Mittwoch, 6. März 2019

Cover Theme Day #82


Diese Woche lautet das Thema:

Zeige ein Cover, auf dem etwas Trinkbares zu sehen ist




Dieses Buch hatte ich letztes Jahr für die Cover-Challenge ausgewählt; auf dem Cover ist Milch zu sehen, auch wenn sie hier nur... teilweise getrunken wird :D Es ist nicht unbedingt mein Lieblingscover, aber es hat irgendwie etwas.
Die Geschichte fand ich ganz gut, meiner Meinung nach kam jedoch die emotionale Verbindung der Charaktere zu kurz, was ich bei Liebesromanen immer schade finde.

Info
Alice Clayton - Hudson Valley (2): Cream of the Crop: Erste Sahne Rezension
Sieben Verlag | eBook | 308 Seiten | 30. März 2018 | B076JF7YKG

Inhalt
Natalie Grayson ist der Inbegriff des Manhattan It-Girls. Sie liebt ihre Stadt, ihren Job in der Werbebranche, hat viele Freunde, eine Familie, und Männer umschwirren sie, wie die sprichwörtlichen Motten das Licht. Was kann Frau sich mehr wünschen? Die Antwort drauf ist natürlich Käse! Natalies Highlight der Woche ist ihr samstäglicher Einkauf auf dem Bauernmarkt am Union Square. Dort gönnt sie sich regelmäßig den besten und fettesten Brie, den man kriegen kann. Gleichzeitig  gönnt sie sich auch einen Blick auf den tollsten Kerl, den sie je gesehen hat. Oscar Mendoza, Besitzer der Bailey Falls Molkerei und Hersteller der erlesensten Käse aus dem Hudson Valley. Er ist groß, dunkel, mysteriös und schlichtweg erste Sahne. Normalerweise hat sie keine Probleme, einen Mann anzusprechen, doch bei Oscar brennen ihr regelmäßig alle Sicherungen durch und sie bekommt kaum ein Wort heraus. Als ihr Job sie ins Hudson Valley führt, könnte das Blatt sich allerdings wenden.

Was habt ihr heute ausgesucht? 
Kennt ihr das Buch schon? Oder einen anderen Band der Reihe?
Habt einen schönen Tag!

Kommentare:

  1. Guten Morgen Kerstin,

    dein Buch subbt noch bei mir. Ich weiß gar nicht, was ich zu dem Cover sagen soll. Wenn das keine Milch oder Sahne wäre, fände ich es echt sexy. Aber dieses weiße Getränk sieht etwas eigenartig aus.
    Hier ist mein Cover

    LG Christine


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      ja, es sieht ein bisschen eigenartig aus, das stimmt^^ Andererseits weiß ich tatsächlich nicht, ob ich eine andere Flüssigkeit ansprechender fände... trotzdem hat das Cover irgendwie etwas, das mir gefällt, auch wenn ich es gar nicht so genau benennen kann.
      Die Geschichte selbst fand ich alles in allem ganz gut, aber ich hoffe, dass sie dir etwas besser gefallen wird als mir :)

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  2. Guten Morgen liebe Kerstin,

    dein Buch kenne ich nicht. Der Klappentext klingt ziemlich gut, aber das Cover ist irgendwie so gar nicht meins. :D Ich werde mir das Buch aber dennoch mal genauer anschauen. :)

    Mein Beitrag:

    https://buecherweltcorniholmes.blogspot.com/2019/03/aktion-cover-theme-day-75.html

    Viele liebe Grüße und einen schönen Mittwoch
    Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      das Cover ist auf jeden Fall gewöhnungsbedürftig, aber obwohl ich gar nicht so genau benennen kann, was ich gut finde, hat es doch irgendwie etwas ansprechendes^^
      Inhaltlich fand ich das Buch alles in allem gut und mir hat vor allem gefallen, dass die Rollenverteilung ein bisschen anders war, als es in vielen Liebesromanen der Fall ist; die anderen Bände der Reihe kenne ich leider noch nicht.

      Danke, dir einen schönen Donnerstag!
      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  3. Hallöchen liebste Kerstin,

    dein heutiges Cover passt natürlich wieder perfekt zum Thema :D
    Mir persönlich gefällt es überhaupt nicht ^^
    Die Reihe kannte ich bis eben noch nicht - außer eben dieses Cover durch die Challenge. Schade, dass dich das Buch auch nicht ganz so zufrieden stimmen konnte.

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      ich fand es auch ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber ich weiß auch nicht... irgendwas hat es an sich, das ich ansprechend finde, obwohl ich das Motiv selbst nie im Leben so gestaltet hätte^^ Die Gestaltung der anderen beiden Bände ist zwar ähnlich, gefällt mir aber besser; die Bücher habe ich noch nicht gelesen.
      Das Buch war definitiv nicht schlecht, aber bei Liebesgeschichten finde ich es immer schade, wenn der körperliche Aspekt der aufkommenden Beziehung viel mehr im Mittelpunkt steht als die emotionale Verbindung...

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  4. Guten Morgen Kerstin,

    Herzlichen Dank für Deinen Besuch bei mir! ♥

    Dein Buch kenne ich nicht ;-) Vom Cover her hätte ich es auf jeden Fall auch nicht ausgewählt, es ist wirklich etwas ehem komisch. Aber der Klappentext klingt gar nicht schlecht! Dieses Cover gehört zu denen, wo ich mich fast schämen würde das Buch öffentlich zu lesen *lach* das ist ja eine Reihe und Teil 1 und 3 sehen noch schlimmer aus :-D Aber ich schaue mir die Reihe trotzdem mal an, weil ich sowas gerne lese gerade (und auf dem Tolino sieht ja niemand das Cover ;-))

    Liebe Grüße Lari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      ich muss ja sagen, dass ich durch das Cover auf das Buch aufmerksam geworden bin, als ich es auf Netgalley gesehen habe... vom Titel alleine her hätte ich es eher nicht angeklickt, aber ich wollte wissen, welche Geschichte hinter dem Cover steckt^^
      Ich hatte in Erinnerung, dass die Cover von Band 1+3 besser aussehen, aber ich habe sie mir gerade noch einmal angeguckt und sie sind wohl doch nicht besser :D
      Inhaltlich fand ich das Buch ganz gut - ich hatte 3,5 Sterne vergeben, also hat es mir alles in allem gefallen :)

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  5. Huhu,

    das Cover ist okay, würde ich um solche Bücher aber gerade einen großen Bogen machen.

    LG corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      man kann ja nicht alle Bücher interessant und ansprechend finden :)

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  6. Das Cover spricht mich jetzt nicht so an, aber inhaltich klingt das Buch ja ganz niedlich. Es macht bestimmt Spaß in die Umgebung New York und Hudson Valley einzutauchen, sowas mag ich immer gerne. Sind es bei jedem Band der Reihe neue Protagonisten oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      ja, es geht in jedem Band um ein anderes Paar :) Ich glaube mich zu erinnern, dass die Protagonisten aus dem ersten Band kurz im zweiten Band vorkommen, aber da ich ja bisher nur den zweiten Band kenne, kann ich das nicht mit hundertprozentiger Sicherheit sagen.
      Der Kontrast zwischen Land- und Stadtleben hat mir an dem Buch auch gut gefallen.

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  7. Hallo Kerstin,

    dein Buch kenne ich nicht, aber da es auch so gar nicht mein Genre ist, wundert mich das nicht. ;)

    Falls du übrigens die Nesbo Reihe beginnst: ich fand Band 1 am schwächsten, also unbedingt auch Band 2 eine Chance geben. :)

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      es ist auch ein eher unbekanntes Buch - ich habe es noch nirgendwo sonst gesehen, muss ich sagen^^
      Alles klar, das ist gut zu wissen, danke :)

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen

Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung und der Datenschutzerklärung von Google.

-->