Samstag, 1. Juni 2019

Lesestatistik | Mai

Hier findet ihr alle Bücher, die wir im Mai gelesen haben.

Wenn ihr auf das Cover klickt, kommt ihr zu den Infos über das jeweilige Buch :)

6 Bücher | 2575 Seiten | etwa 83 Seiten pro Tag


01. The Dream Maker (4): Liebe | Audrey Carlan | 496 Seiten | Rezension
02. Wenn zwei sich finden, freut sich das Glück | Sarah Morgan | 288 Seiten | Rezension
03. Decker & Lazarus (25): Erbsünde | Faye Kellerman | 448 Seiten | Rezension
[begonnen] Leon Ritter (5): Mörderisches Lavandou | Remy Eyssen | 90/496 Seiten
[begonnen] All die verdammt perfekten Tage | Jennifer Niven | 201/400 Seiten
04. Magisterium (1): Der Weg ins Labyrinth | Holly Black & Cassandra Clare | 332 Seiten | Meinung
05. Wolkenbruch im siebten Himmel | Michaela Thewes | 320 Seiten | Meinung
06. Käfer-Saga (3): Käferkrawall | M.G. Leonard | 320 Seiten | Meinung
[begonnen] Vor mir den Tag und hinter mir die Nacht | Jakob Hein | 80/173 Seiten

4 Sterne | 3 Bücher
3,5 Sterne | 2 Bücher
3 Sterne | 1 Buch

Wenn zwei sich finden, freut sich das Glück: Zwei romantische Kurzgeschichten von [Morgan, Sarah]  Käferkrawall (Die Käfer-Saga 3) von [Leonard, M.G.]

 Erbsünde (Ein Decker/Lazarus-Krimi 25) von [Kellerman, Faye]

wolkenbruch im siebten himmel


Wie war euer Lesemonat?
Wir wünschen euch noch einen schönen Tag
 und einen tollen Juni :)

Kommentare:

  1. Hey liebe Kerstin,

    Bei 6 Büchern kann man aber echt nicht meckern, oder? Ich bin mit meinem Lesemonat auch ganz zufrieden, klar das ein oder andere Buch hätte ich noch geschafft, aber es klappt halt nicht immer so, wie man es gern hätte =)
    Von der Leseliste kenne ich jetzt leider kein Buch, aber das Cover von "Wolkenbruch im 7.Himmel" gefällt mir ganz gut, ich geh da wohl mal näher stöbern.

    Wünsche dir ein tolles und sonniges WE

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen!

      Für mich sind 6 Bücher schon ein bisschen wenig, aber da ich im Mai ziemlich viel um die Ohren hatte, bin ich damit auf jeden Fall zufrieden - vor allem, weil kein Flop dabei war :)
      Das Cover von "Wolkenbruch im 7. Himmel" ist eigentlich gar nicht die Ausgabe, die ich besitze, aber meine ist eine Sonderedition, von der es kein richtiges Cover im Internet gibt und ich bin nicht dazu gekommen, ein schönes Foto zu machen :| Aber das Cover vom Verlag gefällt mir auch gut; die Geschichte an sich fand ich auch nicht schlecht, aber sie war schon anders, als ich erwartet hatte.

      Danke, dir noch eine schöne Restwoche!
      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  2. Hey Kerstin :)

    Dein Lesemonat klingt doch gar nicht so schlecht :) ich habe bisher noch keins der Bücher gelesen, kenne aber doch das ein oder andere vom sehen her.
    Magisterium subbt bei mir nach wie vor noch - aber ich habe mir vorgenommen, die Reihe dieses Jahr zumindest anzufangen. Mal schauen, ob das auch wird^^
    Von Audrey Carlan werde ich erstmal nix mehr lesen - ich hatte ja mit Calender Girl und auch Trinity schon so meine Problemchen, da lasse ich es erstmal.

    Ich wünsche dir einen lesereichen Juni mit vielen spannenden Highlights :D

    Liebe Grüße
    Andrea
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen!

      Unter den gegebenen Umständen war mein Lesemonat auf jeden Fall gut :)
      Dann hoffe ich, dass "Magisterium" dir gefallen wird - es gab einige Punkte, die ich noch ausbaufähig fand, aber ich fand die Wendung am Ende so gut, dass es das aufgewogen hat.
      Stimmt, du hattest erwähnt, dass du mit den Büchern der Autorin nicht besonders viel anfangen konntest...

      Danke, den wünsche ich dir natürlich auch!
      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  3. Huhu Kerstin,

    Deine Statistik sieht doch super aus! Und kein wirklicher Flop dabei! (okay auch keins mit 5 Sternen) Ich muss leider gestehen, dass ich keins der Bücher kenne. Aber ich sollte mir das auch angewöhnen wie Du das machst und die angefangenen Bücher auch zählen. Ich hänge immer noch an der Gablé und die 450 Seiten die ich nun im Mai schon gelesen habe gehen dann in den Juni was ja die Statistik irgendwie verfälscht. Naja mal sehen ob ich nächsten Monat dran denke ;-)

    Ich habe einen neuen Blog inkl neuer Adresse - deshalb findest Du meine Auswertung nun hier

    Liebe Grüße das Nordlicht Lari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen!

      Ich bin mit meinem Lesemonat auch zufrieden, vor allem, da ich kaum zum Lesen gekommen bin :)
      5 Sterne vergebe ich sehr, sehr selten - letztes Jahr 2x und im Jahr davor glaube ich nur 1x^^ Aber ich finde es natürlich auch toll, dass ich keinen Flop hatte.
      Genau deshalb teile ich die Seitenzahlen auf - mich würde es stören, wenn die Statistik so "verfälscht" wäre^^ Für mich funktioniert das System so auch ganz gut.

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  4. Guten Morgen Kerstin!

    Oh, schade dass kein Buch dabei war das dich komplett begeistern konnte, aber immerhin auch kein richtiger Flop ^^ Ich hab ja zwei abgebrochen im Mai, dafür hatte ich aber auch andere, richtig gute dabei :)

    Ich kenne keins von deinen, aber Faye Kellerman, von ihr hatte ich vor ewig langer Zeit mal die Krimireihe angefangen - aber nach ein paar Bänden aufgehört. Dabei fand ich die wirklich gut, aber ich hatte da mal eine Krimipause ... und danach hab ich nicht mehr weitergelesen.

    Ah, doch, Magisterium. Da hatte ich auch den ersten Band gelesen aber mir hats gar nicht gefallen muss ich gestehen. Aber es freut mich dass es dir gefallen hat, ich hoffe, dass auch die Fortsetzungen dich begeistern können :)

    Ich wünsch dir einen wunderschönen und lesereichen Juni!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen!

      Oh je, schade, dass du gleich 2 Bücher abgebrochen hast - aber immerhin hattest du auch zum Ausgleich gute Bücher dabei :) Ich bin mit der Qualität meiner Bücher eigentlich ziemlich zufrieden; wie du sagst, immerhin war kein Flop dabei, auch wenn "Wolkenbruch im 7. Himmel" es mir schon ein bisschen schwer gemacht hat.
      Von Faye Kellerman kenne ich bisher vier der neueren Bücher; die Geschichten gefallen mir gut, aber ich bin bisher irgendwie nie dazu gekommen, die ersten Bände zu lesen...
      Schade, dass "Magisterium" dir nicht gefallen hat... es gab auch ein Punkte, die mich nicht richtig überzeugen konnte, doch dafür fand ich die Wendung am Ende sehr gelungen und das hat es für mich aufgewogen. Auf die Fortsetzungen bin ich auch schon gespannt.

      Danke, den wünsche ich dir auch!
      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
    2. Die Faye Kellerman Bücher hab ich "damals" in meiner Krimizeit gelesen, das ist aber schon 20 Jahre her ^^ Ich hab schon mitbekommen dass die Reihe immer weiter geht, aber ich hab keine so rechten Ambitionen zum weiterlesen gehabt. Dabei denke ich schon dass sie mir gefallen würden.

      Ne, also Magisterium fand ich gar nicht gut. Das hat mir alles irgendwie nicht so richtig zusammengepasst. An die Wendung am Ende kann ich mich gar nicht mehr erinnern, das sagt, glaub ich, schon alles xD

      Löschen
  5. Hallo Kerstin,

    schön, dass dein Mai flopfrei war :) Allerdings scheint dich ja auch kein Buch komplett umgehauen zu haben.

    Gelsen habe ich von deinen Büchern noch keins. Der erste Magisterium-Band steht ungelesen im Regal. Mit der Kärfer-Reihe hatte ich auch schon geliebäugelt, einfach weil der Klappentext sich so skurril liest - mir sind zumindest bisher noch keine Käfer in Büchern begegnet. Wenn du deine Rezension zum dritten Band geschrieben hast, schaue ich gern nochmal vorbei.

    Ich wünsche dir einen erfolgreichen Lesejuni :)

    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen

Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung und der Datenschutzerklärung von Google.

-->