Donnerstag, 27. Dezember 2018

Top Ten Thursday #397



Diese Woche lautet das Thema:

Freestyle » Comic-Helden

Wir haben uns für die Freestyle-Aufgabe das Thema "Comic-Helden" ausgesucht :) Und bei der Umsetzung haben wir uns am Top Ten Thursday orientiert, bei dem es um Harry Potter-Zaubersprüche ging; dazu haben wir eine Liste mit verschiedenen Superhelden erstellt und uns überlegt, welche Charaktereigenschaften und besonderen Merkmale man mit den Figuren und ihren Geschichten in Verbindung bringen kann - und diesen Aspekten haben wir dann passende Bücher zugeordnet.
  1. Göttlich-Trilogie (1): Göttlich verdammt | Josephine Angelini  » Medusa – griechische Mythologie
  2. Der Insasse | Sebastian Fitzek » Hulk – gespaltene Persönlichkeit
  3. Undying (1): Das Vermächtnis  | Amie Kaufman & Meagan Spooner » Guardians of the Galaxy – Weltall
  4. Ich bin die Nacht (1) | Ethan Cross » Batman – Schwarzes Cover
  5. Time School (1): Auf ewig dein | Eva Völler » Nightwing – Spin-Off-Reihe


  1. Wonder Woman - Ein starker weiblicher Charakter
    Prinzessin Fantaghiro. Im Bann der Weißen Wälder | Jennifer Alice Jager | Fantaghiro
  2. Hawkman & Hawkgirl - Reinkarnation, altes Ägypten
    World of Nightwalkers (2): Echo der Unsterblichkeit | Jacquelyn Frank
  3. The Flash - Parallelwelten
    Welten-Trilogie (1): Gefangen zwischen den Welten | Sara Oliver
  4. Iceman - Ein schwuler Charakter
    The Eldest Curses (1): The Red Scrolls of Magic | Cassandra Clare & Wesley Chu | Alec Lightwood
  5. Peggy Carter - Frauen im Zweiten Weltkrieg
    Die Leopardin | Ken Follett
    Prinzessin Fantaghiro. Im Bann der Weißen Wälder von [Jager, Jennifer Alice]    
    Habt ihr schon eines der Bücher gelesen? Und welches Thema habt ihr heute ausgesucht?
    Wir freuen uns auf eure Kommentare und eure Beiträge.
    Wir wünschen euch einen schönen Tag und schon einmal einen
    GUTEN RUTSCH ins neue Jahr :)

    Kommentare:

    1. Schönen guten Morgen!

      Na das ist ja eine schöne und originelle Idee! Das habt ihr wirklich toll umgesetzt! *.*

      Von euren Büchern kenne ich allerdings nur Göttlich, und davon nur Band 1, mir hatte der damals nicht sozugesagt und ich hab die Reihe deshalb nicht mehr weitergelesen.
      "Der Insasse" interessiert mich sehr und ich hoffe, das Buch wird bald bei mir einziehen! Bin schon sehr gespannt!

      Von den anderen hab ich immerhin schon gehört :) Zumindest von den meisten. Undying sagt mir grade nichts, aber mit dem Aspekt Weltall wäre es vielleicht interessant für mich. Das schau ich mir wohl mal näher an! :)

      Ich wünsch euch einen guten Rutsch ins Neue Jahr und hoffe, ihr seid auch 2019 wieder mit beim TTT dabei :D

      Liebste Grüße, Aleshanee

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey,

        danke :) Es hat auch viel Spaß gemacht, die Liste mit potentiellen Aufgaben zusammenzustellen... die Aufzählung möglicher Superhelden war letztlich glaube ich drei Seiten lang^^
        Schade, dass "Göttlich" dir nicht richtig zugesagt hat - den ersten und dritten Band der Reihe fand ich ziemlich gut und der dritte war auch nicht schlecht, aber ich kann ja nicht viel mit Dreiecksbeziehungen anfangen.
        "Der Insasse" hatte Julia gut gefallen und ich hoffe, es wird dir auch so gehen, wenn du es liest :)
        "Undying" steht auch auf meiner Wunschliste - das Buch klingt sehr interessant. Julia hatte es glaube ich gut bewertet, wenn ich mich recht erinnere.

        Danke, wir wünschen dir auch schon einmal einen guten Rutsch! Und wir sind 2019 definitiv wieder dabei.
        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    2. Guten Morgen ihr beiden :D

      Das ist wirklich ein tolles Thema und sehr spannend umgesetzt :D

      Von den Büchern kenne ich viele, wie bspw Göttlich, Undying, Prinzessin Fantaghiro, vom sehen her, gelesen habe ich aber tatsächlich mal wieder noch keins davon^^
      Göttlich steht schon bei mir zu Hause, ich hoffe, ich kann es nächstes Jahr mal vom SuB befreien^^

      Liebe Grüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr :D
      Andrea
      Mein heutiger Beitrag

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey,

        danke :) Die Auswahl ist mir letztlich gar nicht so leicht gefallen, da wir so viele potentielle Superhelden auf der Liste hatten...
        "Prinzessin Fantaghiro" habe ich erst vor kurzem gelesen und ich fand es ziemlich gut, obwohl es meiner Meinung nach nicht das beste Buch der Autorin ist und ich gerade das Ende etwas zu bequem fand. Die Geschichte ist aber trotzdem sehr schön.
        "Göttlich" hat mir auch alles in allem gut gefallen und ich wünsche dir schon einmal viel Spaß beim Lesen :)

        Danke, wir wünschen dir auch schon einmal einen guten Rutsch!
        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    3. Guten Morgen ihr Beiden,

      also ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, wirklich ein tolles Thema und eine schöne Liste.
      Wir haben heute mit Cassandra Clare zumindest eine halbe Gemeinsamkeit und gelesen hab ich von der Liste die Göttlich-Reihe und Der Insasse. Beide gut, aber nicht sensationell.
      Die Reihe von Ethan Cross möchte ich irgendwann mal lesen und Prinzessin Fantagiro hat mich auch schön öfters mal angelacht.

      Hier geht’s zu meinem Beitrag

      Liebe Grüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr,
      Steffi vom Lesezauber

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey,

        danke dir :)
        Ich hätte heute eigentlich jedes Buch von Cassandra Clare aussuchen können, in dem Alec vorkommt, aber ich habe mich für "The Red Scrolls of Magic" entschieden, da er und Magnus in dieser Reihe die Hauptrolle übernehmen werden. Auf diese Bücher freue ich mich schon sehr.
        Die "Göttlich"-Reihe war für mich auch kein absolutes Highlight, aber zwei der Bände hatten von mir 4 Sterne bekommen und den anderen fand ich auch recht gut, allerdings kann ich ja nichts mit Dreiecksbeziehungen anfangen^^
        Die Reihe von Ethan Cross steht bei mir auch noch auf der Wunschliste, aber ich habe zu Weihnachten ein anderes Buch von ihm geschenkt bekommen und bin schon gespannt darauf. "Prinzessin Fantaghiro" habe ich erst vor kurzem gelesen und das Buch hatte mir ganz gut gefallen.

        Danke, wir wünschen dir auch schon einmal einen guten Rutsch!
        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    4. Hallo ihr zwei!

      Wow, da wart ihr wirklich sehr kreativ, ein tolles Thema! Ich kenne leider keines der Bücher, aber es hören sich einige interessant an. Besonders "Gefangen zwischen den Welten" werde ich mir mal näher anschauen.

      Ich habe mir heute auch ein eigenes Thema überlegt:
      Mein Beitrag

      Liebe Grüße,
      Rubine

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey,

        danke :)
        Es ist mir ja sehr schwer gefallen, "Gefangen zwischen den Welten" zu bewerten... ich fand das Konzept interessant und es wurde gut umgesetzt, aber für mich stand das Teenager-Drama zu sehr im Vordergrund und wenn man bedenkt, wie brisant die Lage war, fand ich das schade und wenig spannend. Davon abgesehen war das Buch allerdings gut und den zweiten Band werde ich bestimmt noch lesen.
        Die anderen Bücher von meiner Liste könnte ich dir auch empfehlen, wobei "The Red Scrolls of Magic" ja erst nächstes Jahr erscheinen wird, weshalb ich das Buch leider noch nicht lesen konnte^^

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    5. Hallo ihr zwei,

      wow, soviel kreativität zum Jahreswechsel, das ist ja wirklich toll. Ich kenne nur "Die Leopardin", den Fitzek würde ich ja gerne lesen (obwohl, ist eure Einordnung jetzt schon ein Spoiler?). Mal schauen, wie ich nächstes Jahr dazu komme.

      Habt ein schönes neues Jahr, rutsch gut rüber,
      liebe Grüße
      Ponine

      Mein Beitrag

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey,

        es hat auch definitiv Spaß gemacht, die Liste zu erstellen.
        Hm, ich weiß leider nicht, ob es ein Spoiler ist, da ich das Buch nicht kenne :/ Ohne inhaltliches Wissen hätte ich Julias Einordnung auf diesen Satz aus der Inhaltsangabe bezogen: "Max’ Vater bleibt nur ein Weg, um endlich Gewissheit zu haben: Er muss selbst zum Insassen werden."; das klingt für mich so, als würde er planen, alles zu tun, um sich in einen Verbrecher hineinversetzen zu können... das sollte auch seine Persönlichkeit enorm verändern/beeinflussen.
        An "Die Leopardin" kann ich mich tatsächlich nur noch vage erinnern, vielleicht sollte ich das Buch noch einmal lesen.

        Danke, wir wünschen dir auch schon einmal einen guten Rutsch!
        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    6. Huhu =)
      Da ja Freestyle ist, braucht man ja nicht nach Gemeinsamkeiten zu suchen *lach
      Ich finde eure Themenwahl super, könnte man ja wirklich als Aufgabe stellen =)Superhelden gibt es ja in Hülle und Fülle, sodass ihr sicherlich auch nochmal mitmachen könntet. Von den Büchern steht nur Ethan Cross bei mir , aber das gehört Mr. PageTurner. Er hats auch schon gelesen und fand es ziemlich gut. Die restlichen kenne ich zumeist vom sehen her.
      Ich ahbe ein altes Thema aus dem April gewählt
      LG Sandra

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey,

        ich denke auch, dass Gemeinsamkeiten heute eher unwahrscheinlich sind^^
        Stimmt, es gibt sehr viele Superhelden (und natürlich noch ihre Gegenspieler) - wir haben tatsächlich eine knapp dreiseitige Liste mit potentiellen Charakteren und dazu passenden Aufgaben erstellt, sodass es dann gar nicht so leicht war, sich auf nur jeweils 5 zu beschränken :D
        Von Ethan Cross habe ich leider noch nichts gelesen, aber ich habe ein Buch zu Weihnachten geschenkt bekommen und bin schon sehr gespannt darauf :)

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    7. Hallo ihr beiden,

      wow, wie kreativ! Eine sehr coole Idee und tolle Bücher, die ihr dazu ausgesucht habt!

      Von euren Büchern kenne ich bisher nur die „Göttlich“-Trilogie und „Echo der Unsterblichkeit“. Die Time School-Reihe würde mich allerdings auch sehr reizen.

      Meine Blogkollegin Jules und ich schwelgen immer noch in der Weihnachtszeit. Da wir so traurig waren, dass wir das große Weihnachtsspecial letzte Woche verpasst haben, haben wir das heute gleich nachgeholt. ;-)

      Hier geht es zu unseren Top Ten!

      Viele Grüße und euch ebenfalls einen guten Rutsch ins neue Jahr!

      Jessi

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey,

        danke :)
        "Göttlich" hat mir ziemlich gut gefallen (von der Dreiecksbeziehung einmal abgesehen...), ebenso wie "Echo der Unsterblichkeit"; von der "World of Nightwalkers"-Reihe kenne ich bisher nur die ersten beiden Bände, aber ich bin schon gespannt auf Buch 3-5. Zwei der Bücher habe ich schon auf dem SuB.
        Dann schaue ich mir doch gleich mal an, welche weihnachtlichen Bücher ihr ausgesucht habt ;D

        Danke, wir wünschen dir/euch auch schon einmal einen guten Rutsch!
        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    8. Huhu - Das ist ja auch ein interessantes Thema, das ihr gewählt habt. Von euren Büchern kenne ich Göttlich - hab ich aber noch nicht gelesen. Fantaghiro hab ich auch auf meinem SuB, das will ich auch gerne lesen, da ich das Märchen echt toll fand.
      Fitzek ist auch für nächstes Jahr geplant - ich hab mich nur noch nicht entschieden welches. Als Max Rhode hat er mir auf jeden Fall gut gefallen.

      Liebe Grüsse und einen guten Rutsch.
      Rina
      https://flashtaig.wordpress.com/

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey,

        ich muss ja sagen, dass ich das Märchen gar nicht kenne - deshalb war es umso interessanter, die Geschichte zu lesen, die Jennifer Alice Jager sich ausgedacht hat. Das Buch hat mir alles in allem gut gefallen, auch wenn es für mich ein paar kleinere Schwächen hatte. Ich wünsche dir schon einmal viel Spaß beim Lesen :)
        "Göttlich" fand ich auch ziemlich gut, auch wenn ich nicht viel mit der Dreiecksgeschichte anfangen konnte.

        Danke, wir wünschen dir auch schon einmal einen guten Rutsch!
        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    9. Hallo ihr beiden,
      ihr habt euch ja richtig Gedanken gemacht. Sehr schön. Eure Aufgaben gefallen mir sehr gut. Das habt ihr kreativ umgesetzt.
      Gelesen habe ich von eurer Liste die Göttlich-Trilogie und Auf ewig dein. Time School will ich weiterlesen. Ich hatte ja darauf spekuliert, Teil 2 zu Weihnachten geschenkt zu bekommen. Der Wunsch hat sich leider nicht erfüllt. Dann muss ich mir das Buch selber kaufen. ;-)
      Der Insasse habe ich meiner Schwester geschenkt. Sie ist ein großer Fitzek-Fan. Vielleicht leiht sie mir das Buch mal. :-)
      Bei Undying überlege ich noch, ob ich es lesen werde. Prinzessin Fantaghiro werde ich mir genauer anschauen. Den ersten Film mochte ich. Da bin ich gespannt, wie die Geschichte im Buch verarbeitet ist.
      Die anderen Bücher kenne ich nicht.
      Ich wünsche euch auch einen guten Rutsch ins neue Jahr.
      Liebe Grüße
      Tinette

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey,

        danke dir :)
        Schade, dass dein Weihnachtswunsch sich nicht erfüllt hat, aber ich hoffe, dass du andere Bücher geschenkt bekommen hast.
        Die Filme um "Prinzessin Fantaghiro" kenne ich tatsächlich gar nicht, doch das Buch macht auf jeden Fall neugierig darauf, sie anzuschauen. Die Geschichte selbst fand ich ziemlich interessant. Ich habe allerdings schon Rezensionen auf Amazon gesehen, die sich darüber beklagt haben, dass Jennifer Alice Jager wohl die Namen der anderen Charaktere geändert hat.

        Danke!
        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    10. Hallo ihr zwei,
      oh, Comic-Helden, da habt ihr euch aber ein interessantes Thema ausgedacht - von dem ich so gar keine Ahnung habe :D Nach Batman hört es bei mir dann eigentlich schon auf...
      Gelesen habe ich von euren Büchern nur Undying, das ich ziemlich gut fand, vor allem das Ende war stark. Hoffentlich geht die Reihe bald weiter.
      Ach, und die Leopardin muss ich vor Jahren auch gelesen haben, daran erinnere ich mich aber kaum noch.

      Die Göttlich-Reihe steht schon eine ganze Weile auf meiner Wunschliste. Inzwischen reizt mich die Reihe nicht mehr so richtig.
      Gefangen zwischen den Welten habe ich auch noch im Auge.

      Einen guten Rutsch und ein bücherreiches Jahr 2019!

      Viele Grüße
      Anja

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey,

        dann kennst du ja immerhin einen der Helden von Julias Liste :)
        "Undying" steht bei mir noch auf der Wunschliste, aber das Buch klingt sehr interessant. Schön, dass es dir auch gefallen hat.
        Ich kann mich tatsächlich auch nur noch vage an den Inhalt von "Die Leopardin" erinnern; vielleicht sollte ich das Buch noch einmal lesen...
        "Göttlich" fand ich ziemlich gut, auch wenn die Dreiecksgeschichte mich nicht begeistert hat, und "Gefangen zwischen den Welten" war ebenfalls nicht schlecht, aber mir stand das Teenager-Drama etwas zu sehr im Vordergrund.

        Danke, das wünschen wir euch auch!
        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    11. Huhu,

      @Julia: Göttlich verdammt habe ich ja angefangen, aber wieder abgebrochen. Helen war mir zu nervig.

      @Kerstin: Fantaghiro habe ich auch gelesen, aber ich fand es okay bis mittelmäßig. Gefangen zwischen den Welten habe ich auch auf meiner Wunschliste.

      LG Corly

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey,

        mit Helen hatte ich auch so meine Probleme, wenn ich mich recht erinnere, aber mich hat ja viel mehr die Dreiecksbeziehung gestört^^ Trotzdem fand ich die Reihe aber eigentlich ziemlich gut, vor allem Band 1+3.
        "Prinzessin Fantaghiro" hat von mir 3,5 Sterne bekommen; ich fand die Geschichte teilweise ein bisschen verworren und das Ende war mir zu glatt, aber davon abgesehen hat das Buch mich gut unterhalten und ich mochte die Protagonistin. Bei "Gefangen zwischen den Welten" fand ich es ziemlich schade, dass das Teenager-Drama im Vordergrund stand und das Konzept der Parallelwelten manchmal zu wenig Beachtung fand.

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
      2. bei Fantaghiro fand ich die Charkatere okay, aber wirklich warm wurde ich mit ihnen nicht. Da fehlte einfach was. Die Idee fand ich nicht schlecht.

        Löschen
      3. Hey,

        manchmal "klickt" es eben einfach nicht - so ging es mir neulich auch mit einem Buch. An sich war es eine schöne Geschichte, aber mir hat auch irgendetwas gefehlt, das ich nicht näher bestimmen konnte.

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    12. Hallo ihr zwei,

      was für eine außergewöhnliche Idee. Ich muss aber gestehen, dass ich nicht alle eurer Comichelden kenne...
      Die meisten eurer Titel kenne ich vom Sehen her. Gelesen habe ich bisher nur "Auf ewig mein" die Fortsetzungen schlummern noch auf meinem SuB und ich freue mich schon auf sie.

      Ich wünsche euch einen guten Start ins neue Jahr.

      Liebe Grüße
      Laura :)

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey,

        auf unserer Liste, von der wir dann jeder 5 Helden ausgesucht haben, standen auch ein paar Charaktere, die ich nur vom Namen her oder gar nicht kannte - es gibt ja auch eine große Auswahl, da kann man gar nicht alle kennen :)
        Dann wünsche ich dir schon einmal viel Spaß beim Lesen! Bei mir steht die Reihe noch auf der Wunschliste, aber Julia hat "Auf ewig dein" und "Auf ewig mein" ganz gut bewertet.

        Danke, den wünschen wir dir auch!
        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    13. Hey ihr beiden!

      Ich kenne zwar kein Buch von eurer Liste und ich fürchte es reizt mich jetzt auch nichts. Aber die Idee mit den Superhelden ist cool, das musste ich dann jetzt wenigstens loswerden. :D

      Liebe Grüße
      Sam

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey,

        danke :) Es freut mich, dass dir unser Thema gefällt - es hat auch viel Spaß gemacht, sich mögliche Aufgaben zu überlegen.

        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen
    14. Hallo Ihr Beiden,

      gelesen habe ich von Euren Büchern noch keins!
      "Der Insasse" steht noch auf meiner WuLi. Von Follett habe ich einige andere Bücher gelesen.
      Aber das ist es auch schon mit den Gemeinsamkeiten ;-)

      Ich wünsche Euch einen guten Rutsch in ein tolles neues Jahr!

      Liebe Grüße
      Conny

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey,

        "Der Insasse" hatte Julia gut gefallen, ich glaube, sie hatte 4 Sterne vergeben... also hoffe ich, es wird dir auch gefallen, wenn du es irgendwann liest.
        Von Follett habe ich auch noch andere Bücher gelesen, vor allem seine historischen Romane; ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich mich an den Inhalt von "Die Leopardin" nur sehr vage erinnern kann^^

        Danke, das wünschen wir dir auch!
        Liebe Grüße,
        Kerstin

        Löschen

    Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
    Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung und der Datenschutzerklärung von Google.

    -->