Mittwoch, 12. September 2018

Cover Theme Day #57


Diese Woche lautet das Thema:

Zeige das Cover eines Buches, in dem es um Vampire geht




Ich weiß, Twilight ist bei diesem Thema heute super langweilig und jeder kennt es schon, aber da ich keine Vampirgeschichten lese, hatte ich dieses Mal auch wirklich gar keine Auswahl :D

Biss zum Morgengrauen (1)
von Stephenie Meyer
Mehr Infos dazu gibt es hier.


Inhalt
Mit Romantik oder gar Leidenschaft hätte Bella ihren Umzug nach Forks, einer langweiligen, verregneten Kleinstadt in Washington State, kaum in Verbindung gebracht. Bis sie den geheimnisvollen und attraktiven Edward kennen lernt. Er fasziniert sie, obwohl irgendetwas mit ihm nicht zu stimmen scheint. So gut aussehend und stark wie er kann kein gewöhnlicher Mensch sein. Aber was ist er dann? Die Geschichte einer verbotenen Liebe beginnt, einer Liebe gegen jede Vernunft. So romantisch und spannend, dass dem Leser bei diesem wunderschön geschriebenen Buch eine Gänsehaut über den Rücken läuft.

Info
Carlsen | Taschenbuch | 528 Seiten | 24. März 2017 | 978-3551316608



Da hatte ich heute eine recht große Auswahl. Für "Bleicher Morgen" habe ich mich hauptsächlich deshalb entschieden, weil ich die Cover-Gestaltung der Reihe so schön finde... das Buch an sich hat mir gut gefallen, die nächsten Bände habe ich noch auf dem SuB.

Info
Colleen Gleason - Bleicher Morgen (Das Buch der Vampire #1) | Rezension
Blanvalet | Taschenbuch | 416 Seiten | Juni 2009 | 978-3442372706

Inhalt
Lady Victoria Gardella Grantworth hat sich schon sehr lange auf diesen Tag gefreut, an dem sie endlich, endlich in die Londoner Gesellschaft eingeführt werden soll - und kann es einen besseren Ort geben, einen standesgemäßen Mann kennen zu lernen, als einen Ballsaal? Dass sie an eben diesem Tag auch ihrem ersten Vampir einen Pflock ins schwarze Herz rammt, hat etwas mit ihrem Familienerbe zu tun. Denn Victoria ist eine Venatorin, es ist ihre Bestimmung, die Untoten zu jagen.
Doch das Hin und Her zwischen Ballsälen und rauschenden Festen einerseits, und den düsteren, nur vom Mondlicht beleuchteten nächtlichen Straßen Londons andererseits ist alles andere als einfach. Und Victoria muss sich fragen, ob sich ihre Bestimmung zur Vampirjägerin tatsächlich mit all ihren gesellschaftlichen Verpflichtungen vereinbaren lässt - und mit ihrer Liebe zu Philip, dem jungen Marquis...

Was habt ihr heute ausgesucht? Welches Cover gefällt euch besonders gut?
Wir freuen uns auf eure Kommentare und eure Beiträge
und wünschen euch einen schönen Tag :)

Kommentare:

  1. Hey Julia! Die Biss-Bücher habe ich fast alle gelesen, da ich sie geschenkt bekommen habe, also die ersten drei. Aber ich glaube, dafür war ich einfach schon zu alt.
    Kerstin, dein Buch dagegen hat mir sehr gut gefallen, da ich eh historische Vampirgeschichten mag. Ich habe noch zwei weitere Teile der Reihe auf meinem SUB.
    LG, Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      ich habe noch nicht viele historische Vampirgeschichten gelesen, aber diese hier hat mir gut gefallen :) Ich habe auch noch Band 2-4 auf dem SuB liegen - ich habe die Bände in einer Mängelexemplar-Kiste gefunden und gleich zugeschlagen.
      Die "Bis(s)"-Reihe fand ich eigentlich ganz gut, aber rückblickend mag ich nur noch den ersten Band wirklich.

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  2. Huhu,

    @Julia: Wir haben heute sogar mal eine Gemeinsamkeit. :-)

    @ Kerstin: Dein Cover hat was und es klingt auch ganz interessant.

    HIer ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2018/09/12/cover-theme-day-49-vampiralarm/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      ich kann das Buch empfehlen; ich fand die Mischung aus historischem, Vampir- und Liebesgeschichte gelungen und die Autorin hat den Zwiespalt in den Wünschen der Protagonistin gut dargestellt.

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  3. Hey ihr beiden :D

    @Julia: ach ja, die Biss-Reihe ;) die fiel mir heute auch als erstes ein, aber ich hab sie nicht genommen^^ damals fand ich die Bücher echt gut, ob ich sie aber heute nochmal lesen würde - naja, eher nicht^^

    @Kerstin: dein Buch kenne ich (mal wieder^^) noch nicht, aber es spricht mich sofort an. Das Cover sieht echt toll aus und auch der Klappentext klingt wirklich gut :)

    Mein heutiges Cover

    Liebe Grüße und einen schönen Mittwoch :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      die "Bis(s)"-Reihe fand ich auch gut, als ich sie zum ersten Mal gelesen habe :) Mittlerweile würde ich aber sagen, dass mir wohl nur noch der erste Band gefallen würde - Band 2 und 3 hatten ein paar Entwicklungen, die ich nie toll fand^^
      Das Buch kann ich dir auf jeden Fall empfehlen; die Mischung aus Vampirroman und Liebesgeschichte hat mir gut gefallen und die historischen Elemente wurden auch schön verarbeitet. Und die Covergestaltung der Reihe ist wirklich toll.

      Danke, dir noch einen schönen Abend!
      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  4. Hallo ihr Zwei,

    ich hab auch erst überlegt, ob ich mir einen Band aus der "Biss"-Reihe raussuchen soll, mich dann aber doch für ein anderes entschieden :D

    Das Cover von "Das Buch der Vampire" gefällt mir mega gut. Bei dem Klappentext bin ich mir aber doch irgendwie ein wenig unsicher.

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      das Cover ist wirklich toll :) Mir hat das Buch gut gefallen, also könnte ich es dir empfehlen - welcher Aspekt verunsichert dich denn?

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  5. Hallöchen ihr Zwei!
    @Julia: Die Biss-Reihe ist mir auch zuerst durch den Kopf gegangen :D Aber ich habe dann doch ein anderes Buch ausgewählt.
    @ Kerstin: Die Reihe stand auch schon oft auf meiner Wunschliste und ist sogar oft im Warenkorb gewesen, allerdings ist sie bisher noch nicht eingezogen. Vielleicht sollte ich dies doch mal ändern.


    Mein Beitrag
    Liebste Grüße
    Jessi von JessiBuechersuchti.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      der Gedanke an die "Bis(s)"-Reihe war wohl sehr präsent heute^^
      Ich habe mir die Reihe auch einfach einmal eingepackt, als ich sie in der Kiste für Mängelexemplare gefunden habe. Der erste Band hat mir auf jeden Fall gut gefallen und ich könnte ihn dir empfehlen; das Ende macht auch neugierig auf die Fortsetzung.

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  6. Hey ihr beiden!

    An die "Biss"- Reihe habe ich auch zuerst gedacht, aber dann habe ich mich doch noch für ein anderes Buch entschieden. Ich habe die Reihe natürlich gelesen, ich mag sie total gerne. :D
    Das Buch von Kerstin kenne ich, glaube ich, vom Sehen. Im Moment ist mir nicht so nach Vampirgeschichten, aber sobald ich mal wieder die Lust darauf verspüre, werde ich mir dieses Buch auf jeden Fall noch mal genauer anschauen. Der Klappentext klingt nicht schlecht und das Cover hat was. :D

    Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!

    Liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      ich mochte die "Bis(s)"-Reihe auch sehr, als ich sie gelesen habe :) Mittlerweile bin ich aber hauptsächlich vom ersten Band begeistert, wobei die anderen Bände nach wie vor nicht schlecht sind.
      Ich kann dir auf jeden Fall empfehlen, "Bleicher Morgen" zu lesen... der Kontrast zwischen der Jagd nach den Vampiren, dem gesellschaftlichen Leben der Protagonistin und ihrer Liebesgeschichte war gut dargestellt.

      Danke, dir einen schönen Donnerstag!
      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen

Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung und der Datenschutzerklärung von Google.

-->