Freitag, 1. Februar 2019

Lesestatistik | Januar

Hier findet ihr alle Bücher, die wir im Januar gelesen haben.

Wenn ihr auf das Cover klickt, kommt ihr zu den Infos über das jeweilige Buch :)

1 Buch | 314 Seiten | etwa 10 Seiten pro Tag


1. Clara Vidalis (6): Schmerzmacher | Veit Etzold | 314 Seiten [von 400 Seiten] | Rezension folgt

3,5 Sterne | 1 Buch

16 Bücher | 5529 Seiten | etwa 178 Seiten pro Tag


[fortgesetzt] Wintermärchen | Mark Helprin | 110 gelesene Seiten | Nov begonnen
01. Iron Flowers (2): Die Kriegerinnen | Tracy Banghart | 336 Seiten | Meinung
02. Sleepless in San Francisco | Ryan Field | 139 Seiten | Rezension
03. Das Licht in meiner Dämmerung | Sarah Saxx | 404 Seiten | Rezension
04. Jules Gabin (1): Elsässer Erbschaften | Jean Jacques Laurent | 288 Seiten | Rezension
05. Max Wolfe (5): Die Essenz des Bösen | Tony Parsons | 352 Seiten | Rezension
06. Zaubertränke / Sophus Schlosser (2): Pekunaria | David Pawn | 230 Seiten | Meinung
07. Alles, was du fürchtest | Peter Swanson | 400 Seiten | Rezension
08. Finnisch-Trilogie (1): Versuchung küsst finnisch | Mary Kuniz | 411 Seiten | Rezension
09. Until You (4): Valor | Karrie Roman | 242 Seiten | Rezension
10. Firsts (1): Der letzte erste Blick | Bianca Iosivoni | 448 Seiten | Rezension (Julia) | Meinung
11. Firsts (2): Der letzte erste Kuss | Bianca Iosvioni | 512 Seiten | Rezension (Julia) | Meinung
12. Sofia Perikles (1): Tod am Aphroditefelsen | Yanis Kostas | 336 Seiten | Rezension
13. Scythe (2): Der Zorn der Gerechten | Neal Shusterman | 544 Seiten | Rezension (Julia) | Meinung
14. Orangen und Schokolade | Amalia Zeichnerin | 153 Seiten | Rezension
15. Steif und Kantig (6): Schnäpse, Schüsse, Scherereien | Gisela Garnschröder | 304 Seiten | Rezension
16. Julius Kern (1): Die Reinheit des Todes | Vincent Kliesch | 320 Seiten | Meinung

4,5 Sterne | 1 Buch
4 Sterne | 7 Bücher
3,5 Sterne | 5 Bücher
3 Sterne | 3 Bücher



 Die Essenz des Bösen: Kriminalroman (DS-Wolfe-Reihe 5) von [Parsons, Tony] Pekunaria (Zaubertränke 2) von [Pawn, David] Valor (English Edition) von [Roman, Karrie]   

Das Licht in meiner Dämmerung   Orangen und Schokolade von [Zeichnerin, Amalia] 

Sleepless in San Francisco (English Edition) von [Field, Ryan ]  Versuchung küsst finnisch: Roman (Finnisch-Trilogie 1) von [Kuniz, Mary]


Wie war euer Lesemonat?
Wir wünschen euch noch einen schönen Abend
 und einen tollen Februar :)

Kommentare:

  1. Hallo ihr beiden,
    ja, die Coppenrath-Ausgaben sammle ich. Der geheime Garten habe ich mir vorbestellt. Da stelle ich mir die Extras auch sehr schön vor.
    Der Winter erwacht habe ich bereits begonnen und bin schon auf Seite 150. Bis jetzt gefällt mir das Buch sehr gut.
    Von euren Liste habe ich noch kein Buch gelesen. Die Cover kenne ich teilweise vom Sehen her. Iron Flowers habe ich immer noch nicht begonnen. Im Februar werde ich auch nicht so viel zum Lesen kommen. Da steht der Umzug an.
    Ich wünsche euch einen erfolgreichen Lese-Februar.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen!

      Ich kann mir auch vorstellen, dass die Extras da sehr schön sind :)
      Es freut mich, dass das Buch dir bisher gefällt - weiterhin viel Spaß damit!
      "Iron Flowers" kann ich dir definitiv empfehlen (was ich glaube ich schon einmal erwähnt hatte). Beide Bände haben mir ziemlich gut gefallen und gerade die Charakterentwicklung ist toll.

      Danke! Den wünschen wir dir natürlich auch - und ebenso, dass der Umzug gut verläuft.
      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  2. Hallo Kerstin

    Da bin ich auch schon für einen Gegenbesuch :) Ich bewundere dich ja nach wie vor dafür, wie viele Bücher du in einem Monat schaffst. Dieses Mal kann ich mit 12 Büchern FAST mithalten :D (Ich hatte aber 2 Wochen Urlaub... von daher :D)

    Von deinen gelesenen Büchern kenne ich leider nur "Scythe" und da hatten wir uns ja schon auf meinem Blog kurz darüber unterhalten. Schön, dass dir das Buch noch einen Tick besser gefallen hat, als mir. So ging es ja den meisten :)

    Den ersten Teil der "Iron Flowers" Reihe möchte ich auch noch unbedingt irgendwann lesen, vielleicht klappt es ja in diesem Jahr :) Ansonsten lese ich leider sehr selten Romance / New Adult, deshalb kenne ich die meisten Bücher wahrscheinlich gar nicht. Aber da kein 1 oder 2-Sterne Buch dabei ist, sieht es nach einem erfolgreichen Lesemonat aus :)

    Liebe Grüsse
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen!

      Ich hatte ja glaube ich schon einmal gesagt, dass es mir sehr hilft, dass ich fast jeden Tag pendeln 'muss' - so habe ich einfach im Zug immer zwei bis drei garantierte Lesestunden^^ Und die freie Zeit am Anfang des Jahres hatte ich auch, sonst wäre ich im Januar auch nicht auf 16 Bücher gekommen. 12 gelesene Bücher sind auf jeden Fall auch toll :)
      Ich hoffe definitiv, dass der dritte Band von "Scythe" dich dann noch etwas mehr begeistern wird als der zweite :) Und die "Iron Flowers"-Reihe kann ich dir definitiv empfehlen, ich fand beide Bände ziemlich gut und gerade die Charakterentwicklung ist toll.
      Liebesromane und Krimis waren bei mir im Januar mit der gleichen Häufigkeit vertreten, wie ich gerade sehe, was wirklich selten vorkommt^^ Normalerweise sind Liebesromane doch noch etwas dominanter, einfach, weil ich davon mehr auf dem SuB habe... aber ja, es war definitiv ein erfolgreicher Lesemonat. 1-2 Sterne vergebe ich generell nur sehr, sehr selten :)

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  3. Hallo ihr beiden!

    Oh, das driftet ja sehr auseinander dieses Mal - von Julia nur ein Buch? Und auch nicht so ganz begeisternd, das ist ja schade!

    Aber auch bei Kerstin war kein 5 Sterne Buch dabei? Da kann es ja nur aufwärts gehen, ich hoffe, es gibt dafür jetzt im Februar einige Buch Highlights :D
    "Nur" 4 Sterne für den zweiten Scythe Band? Ich find die Reihe ja mega und ich liebe seine Ideen und Visionen, die er in den Geschichten umsetzt!

    Ich hatte ja leider ein paar Flops dabei, dafür aber auch einige Highlights <3 Ich kann also nicht klagen über den Start ins Neue Jahr :)
    Ich wünsch euch auf jeden Fall einen tollen Februar mit vielen Lesestunden und tollen Büchern!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen!

      Julia hatte diesen Monat leider sehr viel Stress, weshalb sie sich ja auch für den Moment von den Aktionen zurückgezogen hat :/
      Ich hoffe auch, dass im Februar 5 Sterne-Bücher dabei sein werden, aber es ist eher unwahrscheinlich^^ Ich bin mit meinem 4,5 Sterne-Buch sehr zufrieden.
      Es gab beim zweiten Band von "Scythe" ein paar Aspekte, die mich nicht richtig überzeugen konnten, aber alles in allem hat das Buch mir wirklich gut gefallen und ich bin schon gespannt auf Band 3. Julia hatte 4,5 Sterne vergeben, wenn ich mich richtig erinnere.
      Schade, dass du Flops hattest, doch dein Lesemonat sah insgesamt gut aus :) Schön, dass du mit deinem Start ins neue Jahr zufrieden bist.

      Danke, das wünschen wir dir auch!
      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
    2. Dann mal ganz liebe Grüße an Julia und gedrückte Daumen, dass es wieder stressfreier wird <3

      Warum glaubst du nicht an 5 Sterne?! O.O *lach* Das kommt sicher ganz unerwartet und überraschend, das Highlight im Februar, wirst schon sehen!
      Wobei ich natürlich 4 und 4-5 Sterne auch tolle Bücher finde, defnitiv. Sogar 3 Sterne sind ja noch lesenswert, auch wenn da vielleicht das ein oder andere nicht passt. Ich wünsche dir jedenfalls dass dich die Bücher im Februar sehr begeistern können! <3

      Löschen
    3. Hey,

      ich hoffe auch, dass es für sie bald wieder stressfreier wird :)
      Bei mir gibt es ja nur sehr selten 5 Sterne, deshalb glaube ich nicht ganz daran, dass ich sie schon im Februar vergeben werde^^ Diese Bewertung vergebe ich wirklich nur, wenn ich gar nichts zu kritisieren habe... das kam 2018 2x vor und 2017 sogar nur 1x, wenn ich mich richtig erinnere. Vermutlich bin ich da zu streng geworden, früher habe ich die Bewertung öfter vergeben. Dafür hatte ich immer einige Bücher mit 4,5 Sternen, was ich toll finde.
      Stimmt, 3 Sterne sind auch noch eine ganz gute Bewertung - es ist dann eben (guter) Durchschnitt. Ab 2,5 Sternen abwärts sieht es schon anders aus^^
      Danke dir :) Ich wünsche dir natürlich auch viele Highlights.

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
    4. Ah ok, das hast du mir - glaub ich - schonmal gesagt mit den 5 Sternen, ich kanns mir nur leider immer schlecht merken ^^ Ich geb dann doch oft 5 Sterne muss ich sagen, wenn mich ein Buch so richtig begeistern kann darf es auch die Höchstwertung haben und das hab ich dann doch desöfteren.

      Viele sehen ja 3 Sterne schon als "nicht so gut" an, das ist wieder sehr Ansichtssache. Aber ich find das schon noch gut, es kommt halt immer drauf an, was genau kritisiert wurde.

      Löschen
  4. Hey ihr beiden :D

    Ich hoffe, dass es bei Julia mit dem Stress bald etwas weniger wird und sie auch wieder ein bisschen mehr Zeit zum lesen hat :)

    Von Kerstins Büchern kenne ich einige vom sehen her. Gelesen habe ich auch schon "Das Licht in meiner Dämmerung", was mir insgesamt auch gut gefallen hat. Die Firsts-Reihe, Iron Flowers und Scythe habe ich auch noch im Auge, mal schauen wann ich die mal lesen werde^^

    Ich wünsche euch einen lesereichen Februar mit spannenden und emotionalen Highlights :D

    Liebe Grüße
    Andrea
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      das hoffe ich auch :)
      Schön, dass "Das Licht in meiner Dämmerung" dir auch gefallen hat! Ich hatte war ein paar Kritikpunkte, aber insgesamt ist es eine schöne Geschichte.
      Die anderen von dir genannten Bücher kann ich dir auf jeden Fall empfehlen, sie haben mir alle ziemlich gut gefallen. Bei "Scythe" würde ich dir aber tatsächlich fast raten auf das Erscheinen des dritten Buches zu warten - das Ende von Band 2 ist ziemlich fies :D

      Danke, das wünschen wir dir natürlich auch!
      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  5. Hey ihr Zwei,

    nun komme ich auch endlich dazu, mir deinen Monat Januar anzuschauen :)
    Das ist ja mal ganz ungewohnt zu sehen, dass Julia so wenig gelesen hat :D Kennt man ja gar nicht. Ich drücke die Daumen, dass der Stress bei ihr bald weniger wird und sie wieder mehr Zeit zum Lesen und Bloggen findet - sofern sie dies möchte :D

    Von Kerstins Büchern (oh man, ich möchte auch so viele in einem Monat lesen, vielleicht klappt es dann endlich mit dem SuB-Abbau ^^) habe ich Scythe 2 gelesen, Ironflowers 2 subbt bei mir ja leider noch eine Weile. Ich schaue mir aber direkt mal die Rezensionen dazu an :)

    Ich wünsche euch einen schönen Monat Februar ♥

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      das hast du schön gesagt :) Ich hoffe auch, dass der Stress bei ihr bald weniger wird.
      Mein SuB-Abbau klappt ja trotz eines guten Lesepensums auch nicht :D Im Moment ist Kindle Unlimited das Problem, da wir ein dreimonatiges Abo sehr günstig bekommen haben und ich das dann auch auskosten möchte... aber na ja. Das Jahr ist noch lang, also mal sehen, wie das dann laufen wird. Dir viel Erfolg bei deinem Abbau :)
      Der zweite Band von "Iron Flowers" hat mir ziemlich gut gefallen und ich kann dir nur empfehlen, das Buch bald zu lesen - es ist ein sehr gelungener Abschluss der Geschichte.

      Danke, den wünschen wir dir auch!
      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  6. Hallo ihr beiden,

    Die Clara Vidalis Reihe möchte ich spätestens nächsten Monat angehen. Band drei und vier kenne ich, aber der Rest steht noch ungelesen bei mir. Meine Mutter hat letztens den ersten angefangen, aber es war ihr zu brutal, deshalb sie hat ihn abgebrochen.

    "Die Reinheit des Todes" hat mir auch ganz gut gefallen, aber ich war auch nicht 100% überzeugt. Was Tassilo angeht, stimme ich dir zu. Er ist eine interessante Person und irgendwie ziemlich gruselig, weil er so gar kein Gewissen zu haben scheint.
    Die Fortsetzungen konnten mich leider so gar nicht überzeugen :(

    Liebe Grüße an euch :)
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      dann wünsche ich dir viel Spaß beim Lesen und hoffe, dass die Bücher dir gefallen werden :) Aber wenn du schon zwei Bände kennst und diese gut fandest, stehen die Chancen ja gut, dass es bei den anderen Büchern auch so sein wird.
      Tassilo ist wirklich gruselig - interessant, aber unheimlich. Die Vorstellung, dass es solche Menschen (und solche Menschen wie seine Fans!) tatsächlich gibt, ist nicht schön... sein 'Schicksal' war auch ein Aspekt, den ich unbefriedigend fand.
      Schade, dass die Fortsetzungen zu "Die Reinheit des Todes" dich nicht mehr überzeugen konnten :/ Den zweiten Band kenne ich tatsächlich schon, da ich ihn außerhalb der korrekten Reihenfolge vor ein paar Jahren gelesen habe, aber ich kann mich nur noch vage an den Inhalt erinnern. Ich weiß, dass ich das Buch gut fand, aber ob das heute noch so wäre? Band 3 kenne ich dagegen noch nicht... mal sehen, wann ich ihn lesen werde. Aktuell besitze ich ihn ja noch nicht einmal.

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  7. Hallo ihr beiden,
    mein K'ommentar scheint neulich geschluckt worden zu sein.
    Ich drücke Julia die Daumen, dass es bei ihr bald wieder ruhiger wird. Aber nicht nur wegen dem Lesen, sondern weil Dauerstress einfach nicht gut ist :-*
    Kerstin, dein Buchmonat sieht ja sehr lesereich und bunt aus. Es ist zwar schade, dass keine fünf Sterne dabei waren, aber ich hatte weiter oben schon gelesen, dass du trotzdem rescht zufrieden bist.
    Iron Flowers möchte ich auch irgendwann noch lesen :)
    Da der Februar so kurz ist, ist ja schon fast wieder Zeit für den nächsten Rückblick :D
    LG Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen!

      Es scheint leider so zu sein - ich habe gerade auch geschaut, ob der Spam-Filter den Kommentar vielleicht irgendwie abgefangen hat, aber da ist nichts :/
      Ich hoffe auch, dass Julia bald weniger Stress haben wird :)
      Mit meinem Lesemonat bin ich auf jeden Fall zufrieden - es war kein Flop dabei und dafür hatte ich ein paar ziemlich gute Bücher, was definitiv das wichtigste ist.
      "Iron Flowers" kann ich dir auf jeden Fall empfehlen; ich fand beide Bände ziemlich gut und gerade die Charakterentwicklung ist toll.
      Stimmt, der halbe Monat ist schon vorbei^^

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen

Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung und der Datenschutzerklärung von Google.

-->