Mittwoch, 24. Oktober 2018

Cover Theme Day #63


Diese Woche lautet das Thema:

Zeige ein Cover, welches typisch asiatisch aussieht




Meiner Meinung nach passt da Die Legende von Shikanoko perfekt. Herrscher der acht Inseln ist der erste Teil und liegt noch auf meinem SuB. Bisher weiß ich noch nicht, ob ich die Geschichte lesen soll, denn ich habe das Buch geschenkt bekommen und es spricht mich nicht großartig an.

Die Legende von Shikanoko (1): Herrscher der acht Inseln
von Lian Hearn
Mehr Infos dazu gibt es hier.


Inhalt
Ihre ›Otori‹-Saga ist ein Welterfolg: Jetzt endlich erscheint ein neues Epos der Bestsellerautorin!
Shikanoko ist eigentlich nur der Sohn eines einfachen Vasallen. Doch als er von einem Magier eine übernatürliche Maske vermacht bekommt, wird aus ihm das Kind des Hirsches, und er verfügt fortan über magische Fähigkeiten und besonderes Kampfgeschick. Als der alte Kaiser stirbt, gerät Shikanoko in die Fänge des Fürstabts, der alles daransetzt, die höchste Macht im Land – den Lotusthron – an sich zu reißen. Shikanoko muss fliehen und entkommt dabei mehr als einmal nur knapp dem Tod. Doch er muss unbedingt Aki finden, die Herbstprinzessin, die er liebt, und die ein großes Geheimnis verbirgt. Denn in ihrer Obhut befindet sich niemand anderes als der rechtmäßige Nachfolger für den legendären Lotusthron.
Mystisch und martialisch – der erste Teil des großen neuen Fantasy-Epos von Bestsellerautorin Lian Hearn, das dem ›Otori‹-Zyklus um nichts nachsteht: ebenso brachial, ebenso brillant!

Info
Fischer | Hardcover | 592 Seiten | 24. August 2017 | 978-3737354660


Bildergebnis für im garten des purpurdrachen

Ich fand es sehr schwer zu sagen, was "typisch asiatisch" ist oder nicht... deshalb habe ich mich einfach für ein Buch entschieden, das in Asien spielt, einen Drachen abbildet und im Hintergrund einen Tempel zeigt.

Info
Carole Wilkinson - Im Garten des Purpurdrachen (Dragonkeeper #2) | Meinung
Cecilie Dressler Verlag | Hardcover | 318 Seiten | 978-3791522371 | August 2006

Inhalt
Seit Ping für den kleinen Drachen Kai verantwortlich ist, hat sie keine ruhige Minute mehr. Erstens hat sie keine Ahnung, wie man ein Drachenbaby aufzieht, und zweitens lebt sie in ständiger Angst vor dem unheimlichen Nekromanten, der es auf den Drachen abgesehen hat.
Deshalb ist sie froh, als der Kaiser sie und Kai in seinem Palast aufnimmt, wo sie ein geradezu idyllisches Leben führen können. Doch schon bald muss Ping erkennen, dass diese Idylle trügerisch ist und sie ihrem Schicksal als Drachenhüterin nicht entkommen kann.

Was habt ihr heute ausgesucht? Welches Cover gefällt euch besonders gut?
Wir freuen uns auf eure Kommentare und eure Beiträge
und wünschen euch einen schönen Tag :)

Kommentare:

  1. Guten Morgen ihr beiden!

    Ah, witzig, an das Buch von Kerstin habe ich auch zuerst gedacht. Ich habe die Trilogie gelesen, mir hat sie sehr gut gefallen. Die Cover der Bücher mag ich ja richtig gerne. :D

    Das Buch von Julia kenne ich nur vom Sehen. Ich habe die ersten beiden Bände vom Otori Clan gelesen, ist allerdings schon eine ganze Weile her, ich kann mich kaum noch an die Handlung erinnern. Ich weiß aber noch, dass mir die Bücher sehr gut gefallen haben. Keine Ahnung, warum ich die Reihe gar nicht weitergelesen habe.
    Das Cover von Julias Buch gefällt mir übrigens richtig gut! :D

    Mein Beitrag:
    https://buecherweltcorniholmes.blogspot.com/2018/10/aktion-cover-theme-day-57.html

    Ich wünsche euch einen schönen Mittwoch. :)

    Liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      ich habe bisher nur die ersten beiden Bände gelesen, aber die habe ich auch gut bewertet :) Band 3 steht schon im Regal; es gibt ja aber scheinbar auf Englisch noch weitere Bände? Ob ich diese noch lesen möchte, weiß ich nicht.
      Die Cover gefallen mir auch beide recht gut.

      Danke, dir noch einen schönen Abend!
      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  2. Hey ihr Zwei,

    ich hatte auch noch Shikanoko zur Auswahl und dachte mir, dass das bestimmt jemand nimmt. Deshalb hab ich mich dann für das andere Buch entschieden :D Das Cover finde ich unheimlich toll!

    Das Buch von Kerstin kannte ich bis eben noch nicht, aber das Cover trifft auch nicht so richtig meinen Geschmack... ^^

    Liebe Grüße und habt einen schönen Tag ♥
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Charleen,

      ja, das Cover ist in jedem Fall toll. Ich muss mal noch überlegen, ob ich das Buch noch lese oder doch lieber verschenken werde :)

      Liebste Grüße
      Julia

      Löschen
  3. Guten Morgen ihr Lieben!

    Shikanoko kenne ich vom Sehen her, das Buch von Kerstin sagt mir nichts. Ich finde es aber auch schwer, zu sagen was typisch asiatisch ist, schliesslich will man den gängigen Klischees ja nicht nachgeben. Aber seien wir mal nicht so :P

    Mein Beitrag

    Liebe Grüsse
    Katy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katy,

      mit den Klischees hast du definitiv recht :D Da muss man schon genau überlegen, welches Buch man auswählt :D

      Liebste Grüße
      Julia

      Löschen
  4. Hey ihr beiden :D

    @Julia: dein Buch habe ich schon öfter im Laden gesehen, aber ehrlich gesagt hat es mich noch nie wirklich gereizt. Und da habe ich bisher schon einige Manga gelesen, die auch in die Richtung gehen, aber das reizt mich einfach nicht.

    @Kerstin: dein Buch kannte ich bisher noch nicht, klingt aber auf jeden Fall nach einer schönen Geschichte :)

    Liebe Grüße und einen schönen Abend :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      die ersten beiden Bände der Trilogie sind auf jeden Fall interessant und ich mochte, wie Drachen und allgemein die chinesische Welt dargestellt wurden :) Ich hatte aber auch ein paar Kritikpunkte, sodass ich jeweils 3,5 Sterne vergeben habe, wenn ich mich richtig erinnere.

      Danke, dir auch noch einen schönen Abend!
      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  5. Huhu,

    julias Cover find ich sehr schön, aber gelesen habe ich nichts davon.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corly,

      das kann ja noch kommen ;)

      LG
      Julia

      Löschen

Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung und der Datenschutzerklärung von Google.

-->