Mittwoch, 7. November 2018

Cover Theme Day #65


Diese Woche lautet das Thema:

Zeige ein Cover mit einem Fisch drauf




Mein Lieblingsbuch aus der Kindheit:

Der Regenbogenfisch
von Marcus Pfister
Mehr Infos dazu gibt es hier.


Inhalt
Die weltbekannte Geschichte vom Regenbogenfisch begeistert auch die Kleinsten. Sie haben Freude am allerschönsten Fisch im Ozean mit seinen glitzernden Schuppen. In einfachen Sätzen wird hier ein wichtiges Thema vermittelt: die Freude am Teilen. 

Info
Nord Süd Verlag | Hardcover | 12 Seiten | 1. August 2009 | 978-3314017070


Bildergebnis für doof it yourself

Ich dachte zuerst, dass ich kein passendes Buch hätte, aber dann ist mir eingefallen, dass ich dieses "Sachbuch" im Regal stehen habe. Damals fand ich es sehr unterhaltsam, heute kann ich mich nur noch sehr vage an den Inhalt erinnern.

Info
Stefan Bonner & Anne Weiss - Doof it yourself: Erste Hilfe für die Generation Doof
Lübbe Paperback | Taschenbuch | 400  Seiten | 978-3785760055 | 20. März 2009

Inhalt
Check it out! Dieses Buch ist der perfekte Erste-Hilfe-Kasten für die Generation Doof. Anne Weiss und Stefan Bonner zeigen, wie du trotz Halbwissen und Lernallergie Erfolg hast. Von Trips und Ticks zu Tipps und Tricks: Ab jetzt alles richtig machen im Job, im Kopf, in der Familie, mit den Kindern und der Flimmerkiste oder dem Gamepad. Die All-in-one-Fernbedienung für dein Leben. Hilfreicher als ein Blindenhund. Unterhaltsamer als ein Hawaii-Toast. Mit cleveren Ideen von Vince Ebert, Noah Sow, Phillip von Senftleben, Mark Benecke und vielen anderen.

Was habt ihr heute ausgesucht? Welches Cover gefällt euch besonders gut?
Wir freuen uns auf eure Kommentare und eure Beiträge
und wünschen euch einen schönen Tag :)

Kommentare:

  1. Hallo ihr Zwei,

    ich freu mich, dass ihr bei diesem schwierigen Thema tapfer mit dabei seid :D
    Den Regenbogenfisch kenne ich natürlich auch :P
    Das andere Buch kannte ich bis eben noch nicht, aber es fällt auch nicht unbedingt in mein Beuteschema. Das Cover an sich finde ich aber ganz witzig!

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      wir haben ja zum Glück beide passende Bücher gefunden^^
      Ich weiß auch nicht, ob ich das Buch heute noch lesen würde, aber damals fand ich es ganz unterhaltsam, ebenso wie den anderen Band.

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  2. Huhu,

    Der Regenbogenfisch hab ich auch gelesen. Wäre mir gar nicht eingefallen. Unter Umständen hätte ich noch Arielle genommen, wenn mir gar nichts eingefallen wäre.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      mir ist er auch nicht eingefallen, obwohl ich die Geschichte kenne^^
      "Arielle" wäre auch eine Option gewesen, stimmt - oder "Findet Nemo".

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
    2. Stimmt. Aber Findet Nemo kenne ich nur als Film.

      Löschen
  3. Hey ihr beiden!

    Ah, der Regenbogenfisch! Natürlich, dass ich an das Buch gar nicht gedacht habe. Das war in meiner Kindheit ebenfalls eines meiner Lieblingsbücher. :D
    Das Buch von Kerstin kenne ich nicht, es spricht mich auch nicht so an. Also, vom Klappentext her nicht. Das Cover finde ich richtig witzig. :)

    Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!

    Liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      ich hatte den Regenbogenfisch auch gar nicht auf dem Schirm^^
      Ich weiß auch nicht, ob ich das Buch heute noch einmal lesen würde... vor ein paar Jahren fand ich beide 'Bände' ganz unterhaltsam und es gab ein paar interessante Aspekte. (Und das Cover finde ich auch nach wie vor lustig.)

      Danke, dir einen schönen Donnerstag!
      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen

Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung und der Datenschutzerklärung von Google.

-->