatte sie mir von der Onleihe geholt.
      Ich lese ja einige historische Romane - da sind die 1.000 Seiten dann oft schnell erreicht^^ Mein 'dickstes' Buch kam aber auch nur zustande, weil es ein eBook-Bundle mit drei Einzelbänden war und ich das als ein Buch gezählt habe.
      Ja, leider können wir deine Zahl toppen^^ Ich mag Reihen ja, aber es hat mich doch erstaunt, WIE viele ich begonnen hatte... mit einer ganz so hohen Zahl hatte ich nicht gerechnet.
      Dass Reihen oft nachträglich verlängert werden, habe ich auch schon erlebt - manchmal ist das gut, weil noch Fragen offen waren, aber teilweise wirkte es so, als würde der Autor versuchen, noch mehr Geld herauszuholen.
      Wenn man mit seinem hohen SuB unglücklich ist, ist es wohl wirklich das Beste, auszusortieren - deine Bücher sollen dich ja nicht negativ beeinflussen.
      Mir geht es mit kostenlosen eBooks so, dass ich einfach alles nehme, was interessant klingt... ich weiß schon, warum ich sie nicht zum SuB zähle^^

      Danke :) Dir auch viel Spaß beim Lesen!
      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  4. Huhu ihr Beiden,

    wow, das sind wirklcih beeindruckende Zahlen, vor allem, dass ihr soooo viele neue Bücher erhalten habt :) Und natürlich habt ihr auch sehr viel gelesen und eure SuBs sind natürlich auch nicht zu verachten :D

    Also ich wünsche euch auch ein tolles Jahr 2019 :)
    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      stimmt, unsere Zahlen sind vergleichsweise ein bisschen höher^^ Mal sehen, ob wir es 2019 schaffen werden, dass der SuB etwas kleiner wird... die Anzahl der gelesenen Bücher kann dagegen ruhig so hoch bleiben.

      Danke :)
      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  5. Hallo ihr beiden!

    Ahhh ihr habt das alles ja wunderschön übersichtlich gestaltet! Ist auch etwas schwierig zu zweit oder? Das alles unter einen "Hut" zu bekommen, aber so sieht man gleich schön alles auf einen Blick! :)

    Ihr hab ja beide immens viel gelesen und Kerstin: 90 Reihen angefangen O.O Das ist mal eine Hausnummer *lach* Dabei bin ich schon immer am rotieren und fang nur zögerlich neue an, damit ich nicht so viele "offen" habe.
    Aber mittlerweile kann ich meine recht gut überblicken, da ich im letzten Jahr doch sehr konsequent war, was den Reihenabbau anbelangt.

    Von euren Tops kenne ich nur "Der Spielmann", der ist auch bei meinen Highlights dabei.
    "Das Blatt des dunklen Herzens" wartet auf meinem Reader, allerdings möchte ich das erst mit den Fortsetzungen lesen - neue Reihen und so :D

    Ich wünsch euch jedenfalls ein wunderschönes Jahr und wieder ganz viele spannende Lesestunden!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Jahresrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      es geht eigentlich - wir haben das Lesejahr in dieser Form jetzt schon 4 Mal zusammengestellt, also wissen wir mittlerweile gut, was ausgefüllt werden "muss", aber ja, es könnte schwierig werden, wenn wir noch ausführlicher werden wollten^^ Das könnte je nachdem zu viel werden.
      Ja, ich war auch ein wenig davon überrascht, dass es so viele angefangene Reihen sind - das hatte ich gar nicht so richtig im Blick^^ 2019 sollen es definitiv mehr beendete als begonnene Reihen werden, aber mal sehen. Eigentlich stört es mich nicht einmal, viele offene Reihen zu haben, allerdings ist es natürlich etwas frustrierend, da man nicht alle auf einmal weiterlesen kann.
      Schön, dass du deine Reihen besser überblicken kannst :) Und es ist toll, dass "Der Spielmann" dir auch so gut gefallen hat.
      Das kann ich definitiv verstehen - bei Büchern mit einem fiesen Ende ist die Wartezeit dann auch immer schwierig und so empfinde ich es auch bei "Das Blatt des dunklen Herzens"^^

      Danke - das wünschen wir dir natürlich auch!
      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  6. Hey,

    ich finde es faszinierend, wie viel ihr euch über das Jahr hinweg anschaut. Ich wüsste bei 50% der Sachen nicht einmal, wie die Statistik dafür bei mir aussieht, aber ich überlege das dieses Jahr vielleicht anzufangen, weil ich das unheimlich spannend finde.
    Ein wirklich schöner Jahresrückblick!

    Liebste Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      ich habe auch bei anderen Statistiken Kategorien entdeckt, die ich in dieser Form nicht benutzt habe, die ich aber interessant fand :)
      Uns macht es auf jeden Fall Spaß, eine Statistik zu führen - vielleicht würde es dir das auch? Der Überblick über gelesene Bücher alleine ist schon sehr praktisch.
      Danke dir!

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen

Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung und der Datenschutzerklärung von Google.

-->