Sonntag, 10. Juni 2018

Rezension | "Die Katze, die rückwärts lesen konnte" von Lilian Jackson Braun

dotbooks | eBook | 223 Seiten | 28. Juni 2016 (Neuausgabe) | B01HOORT1C | Band 1
Originaltitel: The Cat Who Could Read Backwards (1966)
ursprünglicher deutscher Titel: Auf Kater Kokos Spur

"'Du siehst überall Verbrechen', sagte Arch. 'Bist du mit einem Mord in deinem Ressort nicht zufrieden?'" // bei 66,3%

Die Katze, die..., Band 1
Die Katze, die in den Ohrensessel biss / The Cat Who Ate Danish Modern (2)
Die Katze, die das Licht löschte / The Cat Who Turned On and Off (3)
Die Katze, die rot sah / The Cat Who Saw Red (4)
Die Katze, die Brahms spielte / The Cat Who Played Brahms (5)
Die Katze, die Postbote spielte / The Cat Who Played Post Office (6)
Die Katze, die Shakespeare kannte / The Cat Who Knew Shakespeare (7)
Die Katze, die Leim schnüffelte / The Cat Who Sniffed Clue (8)
Die Katze, die Lippenstift liebte / The Cat Who Went Unterground (9)
Die Katze, die Geister beschwor / The Cat Who Talked to Ghosts (10)
Die Katze, die hoch hinaus wollte / The Cat Who Lived High (11)
Die Katze, die einen Kardinal kannte / The Cat Who Knew a Cardinal (12)
Die Katze, die Berge versetzte / The Cat Who Moved a Mountain (13)
Die Katze, die rosa Pillen nahm / The Cat Who Wasn't There (14)
Die Katze, die im Schrank verschwand / The Cat Who Went into the Closet (15)
Die Katze, die Domino spielte / The Cat Who Came to Breakfast (16)
Die Katze, die Alarm schlug / The Cat Who Blew the Whistle (17)
Die Katze, die für Käse schwärmte / The Cat Who Said Cheese (18)
Die Katze, die den Dieb vertrieb / The Cat Who Tailed a Thief (19)
Die Katze, die Gesang studierte / The Cat Who Sang for the Birds (20)
Die Katze, die Sterne sah / The Cat Who Saw Stars (21)
Die Katze, die die Bank ausraubte / The Cat Who Robbed a Bank (22)
Die Katze, die den Braten roch / The Cat Who Smelled a Rat (23)
Die Katze, die ins Schwimmen kam / The Cat Who Went up the Creek (24)
Die Katze, die Applaus bekam / The Cat Who Brought Down the House (25)
Die Katze, die dem Truthahn lauschte / The Cat Who Talked Turkey (26)
Die Katze, die Bananen stahl / The Cat Who Went Bananas (27)
Die Katze, die vom Himmel fiel / The Cat Who Dropped a Bombshell (28)
Die Katze, die Gedanken las / The Cat Who Had 60 Whiskers (29)
Die Katze, die zuletzt lachte / The Cat Who Smelled Smoke (30)

  
(dem Buch entnommen)

Gerade noch Polizei-Reporter, jetzt Journalist bei einer Lokalzeitung – Jim Qwilleran geht davon aus, dass ihm ein langweiliger Job bevorsteht. Doch schon sein erster Auftrag ist unverhofft spannend: Der Leiter einer Kunstgalerie wird tot aufgefunden, erstochen mit einem Meißel! Sofort wittert Jim eine brandheiße Story. Bei seinen Recherchen erhält er unerwartete Hilfe, denn Koko, der schlaue Siamkater des Opfers, scheint fest entschlossen, den Mörder zu überführen. Und dank seines feinen Spürsinns findet er Hinweise, die den Menschen verborgen bleiben …

(dem Buch entnommen)

Lilian Jackson Braun (1913-2011) wurde in Massachusetts geboren. Nach der Highschool arbeitete sie als Journalistin und in der Werbebranche, bevor sie sich ganz dem Schreiben von Romanen widmete. Ihre Katzenkrimis wurden in 16 Sprachen übersetzt und standen regelmäßig auf der New York Times-Bestsellerliste


16 Kapitel
Lesetipps
Leseprobe aus "Die Katze, die in den Ohrensessel biss"


Da ich Tierkrimis gerne mag, war ich sehr gespannt auf "Die Katze, die rückwärts lesen konnte". Die Inhaltsangabe klang vielversprechend und deutete an, dass der Siamkater Kao K'o-Kung - auch Koko genannt - für die Aufklärung des Mordes von großer Bedeutung sein würde. Dies war durchaus der Fall, da seine Hinweise entscheidend waren, allerdings hat er insgesamt eine geringere Rolle gespielt, als ich erwartet hatte. Trotzdem war er für mich eindeutig das Highlight des Buches. Er ist ein sehr intelligenter Kater und seine sich entwickelnde Beziehung zum Protagonisten, Jim Qwilleran, war gut dargestellt. Mir hat besonders gefallen, dass Koko nicht zu sehr vermenschlicht wurde, obwohl er ein paar eher ungewöhnliche Eigenschaften hat; er ist eindeutig eine Katze und benimmt sich, von seinen Besonderheiten abgesehen, entsprechend.

Qwilleran fand ich dagegen nicht unsympathisch, doch er ist irgendwie blass geblieben, da der Fokus auf seiner Arbeit und der Aufklärung des Verbrechens lag und nicht auf ihm als Person. Ich hoffe, dass sich dies in den Fortsetzungen ändern wird. Über die Nebenfiguren hat man ebenfalls nicht besonders viel erfahren, doch von den wichtigsten kann man sich ein recht klares Bild machen, weshalb es interessant war zu spekulieren, wer mit dem Mord zu tun hat und wer nicht - ein Motiv hätten mehrere Personen gehabt. Die Auflösung fand ich überraschend, aber stimmig und überzeugend, auch wenn es mir am Ende ein bisschen zu schnell ging. Spannung kam leider kaum auf; es ist definitiv ein ruhiger, unaufgeregter Krimi und ich fand die Geschichte etwas trocken, doch sie lässt sich trotzdem leicht lesen und der Fall war an sich gut ausgearbeitet.

Von mir bekommt das Buch drei Sterne. Es war eine angenehme Lektüre, aber zu Beginn hatte ich den Eindruck, dass sich die Handlung ein wenig die Länge zieht. Ich lese ruhige Krimis normalerweise gerne, aber "Die Katze, die rückwärts lesen konnte" war für mich trotz eines an sich interessanten Falls nicht fesselnd genug und dazu kam, dass ich noch am Ende des Buches das Gefühl hatte, fast nichts über den Protagonisten zu wissen. Der Kater Koko war dagegen toll beschrieben und für mich ein großer Pluspunkt.

WERBUNG
Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung:


Kennt ihr die Reihe schon
und wenn ja, wie findet ihr sie?
Habt noch einen schönen Abend :) 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das Urheberrecht der Inhaltsangabe und des Covers unterliegt dem Verlag.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung und der Datenschutzerklärung von Google.

-->