Donnerstag, 25. Juli 2019

Top Ten Thursday #427



Diese Woche lautet das Thema:

10 Bücher mit einem Titel, der aus mindestens 5 Wörtern besteht (ohne Untertitel)
  1. Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer (1) | Michael Ende | 6 Wörter
  2. Die unglaubliche Geschichte des Henry N. Brown (1) | Anne Helene Bubenzer | 6,5 Wörter
  3. Als die Träume in den Himmel stiegen | Laura McVeigh | 7 Wörter
  4. Stell dir vor, dass ich dich liebe | Jennifer Niven | 7 Wörter
  5. Auf der Jagd nach dem Stein der Macht (Der magische Dieb 1) | Sarah Prineas | 8 Wörter
  6. Dana Mallory und das Haus der lebenden Schatten | Claudia Romes | 7 Wörter
  7. Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind | Newt Scamander | 8 Wörter
  8. Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand (1) | Jonas Jonasson | 9 Wörter
  9. Erstens bist du anders und zweitens bist du du (Anette & Mick 1) | Maria Väth | 9 Wörter
  10. Jeder Tag kann der schönste in deinem Leben werden | Emily Barr | 9 Wörter
      Als die Träume in den Himmel stiegen: Roman von [McVeigh, Laura]   Dana Mallory: und das Haus der lebenden Schatten von [Romes, Claudia]   Erstens bist du anders und zweitens bist du du: Roman (Anette & Mick 1) von [Väth, Maria] Jeder Tag kann der schönste in deinem Leben werden: Roman von [Barr, Emily]
    Was habt ihr heute ausgesucht? Haben wir Bücher gemeinsam?
    Oder habt ihr etwas von der Liste bereits gelesen?
    Ich wünsche euch einen schönen Tag :)

    Kommentare:

    1. Hallo Kerstin,
      ich bin heute auch erst spät in TTT mission unterwegs :D
      Von deinen Titeln kenne ich ein paar wenige vom sehen, die meisten sagten mir aber eher nichts. Aber die Buchtitel sind ja echt unglaublich lang :O Da ist das Thema mehr als erfüllt. Wobei ich echt nicht weiß, ob ich so mega lange Buchtitel wirklich mag... meistens mache ich mir nicht sooo Gedanken drüber, aber wenn man es so geballt liest, erschlägt es einen schon eher.
      Erstens bist du anders und zweitens bist du du - spricht mich vom Namen her an, das muss ich mir mal genauer ansehen :)
      Unser Beitrag
      Lg Dana

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Guten Morgen!

        Stimmt, wir waren beide eher spät unterwegs^^
        Tatsächlich war ich beim Aussuchen enttäuscht, dass ich nicht noch längere Titel gefunden habe :D Aber es stimmt, wenn man so viele lange Titel auf einen Blick sieht, ist es wirklich beinahe eine Text-Wand, da gebe ich dir recht. Mir ist es normalerweise aber egal, ob ein Titel lang oder kurz ist, Hauptsache, er macht neugierig und klingt interessant/gut. Zur Geschichte sollte er eigentlich auch noch passen, aber das ist ja leider nicht immer der Fall.
        "Erstens bist du anders und zweitens bist du du" hat mir damals gut gefallen :) Es ist eine schöne Liebesgeschichte und sie ist auch in sich abgeschlossen, obwohl es der erste Band einer Reihe ist; das war, wenn ich mich richtig erinnere, noch nicht bekannt, als das Buch erschien.

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    2. Schönen guten Morgen!

      Haha, Jim Knopf, sehr geil! :D Und endlich noch jemand, der den 100jährigen mit auf der Liste hat! Ich dachte ja, dass das Buch viel öfter erwähnt wird. Bisher hab ich es außer bei dir nur bei Gisela gesehen.

      Phantastische Tierwesen hab ich nicht gelesen, aber die Filme gesehen <3
      Und "Dana Mallory" möchte ich noch lesen. Da waren ja viele sehr begeistert, aber eine Freundin von mir fand es gar nicht gut - ich bin gespannt wie es mir gefällt!

      Ich wünsch dir ein schönes Wochenende!
      Liebste Grüße, Aleshanee

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey,

        entschuldige die verspätete Rückmeldung!
        Ich hatte auch damit gerechnet, dieses Buch - oder andere des Autors - auf vielen Listen zu sehen, aber dafür war es interessant, wie viele passende Titel es gibt^^
        Das Buch, das ich ausgewählt habe, ist ja nicht das Buch zum Film, sondern 'Harrys Schulbuch' :) Aber die Filme habe ich auch gesehen und besonders er erste hat mir gut gefallen.
        Schade, dass das Buch deiner Freundin nicht gefallen hat... ich fand es auch wirklich gut, von daher hoffe ich, dass es dir ebenso gehen wird.

        Danke, dir einen schönen Tag!
        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    3. Hey Kerstin :)

      Vom sehen her kenne ich die Bücher, aber gelesen habe ich bisher noch keins davon. Nicht mal Phantastische Tierwesen^^ Den 100jährigen hat mein Papa im Regal stehen, den wollte ich irgendwann auch mal lesen - ist bisher aber einfach noch nicht geworden.
      Ansonsten finde ich die Titel von den letzten beiden Büchern toll :D

      Liebe Grüße
      Andrea

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey,

        entschuldige die verspätete Rückmeldung!
        Das Schulbuch "Phantastische Tierwesen" kann ich dir empfehlen, es ist auf jeden Fall lustig, welche Kommentare der Charaktere darin stehen^^ Und auch das Buch zum ersten Film hat mir gut gefallen.
        "Der Hundertjährige..." hat mich ebenfalls gut unterhalten, wobei ich den ersten Band besser fand als den zweiten. Ich wünsche dir schon einmal viel Spaß beim Lesen.
        Die Titel gefallen mir auch sehr :)

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    4. Hey Kerstin,

      vielen Dank für deinen Besuch bei mir.
      Von deinen Büchern kenne ich bislang nur den 100-jährigen sowie Stell dir vor,... vom Sehen - wobei Jim Knopf natürlich auch bekannt ist.
      Gelesen habe ich selbst allerdings noch keines.

      Liebe eGrüße
      Charleen

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey,

        entschuldige die verspätete Rückmeldung!
        Die beiden von dir genannten Bücher könnte ich dir auf jeden Fall empfehlen, falls du Interesse daran hast :) Beide haben mir gut bis sehr gut gefallen. Und "Jim Knopf" habe ich schon als Kind geliebt.

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    5. Huhu,

      Von Michael Ende habe ich die unendliche Geschichte gelesen. Das mochte ich gerne, aber sonst ist der Autor bei mir nicht so überragend.

      Von Jennifer Niven habe ich All die verdammt perfekten Tage gelesen, aber wirklcih überezugen konnte mich das nicht.

      Der Rest sagt mir überwiegend nichts, aber da sind tolle Cover bei.

      LG Corly

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey,

        entschuldige die verspätete Rückmeldung!
        "Die unendliche Geschichte" habe ich auch gelesen, aber das Buch bewerte ich ein bisschen zwiespältig - die erste Hälfte fand ich super, die zweite konnte mich nicht ganz überzeugen; letztlich hatte ich jedoch 4 Sterne vergeben. Die anderen Bücher des Autors, die ich kenne, haben mir alles in allem besser gefallen.
        "All die verdammt perfekten Tage" hat mich tatsächlich auch nicht wirklich überzeugt. Ich habe es mit knappen 3 Sternen bewertet, hatte aber überlegt, ob ich nicht doch tiefer gehen sollte. "Stell dir vor, dass ich dich liebe" fand ich um einiges besser.

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
      2. kein Problem.

        Bei mir ist es lange her, dass ich die unendliche Geschichte gelesen. Habe. ich kann mich gar nicht mehr so genau eirnnern, aber ich mag es gern.

        Ist der andere Roman Stell dir vor ... eine Fortsetzung oder was ganz anderes?

        LG Corly

        Löschen
      3. Bei mir ist es auch schon eine Weile her, seit ich das Buch gelesen habe... aber die erste Hälfte fand ich wie gesagt auch sehr gut :)
        "Stell dir vor, dass ich dich liebe" ist etwas ganz anderes - es geht also um andere Protagonisten, die mit ihren eigenen Problemen zu kämpfen haben. Falls du willst, kannst du ja meine Rezension oder die dort abgedruckte Inhaltsangabe lesen.

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
      4. Ich bin nicht sicher ob ich noch etwas von der Autorin lesen werde. Meist gibts dann zu vieles anderes, was mich mehr interessiert, aber danke für den Link.

        LG Corly

        Löschen
      5. Guten Abend!

        Ja, das kann ich verstehen - wenn man ein Buch gelesen hat, das man nicht so gut fand, ist das ja nicht gerade ein Anreiz, um es noch einmal zu versuchen^^

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    6. Hallo ihr Kerstin,

      natürlich habe ich "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand" gelesen, aber meiner Liste ist er nicht zu finden. Dabei habe ich das Buch damals geliebt und Tränen beim Lesen gelacht.

      Ich glaube, "Jeder Tag kann der schönste in deinem Leben werden" habe ich schon auf einem anderen Blog gesehen. Titel und Cover sind schon recht ansprechend gestaltet.

      Liebe Grüße & schönes Wochenende,
      Nicole
      Zeit für neue Genres

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey,

        entschuldige die verspätete Rückmeldung!
        Das Buch war mit das erste, das mir eingefallen ist, und deshalb wollte ich es auch unbedingt auf die Liste setzen. Der erste Band hat mich auch sehr gut unterhalten und den zweiten Band fand ich ebenfalls recht gut.
        "Jeder Tag kann der schönste in deinem Leben werden" ist wirklich schön gestaltet und ich fand das Konzept sehr interessant. Die Umsetzung konnte mich nicht hundertprozentig überzeugen, doch alles in allem habe ich das Buch gut bewertet.

        Danke, dir noch einen schönen Tag!
        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    7. Hallo, ich bin immer froh, wenn ich dann Deine Liste sehe, denn da kenne ich viele Bücher. Jim Knopf habe ich als Kind geliebt. Phantastische Tierwesen habe ich nur gesehen aber der erste Teil ist einfach sooo schön *seufz*. 5 und 6 scheinen mein Beuteschema zu sein, die schaue ich mir mal an. Ich wünsche Dir ein superschönes Wochenende. LG Petra

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey,

        entschuldige die verspätete Rückmeldung!
        Schön, dass du viele der Bücher kennst :)
        Ich habe Jim Knopf auch als Kind geliebt - und den ersten Band habe ich letztes Jahr noch einmal gelesen, was ein schönes Erlebnis war.
        Das Buch, das ich ausgewählt habe, ist 'Harrys Schulbuch', aber den ersten Tierwesen-Film und das dazugehörige Buch fand ich auch sehr gut.
        Die beiden Bücher kann ich dir auf jeden Fall empfehlen, sie haben mir sehr gut gefallen :)

        Danke, dir noch einen schönen Tag!
        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    8. Huhu Kerstin,

      etwas verpätet, dafür aber erholt aus dem Urlaub zurück, komm ich zum Gegenbesuch. Von den Büchern kenn ich nur den Hundertjährigen näher. Die Geschichte war aber eher nichts für mich, sowohl als Buch als auch als Film.
      Die anderen kenn ich eher nicht näher, das ein oder andere hab ich schon mal irgendwann mal gesehen, aber da ist nichts dabei, was mich näher interessiert.

      Liebe Grüße,
      Steffi vom Lesezauber

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey,

        ich bin ja auch etwas spät dran, von daher passt das^^ Schön, dass dein Urlaub erholsam war!
        Schade, dass "Der Hundertjährige..." dir nicht zugesagt hat - den Film kenne ich noch nicht, aber das Buch fand ich ziemlich unterhaltsam.

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    9. Hallo Kerstin, :)
      unsere Gemeinsamkeit mit Stell dir vor, dass ich dich liebe hast du ja schon gesehen. Ein wirklich schönes Buch mit spannendem Thema. :)
      Der Hundertjährige habe ich mal als Film gesehen. Den fand ich auch ganz gut. :)

      Liebe Grüße
      Marina

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey,

        ich fand das Thema auch sehr interessant und die Umsetzung war gelungen :) Das Buch hat mir wirklich gut gefallen.
        Den Film von "Der Hundertjährige..." kenne ich leider noch nicht, aber das Buch war unterhaltsam und ich will den Film auf jeden Fall noch sehen.

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen

    Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
    Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung und der Datenschutzerklärung von Google.

    -->