Donnerstag, 28. März 2019

Top Ten Thursday #410



Diese Woche lautet das Thema:

10 Bücher, in denen Tiere eine wichtige Rolle spielen
Ich habe diese Woche bewusst keine Bücher ausgesucht, in denen Tiere die Protagonisten sind... ansonsten hätte ich die Liste mit Tierkrimis füllen können.^^
  1. Christine Bell (4): Der Schatten der roten Katze | Catherine Ashley Morgan | Katze
  2. Käfer-Saga (1): Käferkumpel | M.G. Leonard | Käfer
  3. Pferdeabenteuer (2): Hundert Meilen bis zum Ziel | Andrea Pabel | Pferde
  4. Water for Elephants (deutsch: Wasser für die Elefanten) | Sara Gruen | Zirkustiere
  5. Lone Wolf (deutsch: Solange du bei uns bist) | Jodi Picoult | Wölfe
  6. Outback Sisters (1): Outback Dreams. So weit die Liebe reicht | Sasha Wasley | Rinder
  7. From Manhattan with Love (6): Verliebt für eine Weihnachtsnacht | Sarah Morgan | Hunde
  8. Die drei Opale (1): Über das tiefe Meer | Sarah Driver | Adler, Wale
  9. Die Chroniken von Narnia: Gesamtausgabe | C.S. Lewis | Löwe etc.
  10. Kiranmalas Abenteuer (1): Das Geheimnis des Schlangenkönigs | Sayantani DasGupta | Schlangen
      gebrauchtes Buch – Pabel, Andrea – Pferdeabenteuer - Vollblutaraber   Outback Dreams. So weit die Liebe reicht: Roman (Die Outback-Sisters-Serie 1) von [Wasley, Sasha] Verliebt für eine Weihnachtsnacht (From Manhattan with Love 6) von [Morgan, Sarah]   
    Was habt ihr heute ausgesucht? Haben wir Bücher gemeinsam?
    Oder habt ihr etwas von der Liste bereits gelesen?
    Ich wünsche euch einen schönen Tag :)

    Kommentare:

    1. Das sind wirklich sehr schöne Titel. Wasser für die Elefanten habe ich nur als Film gesehen, das Buch kenne ich nicht. Ist das so gut wie der Film? Wöre sicher lesenswert. Viele Bücher kenne ich nicht, ich werde die heute Abend mal nachschlagen, da ich Bücher mit Tieren sehr mag. Hab einen schönen Tag

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Guten Morgen!

        Ich habe den Film zu "Wasser für die Elefanten" leider noch nicht gesehen (ich habe es aber noch vor), sodass ich nur sagen kann, wie ich das Buch fand; die ersten Kapitel fand ich ein bisschen zäh und es gab ein paar Aspekte, die mich nicht richtig überzeugen konnten, aber alles in allem hat das Buch mir gut gefallen und ich hatte angenehme Lesestunden.
        Die anderen Bücher kann ich dir auch auf jeden Fall empfehlen :)

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    2. Guten Morgen Kerstin,

      Narnia ist mir für heute auch sofort eingefallen und ich liebe auch die Verfilmungen. Da ich aber die Bücher total schrecklich fand, hab ichs heute nicht mit auf die Liste genommen. Auch Käferkumpel hab ich gelesen, fand es ok, aber auch nicht so gut für die Liste.
      Von den anderen kenn ich noch ein paar vom Sehen, vor allem die in der zweiten Reihe, aus der ersten Reihe kenn ich sonst keins.

      Hier geht’s zu meinem Beitrag

      Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
      Steffi vom Lesezauber

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Guten Morgen!

        Bei mir ist es beinahe andersrum - mit dem ersten Film konnte ich gar nichts anfangen, als ich ihn zum ersten Mal gesehen habe, und erst der zweite konnte mich überzeugen, während ich die Bücher gerne bis sehr gerne mochte. Schade, dass sie dir nicht richtig gefallen haben; auch "Kämpferkumpel" fand ich ziemlich gut, ebenso wie den zweiten Band.

        Danke, dir einen schönen Freitag!
        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    3. Hallo Kerstin,
      da sind ja einige Titel dabei, die ich noch nicht kenne, oder vergessen habe...
      Gelesen habe ich nur Narnia (fand ich aber ehrlich gesagt ziemlich langweilig, und wenn es die Filme nicht gegeben hätte, hätte ich wohl auch abgebrochen).
      Gemeinsamkeiten haben wir deswegen auch keine (und ich habe ein paar Tierkrimis auf meiner Liste, wenn auch nicht ausschließlich ... gibt ja noch genug anderes ...
      Liebe Grüße
      Martin
      Mein Beitrag: https://bit.ly/2I1dIR3

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Guten Morgen!

        Ich habe die Filme zur "Narnia"-Reihe gesehen, bevor ich die Bücher kannte, und ich muss sagen, dass mich damals erst der zweite so richtig überzeugen konnte^^ Schade, dass die Bücher dir nicht gefallen haben; ich fand die meisten Bände gut.
        Tierkrimis lese ich sehr gerne, aber ich habe mich eben entschieden, die Aufgabe als "sie spielen eine WICHTIGE, aber nicht die HAUPTrolle" zu interpretieren, weshalb die meisten Tierkrimis weggefallen sind; in "Der Schatten der roten Katze" ist es anders, da ein Mensch der Protagonist/Haupt-Ermittler und ihre Katze der 'Helfer' ist.

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    4. Schönen guten Morgen!

      Ja, Narnia wäre mir auch gleich eingefallen - aber da ich das bei dem Thema schon mal hatte musste ich es streichen. Wie so viele andere, die ich sonst doppelt gehabt hätte ;)

      Ansonsten kenne ich nur das letzte von dir genannte Buch, allerdings nur vom Sehen. Alle anderen sind mir tatsächlich unbekannt O.O
      "Käfer Kumpel" sieht witzig aus und "Drei Opale" hat mich neugierig gemacht!

      Das ist auf jeden Fall eine schöne Auswahl! Mit Tierkrimis hätte ich auch die Liste wohl voll bekommen *g* Aber ich hab trotzdem viele Bücher mit Tieren als Protagonisten dabei :)

      Liebste Grüße, Aleshanee

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Guten Morgen!

        Mir sind auch zuerst Bücher eingefallen, die ich letztes Mal schon genannt hatte..
        "Käferkumpel" und "Drei Opale" haben mir sehr gut gefallen und ich kann dir die Bücher auf jeden Fall empfehlen :) Bei ersterem kenne ich bereits den zweiten Band, den ich auch ziemlich gut fand, und bei letzterem habe ich die Fortsetzung noch auf dem SuB. Beide Bücher habe ich auf dem Blog rezensiert, falls du mehr über meine Meinung wissen möchtest.
        Das ist ja auch vollkommen okay :) Ich habe einfach für mich beschlossen, die Formulierung wörtlich zu nehmen und "wichtige Rolle" als "nicht die Hauptrolle" zu interpretieren. Aber schön, dass die Auswahl dir gefällt.

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    5. Hallo Kerstin, :)
      von Die Chroniken von Narnia kenne ich ein paar Filme. Die fand ich großartig. Bisher habe ich aber nicht das Bedürfnis, das Buch mal zu lesen.
      Ansonsten finde ich das Cover von Der Schatten der roten Katze sehr eindrucksvoll. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Guten Morgen!

        Die drei neuen Filme habe ich auch gesehen und sie haben mir alles in allem gut gefallen, aber ich muss sagen, dass ich die Bücher besser fand :) Sie haben zwar auch ein paar Schwachstellen, konnten mich jedoch insgesamt überzeugen.
        Das Cover gefällt mir auch sehr gut, ebenso wie die der anderen Bände.

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    6. Guten Morgen Kerstin :)
      Du hast eine schöne Liste zusammen gestellt. Einige sagen mir was, wie Narnia, wobei ich da nur die Filmvariante kenne. :) Mir sind für die heutige Auswahl tatsächlich eher Fantasybücher eingefallen :D Aber bei Anja gibt es auch normale Tiere in der Liste. Ich hab zwar auch ein paar Bücher, mit normalen Tieren gelesen, aber entweder gehörten sie nun nicht zu den Favoriten oder sie sind mir vielleicht auch einfach nicht eingefallen und im Kopf wird nur abgespeichert, da war doch mal was mit einem Hund/Pferd :D
      Gelesen habe ich von deinen Büchern zwar keins, aber 2-3 sehen wirklich interessant aus :) Wenn nur Wunschliste und SuB nicht so hoch wären :D
      Unsere Bücher mit tierischen Begleitern
      Lg Dana

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Guten Morgen!

        Die Filme zur "Narnia"-Reihe habe ich auch gesehen und sie haben mir alles in allem gut gefallen, auch wenn der erste Film mich beim ersten Anschauen nicht wirklich überzeugen konnte^^
        Die ersten fünf Bücher auf meiner Liste sind mir ziemlich schnell eingefallen, aber bei den anderen musste ich ebenfalls eine Weile nachdenken und mein Regal durchstöbern.
        Die Titel von meiner Liste kann ich dir alle empfehlen, doch das Problem mit einem zu hohem SuB und einer zu großen Wunschliste kenne ich nur zu gut^^

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    7. Hi Kerstin,

      eine schöne Auswahl, von denen ich auch einige Bücher kenne. Verliebt für eine Weihnachtsnacht fand ich total schön, ich finde Sarah Morgan generell super. Das Buch passt auch perfekt zum Thema. Outback dreams subbt bei mir noch, das will ich bald lesen :-)

      Liebe Grüße
      Desiree

      Mein TTT

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Guten Morgen!

        Die Bücher von Sarah Morgan, die ich bisher gelesen habe, fand ich ebenfalls sehr gut :) Besonders ihre Weihnachtsgeschichten mag ich unglaublich gerne, weshalb ich mich diese Woche für "Verliebt für eine Weihnachtsnacht" und nicht Band 4 oder 5 entschieden habe, in denen es ja auch um Hunde geht.
        Dann hoffe ich, dass "Outback Dreams" dir gefallen wird; ich mochte das Buch gerne. Ich habe in ein paar Rezensionen gelesen, dass es den Lesern teilweise zu sehr um die Arbeit auf der Farm ging, aber genau das fand ich interessant und dir wird es hoffentlich auch so gehen.

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    8. Huhu,

      Narnia hab ich auch gelesen, aber heute gar nicht dran gedacht. Mochte ich aber sehr gern.

      Hier ist mein Beitrag:

      https://lesekasten.wordpress.com/2019/03/28/23333/

      LG Corly

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Guten Morgen!

        Das Buch ist mir auch erst eingefallen, nachdem ich mein Regal durchsucht hatte^^ Schön, dass es dir ebenfalls gefallen hat.

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    9. Hi Kerstin,

      unsere Gemeinsamkeit hast du heute ja schon gefunden. Ich habe auch bei niemanden sonst eine Gemeinsamkeit finden können!
      Wasser für die Elefanten habe ich in der Verfilmung gesehen und mochte es sehr.
      Von Käferkumpel habe ich auch schon einiges gehört! Es soll ja wunderbar skurril sein.

      Liebe Grüße
      Laura

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey,

        dann ist es ja umso schöner, dass wir eine Gemeinsamkeit haben :)
        Die Verfilmung von "Wasser für die Elefanten" habe ich noch nicht gesehen, aber das habe ich auf jeden Fall noch vor; das Buch hat mir auf jeden Fall ziemlich gut gefallen.
        'Wunderbar skurril' ist eine gute Beschreibung^^ Ich kenne bisher die ersten beiden Bände der Reihe und fand die Bücher interessant und fesselnd. Auf den dritten Teil bin ich schon sehr gespannt.

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    10. Hallo Kerstin,
      was für ein Zufall! Ich bin gerade dabei dir Chroniken von Narnia zu lesen. Ansonsten kenne ich keines deiner Bücher. Das Cover von Das Geheimnis des Schlangenkönigs sieht aber toll aus.

      LG Vikky von Vikky's Bücherwelt

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey,

        dann wünsche ich dir noch viel Spaß beim Lesen und hoffe, dass die Reihe dir gefallen wird :)
        Das Cover von "Das Geheimnis des Schlangenkönigs" gefällt mir auch sehr gut und das des zweiten Bandes (der Ende des Jahres in Deutschland erscheinen soll) finde ich sogar noch ein bisschen schöner.

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    11. Hallo Kerstin,
      von deiner Liste habe ich nur Narnia gelesen. Die Verfilmungen stehen auf meiner Wunschliste zum Geburtstag. Verliebt für eine Weihnachtsnacht liegt noch auf meinem SuB. Die Reihe habe ich noch nicht begonnen. Von Wasser für die Elefanten habe ich zum ersten Mal gehört, als der Trailer zum Film lief. Ich kenne aber weder den Film noch die Buchvorlage.
      Die anderen Bücher kenne ich teilweise vom Sehen her. Käferkumpel habe ich mir notiert. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich schon irgendwo mal gesehen und aufgeschrieben habe. Mir sagt der Titel etwas. Ich schaue es mir einfach (nochmal) genauer an. :-)
      Liebe Grüße
      Tinette

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey,

        dann drücke ich dir die Daumen, dass dein Wunsch erfüllt werden wird :) Ich fand die Bücher zwar insgesamt besser, aber die Filme haben mir auch gut gefallen, wobei mich damals - als sie herausgekommen sind - erst der zweite richtig überzeugen konnte.
        Das Buch von "Wasser für die Elefanten" habe ich mir auch gekauft, weil ich den Trailer für den Film gesehen hatte... und dann habe ich es jahrelang nicht gelesen :D Aber ich fand die Geschichte auf jeden Fall gut; den Film muss ich mir noch anschauen.
        "Käferkumpel" und den zweiten Band dazu kann ich dir definitiv empfehlen, ich fand beide Bände sehr gut und fesselnd. Band 3 habe ich leider noch nicht gelesen.

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen

    Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
    Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung und der Datenschutzerklärung von Google.

    -->